Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Wichtig für Fahrer mit Bremskraftverstärker!!!

Erstellt von Placebo, 19.08.2007, 19:30 Uhr · 43 Antworten · 5.318 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    210

    Standard

    #11
    Guten Tag Forum,

    nachdem mich beim Durchfahren von Kurven mit Bodenwellen und gleichzeitigen Bremsen das iABS dreimal fast ins Aus geschossen hat traue ich diesem Ding nicht mehr. (Anm. für die die es noch nicht miterlebt haben: hebt das Hinterrad während der Fahrt ab wird es beim Bremsen von der hinteren Bremse sofort auf Nullrotation gestoppt. Das iABS registriert ein blockiertes Rad und macht die Bremse auf, und zwar hinten UND vorne).

    Mich haben noch nie die Bremsen meiner 17 Vorgänger-Motorräder (non BMW) im Stich gelassen, dazu hat es erst das BMW iABS gebraucht.

    Ich will mich aber nicht beklagen, das Wichtigste am ABS ist der höhere Wiederverkaufswert des Motorrades.

    Das was jeden Fahrer nachdenklich stimmen sollte ist die Tatsache das das ABS-System ursprünglich nur für zweispurige Fahrzeuge entwickelt worden ist die damit beim Bremsen lenk- und manövrierfähig bleiben sollen. Beim Motorrad mit seiner Fahrdynamik -wenn überhaupt- nur sehr eingeschränkt vorstellbar.

    Die Leute die mit dem iABS von BMW abgeflogen sind (und da gibt es bestimmt ein paar....) haben natürlich die Gurke weil sich diese Zwischenfälle kaum beweisen lassen; schon garnicht gegen BMW

    Und jetzt können alle über mich herfallen

    Gruß

    GZ

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #12
    Alex lebt.

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #13
    Komisch... wenn ich auch nur ein mal in solch eine Situation gekommen wär, hätte ich mein Fahrstil angepasst... aber naja... wenn der Bauer nicht schwimmen kann...

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #14
    bist halt ne Lusche.

  5. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von vision1001
    Komisch... wenn ich auch nur ein mal in solch eine Situation gekommen wär, hätte ich mein Fahrstil angepasst... aber naja... wenn der Bauer nicht schwimmen kann...
    Wenn die BMW ein Rad verliert, lernt gefälligst auf einem Rad zu fahren.....
    Duckundweg

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von vision1001
    Komisch... wenn ich auch nur ein mal in solch eine Situation gekommen wär, hätte ich mein Fahrstil angepasst... aber naja... wenn der Bauer nicht schwimmen kann...
    Hmm... das führt aber auch nicht weiter. Mir ist genau das von "GZ" beschriebene Problem auch passiert... beim Anbremsen einer welligen Serpentine bergab hat das Hinterrad offenbar kaum merklich den Bodenkontakt verloren (sind BMWs nur zum Langsamfahren? Ich denke nicht!) und plötzlich machte die vordere Bremse auf... das ist mir mit Maschinen ohne ABS noch nie passiert und auch ein absolut unschöner Beigeschmack der I-ABS-Bremse, an dem es, realistisch betrachtet, nichts schönzureden gibt!

  7. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #17
    Normalerweise bremst man ja auch VOR der Kurve, näch?

    Und wenn'n Rad in der Kurve bei Bodenwellen abhebt, dann ist man eh schon fast aufm Abflug, so wie ich das sehe... und selbst wenn nicht, dann bist' entweder zuuu flott oder Dein Fahrwerk is nirgendwie doof eingestellt...

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von WorldEater
    Normalerweise bremst man ja auch VOR der Kurve, näch?

    Und wenn'n Rad in der Kurve bei Bodenwellen abhebt, dann ist man eh schon fast aufm Abflug, so wie ich das sehe... und selbst wenn nicht, dann bist' entweder zuuu flott oder Dein Fahrwerk is nirgendwie doof eingestellt...
    Wen meinst Du? Wenn das eine Antwort auf mich war, hast Du was anderes gelesen, als ich geschrieben habe.

    Ich habe nicht geschrieben, dass es "in" der Kurve war... ich habe auf der Geraden die Kurve angebremst und war im Urlaub, also kein Heizen... wie gesagt, da kannst Du viel erzählen, es ist eine ganz normale Situation gewesen und das Verhalten nicht akzeptabel. Am besten mitreden können bei sowas bekanntlich ja diejenigen, die die Situation selbst nicht kennen oder erlebt haben.

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #19
    wir könnten jetzt ja weiter darüber diskutieren was dem Andreas passiert wäre, hätte die Bremse nicht geöffnet. Bei einem Motorrad ohne ABS .... und tschüß.

    Das hier schon wieder mindestens zwei "Reaktionen" durcheinandergewürfelt werden, sei nur am Rande erwänt.

    Da lobe ich mir einen Öl- oder Reifenbeitrag.

    Gruß

  10. Anonym3 Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von AMGaida
    Gääähn... wieviele BKV-Threads gibt´s eigentlich hier im Forum schon? Nein... ich gucke jetzt nicht nach... aber es sind ZU VIELE!

    ...also zumindestens diese 2 ...bitte schön
    http://www.gs-forum.eu/r-1200-gs-und-r-1200-gs-adventure-94/r1200gs-mit-oder-ohne-bkv-kaufen-11644-post87939/#post87939

    GSA Stoppie


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremskraftverstärker
    Von Shugger im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 22:59
  2. Bremskraftverstärker bei der 1150 GS
    Von Ollli im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 11:29
  3. 2006ér GS mit Bremskraftverstärker
    Von King im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 19:28
  4. Bremskraftverstärker
    Von totti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 03:55
  5. E-Leistung - Bremskraftverstärker
    Von jayjay im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 11:01