Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Werkseitige Tieferlegung

Erstellt von andy-b23, 23.02.2012, 16:42 Uhr · 12 Antworten · 1.085 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    211

    Standard

    #11
    Sie sollten wesentlich besser sein als die originalen, manche sprechen von einem völlig neuem Fahrwerk nach Umrüstung auf Wilbers, selber habe ich leider keine Erfahrungen.

    Vorsichtshalber möchte ich schon mal Interesse an den Wilbers anmelden falls umgerüstet wird, kommt auf die Höhe der Tieferlegung an.

  2. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    400

    Standard

    #12
    Hallo, andi
    Ich habe selber meine GS mit Wilbers tiefergelegt. Hätte ev. originale zum Tausch. Habe meiner Frau auch eine GS gekauft, die ist ihr aber zu hoch.
    Meine Federbeine haben nur 2000km auf der Uhr. Wie viele Km hat denn deine GS auf der Uhr. Umbau ist recht einfach, ist in 1-2 Stunden erledigt.

    Liebe Grüße aus dem Weinviertel

    Peter

  3. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    53

    Standard

    #13
    Lt. Vorbesitzer handelt es sich um ca. 8cm (4 vorne, 4 hinten).

    Das Bike hat ca. 7500km drauf.

    Ich glaube das wird mir aber zu viel Aufwand sein, gibt ja noch einige andere Gebrauchte da draußen.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tieferlegung
    Von AK57 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 07:06
  2. Tieferlegung
    Von AK57 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 20:08
  3. BMW Tieferlegung
    Von sk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 22:32
  4. Tieferlegung GS
    Von mr.coffee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 18:16