Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 54

Werkzeug für Tour

Erstellt von kl2311, 21.06.2016, 21:51 Uhr · 53 Antworten · 7.184 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.093

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Travelking Beitrag anzeigen
    Klugscheixxmodus an:

    Ein Imbus ist nur dann ein Imbus wenn der Inbus im Bus ist.

    Klugscheixxmodus aus:
    OH....Du hast Recht! (habs gegoogelt)
    dann werd ich das in Zukunft richtig schreiben

  2. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.093

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Wenn du noch etwas länger 1200er fährst wirst, du die noch etwas öfter brauchen ...

    Gruß Thomas
    .... ich weiß...da gibst schon ein paar Freds dazu.
    bei meiner erstmals nach 3 Jahren (bzw. 23tsd km) ....was mir rel. wurscht ist, wenn es bei diesem Intervall bleibt.
    Bei der 1150er die ich 12 schöne Jahre (ca. 80std km) hatte, kam ein Birnenwechsel nie vor....soweit ich mich erinnere.

  3. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    572

    Standard

    #33
    Hab noch etwas!
    Reparaturanleitung/ Betriebsanleitung als PDF auf dem smartphone!

  4. Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    103

    Standard

    #34
    Hallo ,
    so braucht die Anleitung ja sehr wenig Stauraum.
    Wer noch auf der Suche nach etwas Platz ist , siehe hier:
    Stauraumvergrößerung unter dem Sitz
    Gruß Grisuknipser

  5. Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    326

    Standard

    #35
    Aus aktuellem Anlass, kleiner Beitrag von mir, passend zum Thema:

    Reifenpanne in den Dolomiten-Dynaplug Flickzeug im Einsatz

    Viele Grüsse

    FlyingSalamander

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.573

    Standard

    #36
    Ich habe das Gefühl das die Leute, die im Jahr mehr fahren, auch weniger Werkzeug mitnehmen da sie ja eh wissen was am Moped so ist. Ich zB musste jährlich das blöde H7 Birndl wechseln da es bei mir alle 20tkm defekt war. Manch anderer kommt eben nur auf alle 3 Jahre da er diese Distanz eben auf mehrere Jahre aufteilt. Seit Umbau auf Xenon ist übrigens Ruhe.

    Der Themenstarter fährt nur nach Italien und in die Alpen (CH, A, F ??), da gibt es meist ausreichend Werkstätten und BMW GS haben die alle schon gesehen. Für Osteuropa sieht es anders aus, da habe ich auch mehr mit. Die haben zwar die begnadeten Schrauber aber oft nicht das passende Werkzeug.

    Vielleicht sollten wir einen generellen "ich vereise mit meiner K25 das erste mal, was soll ich tun?" Beitrag aufmachen?

  7. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen

    Der Themenstarter fährt nur nach Italien und in die Alpen (CH, A, F ??), da gibt es meist ausreichend Werkstätten und BMW GS haben die alle schon gesehen.
    Aber nur wenn er nicht im August nach I fährt.

    Da haben einige Werkstätten ebenfalls Urlaub und komplett geschlossen...

    So z.B. BMW Trient...

    War sehr ärgerlich, wenn in der Hauptsaison der Motorräder Werkstätten komplett Siesta nachen und nicht mal eine Notbesetzung da ist 😡

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  8. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    360

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von kl2311 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe GS Gemeinde
    Ich werde nächste Woche eine Tour durch die Alpen und nach Kroatien machen. Meine GS ist von 2005.
    Was würdet ihr an Werkzeug und Reparaturmaterial mitnehmen?

    Grüße
    Klaus

    Außer dem, was im Bordwerkzeug ist, niGS.

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    5.477

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von ARWIS65 Beitrag anzeigen
    Außer dem, was im Bordwerkzeug ist, niGS.
    was soll ich von dir nur halten, du hast ja keinen Schimmer was für Werkzeug enthalten ist.

  10. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.093

    Standard

    #40
    es gibt kein Patentrezept was man zu seiner Reise an Werkzeug mitnehmen soll und was nicht.
    Was eine gewisse Anzahl an Zeugs für den einen "zu Viel" ist, sagt der Andere "viel zu wenig".

    Der Fredstarter hier wollte lediglich ein paar Anregungen haben, und die hat er bekommen.

    Natürlich gibt es in CH, A, F, +I überall Werkstätten die einem weiterhelfen werden.
    Fakt ist aber auch, erst muss man zu dieser Werkstätte kommen.... dann muss wer da sein ....hoffentlich ist es nicht nach 17.00 Uhr oder Wochenende. Da geht schnell einiges an wertvoller Urlaubszeit drauf.
    Die Masse von uns macht nun mal nen 3-tägigen Wochenendtrip oder die 8 bis 14 tägige Urlaubstour.

    ICH für meinen Teil hab das Zeugs dabei, was aus meiner Erfahrung raus sinnvoll ist, wo ICH meine das passt.
    Und ich freu mich, wenn ich mir, einem Freund oder gerne auch einem Fremden weiterhelfen kann. Und sei es auch nur um provisorisch was zu "reparieren", so dass man nicht auf freier Strecke liegen bleibt. Um damit zur nächsten Werkstatt zu kommen, oder auch ein paar Tage überbrücken kann.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sehr günstiges Werkzeug für vordere Achse 1200er
    Von bja im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 17:58
  2. Torx Werkzeug für Ölverschluß ?
    Von event im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 17:47
  3. werkzeug für den vorderradwechsel ?
    Von iserlohner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 20:29
  4. Werkzeug fürs Extreme oder fürs gemütliche Wandern...
    Von flo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 09:55
  5. R 1200 GS welches werkzeug für "kleinere" arbeiten
    Von fichti im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 11:19