Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

WHEELIE ACTION!!!

Erstellt von z-stromer, 23.11.2013, 20:28 Uhr · 29 Antworten · 7.966 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    pfff Bilder ausm Netz kann ja jeder zeigen. selbst gewheelt ist der Mann
    Ja klar - aus dem Alter bin ich raus, an dem ich absichtlich mein Material zerstört habe...

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #22
    absichtlich zerstört? ne, das war immer Unvermögen, zumindest bei mir. Die selige LC4 hab ich 3mal beim Wheelen weit von mir geschmissen, von der HP gibts leider (nach dem Festplattencrash) nur noch dieses eine Bild


  3. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #23
    Ist mir mit meiner 640-er auch mal passiert, aber auf einer 4 spurigen Straße zum Glück nur bei mäßigen Verkehr. Ergebnis: An der KTM ein defektes Rücklicht und bei mir ein schmerzender Hintern...

    MfG
    Peter

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #24
    ich hab mir 2mal dabei das Heck abgerissen (Rücklicht/Blinker usw) und einmal einen Brustwirbel ausgerenkt....(trotz Rückenpanzer)

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #25
    Ich sach jetzt lieber nix…..!

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #26
    Aber ja doch, das war zu Zeiten als es noch keine Foren gab, mit Schlaumeiern, die einem sagten, wie man richtig Motorrad fährt.
    Damals musste man jeden Fehler noch selber machen und andere erfuhren davon nur, wenn man mutig genug war, es auch zu erzählen.

  7. el.brasil Gast

    Standard

    #27
    ... viel grüße ans lenkkopflager bei den schweren böcken... das möchte es meinem möp nicht antun. geht alles auf's material.

    und wer's braucht auf die fresse zu fliegen und das moped zu zerstören ... nur zu. mir reicht einmal!!!

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #28
    aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass das LKL das letzte ist, was kaputt geht, meist gehen x andere Dinge vorher kaputt ....

  9. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von el.brasil Beitrag anzeigen
    ... viel grüße ans lenkkopflager bei den schweren böcken... das möchte es meinem möp nicht antun. geht alles auf's material.

    und wer's braucht auf die fresse zu fliegen und das moped zu zerstören ... nur zu. mir reicht einmal!!!

    Auf's Material geht das nur, wenn man die Front runterfallen läßt wie ein Sack Kartoffeln! Meine Sorge galt bei längeren Weehlies eher der Mangelschmierung (Naßsumpf) in Motor und Getriebe!

    Gruß

    der Kurze

  10. Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    13

    Standard

    #30
    Hallo Leute,
    Die ganze Sache geht doch auch langsamer..... Im ersten Gang anfahren so ca.10-20kmh und dann etwas am Gashahn drehen dann kommt die gute schön langsam und gemütlich vorne hoch nun musst du nur noch mit Gas und Bremse spielen im richtigem Winkel und die gute bleibt auf dem Hinterrad. Zu empfehlen ist dabei nicht am Lenker ziehen da verreist man meistens das Vorderrad und das kommt nicht gut beim aufsetzen. Also schön gerade sitzen bleiben und die Arme nur leicht anwinkeln.
    Viel Glück beim Üben.... ich hatte es nach 4 Tagen raus.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Wheelie mit der Dicken???
    Von Adventurer66 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.09.2013, 10:57
  2. wheelie ohne blechschaden
    Von scrubble im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 16:27
  3. Wheelie auf der GS und was ist mit'm Öldruck?
    Von palmstrollo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 19:32
  4. Wheelie mit der 1150 ADV
    Von B2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2005, 23:53