Ergebnis 1 bis 6 von 6

werkzeug für den vorderradwechsel ?

Erstellt von iserlohner, 17.05.2009, 12:59 Uhr · 5 Antworten · 1.144 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    126

    Standard werkzeug für den vorderradwechsel ?

    #1
    hallo erstmal,

    welche nuß (oder ähnliches) benutzt ihr zum lösen der VA ?
    orginal und mutter auf ne nuß geschweißt kenne ich.
    was gibt es noch?
    woher und wie teuer?

    vielen dank im voraus
    andreas

    ps:
    1200er bj 2006

  2. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    lange 14er Mutter nach alter DIN. Im Schraubenladen so um die 2 EUR. Die passende Nuss "hat man" im Werkzeugkasten
    gerd

  4. Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    387

    Standard

    #4
    Hallo !

    Habe letzte Woche auch vor dem "Problem" gestanden und habe dann einen passenden, stabilen Rohrsteckschlüssel genommen, ging wunderbar....

    Gruß, Bernd

  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #5
    Was nicht paßt, wird passend gemacht!

    Klar geht einiges. Diesbezüglich sind wir alle erfinderisch. Ich hab die Schraube mit einer Ratschenverlängerung (in Ratsche umgekehrt rein gesteckt) raus gemacht, Die hatte einen 22mm Sechskant der genau paßte. Das Problem war allerdings wie anschließend mit richtigem Drehmoment wieder anziehen, da die verkert rum nicht in den Drehmoment-Schlüssel paßte. Die Schrauben-Lösung (z. B. in der Reparaturanleitung der GS beschrieben) hat mir wg. der geringen Angriffsfläche der Schraube/Mutter nicht gefallen. Ich hab mich dann für eine professionelle Lösung entschieden (22er Nuß von Hazet oder Gedore, die allerdings bestellt werden mußte und doppelt so teuer war wie die Louis-Lösung. Letztere kannte ich damals nicht.

    Heute würde ich die Louis-Lösung bevorzugen. Nicht so teuer, scheint stabil zu sein (zumindest sieht es so aus) ist universeller und man kann mit Ring-/Gabelschlüssel ran und scheinbar hat die auch ne 1/2 Zoll Aufnahme für eine Ratsche bzw einen Drehmomentschlüssel.

    Gruß
    Thomas

  6. Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    70

    Standard

    #6
    Hallo,

    nimm einen einfachen 17/19 er Rohrsteckschlüssel, der hat auf der 17er Seite 21,x mm Schlüsselweite. Das passt.
    Auf der 19er Seite kannst Du eine 24er Nuß auf den Drehmomentschlüssel stecken.
    Kostenpunkt ca. 5 Euro

    Gruß
    Jürgen


 

Ähnliche Themen

  1. Werkzeug Sammelbestellung
    Von GSteffen im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 22:36
  2. Bordwerkzeug / Werkzeug
    Von oelldorado im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 23:23
  3. Werkzeug
    Von Arel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 19:49
  4. werkzeug und so
    Von tonyubsdell im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 10:05
  5. Werkzeug
    Von GS68J im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 20:01