Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 75 von 75

Wie ist Euer Verhalten bzgl. Batterie aufladen bzw. kurze Fahrten?

Erstellt von Darkghost, 28.10.2012, 17:54 Uhr · 74 Antworten · 6.996 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von quirli Beitrag anzeigen
    gehen aber auch ...
    @puirli da is was verdrhet, quirli, so aber jetzt: Entschuldigung mußte mir gerade noch mal nachschenken, "Habe aber auch von Haus aus ein besseres/größeres CETEK-Ladegerät, wird sicherlich nicht verkehrt sein." Hab auch so ein CETEK - nicht von Hause aus, ich musts mir kaufen - es ist auch nicht verkehrt (der Besitz) das muß ich ausdrücklich bestätigen. das Gerät von BMW arbeitet nicht schlechter seit ichs habe. Habs halt fürs Auto - weiß im Moment nicht mehr für welches aber so muß es gewesen sein.

    Hab mich spaßeshalber mal daneben gestellt - neben das CETEK - größer? besser? kann ich so nicht sagen.
    Grüße

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von kraichgauQ Beitrag anzeigen
    oh herr lass hirn vom himmel regnen.....

    - - - Aktualisiert - - -


    oh herr lass hirn vom himmel regnen.....
    gut gewürzt und das richtige Getränk dazu plus die geeignete Gesellschaft - eine Delikatesse. Viele bevorzugen Affenhirn aus dem frischen Original. Erfahrung von Chinareisen.
    Grüße

  2. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von Kardinal Beitrag anzeigen
    @puirli da is was verdrhet, quirli, so aber jetzt: Entschuldigung mußte mir gerade noch mal nachschenken,
    gut gewürzt und das richtige Getränk dazu plus die geeignete Gesellschaft - eine Delikatesse. Viele bevorzugen Affenhirn aus dem frischen Original. Erfahrung von Chinareisen.
    Grüße
    Merkst Du eigentlich noch was...?


  3. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard gelöffelte Weißheit

    #73
    Zitat Zitat von lupus Beitrag anzeigen
    Merkst Du eigentlich noch was...?

    Doch, Doch - und wie gehts Dir in Anwesenheit eines großen CETEK so von Hause aus. Die Frage (jetzt von Dir aufgeworfen) wer hier noch was merkt? ist für mich beantwortet!
    Grüße

    Schon mal Affenhirn aus dem Schädel gelöffelt??

  4. Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    110

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Darkghost Beitrag anzeigen
    Es ist mein erstes Motorrad aber nicht mein erstes Kfz. Mir ist auch klar, dass die Batterie sich nicht von alleine läd. Jedoch finde ich es etwas befremdlich, dass ich mir bei einer GSA, die 03/12 gebaut worden ist, mir solche Gedanken machen zu müssen. Ein Arbeitskollege fährt jeden Tag ca. 10 km hin zur Abreit und zurück und die Batterie war am Ende der Saison immer noch voll (keine BMW).

    Das Ladegerät dran lassen ist aber auch keine Lösung. Warum ist das keine gute Lösung? Wegen Stromkosten oder noch andere Probleme?
    Alter der Batterie: War beim Kauf der GAS (BJ 03/12) dabei.
    Marke: Gel-Baterie (denke ich), Marke oder Hersteller auf der Batteire ahbe ich nciht gefunden.

    Ich bin nach Stuttgart gefahren (400km), dort etwas rumgefahren dann wieder zurück. Von da an bin ich 4-5 Wochen ca. 2 mal in der Woche 10km hin und nach 2 Stunden wieder zurück gefahren. In der 5ten Wochen (müsste es gewesen sein) war sie dann leer.
    Habe mir dann das BMW Ladegerät 77027722470 gekauft und konnte die Batterie wieder aufladen.

    Mir ist schon klar, dass wenn ich nur kurze Strecken fahre, sich die Batterie kaum aufladen kann. Der Titel lautet daher ja auch "Wie ist Eurer Verhalten". Muss ich Sorge haben, wenn ich losfahre und bei der nächsten Tanke anhalte, um zu tanken, dass ich sie nicht mehr anbekomme, weil ich noch nicht genung gefarhen bin, um die Batterie wieder aufzuladen?

    Wie viel Kurzstrecke kann ich machen? Kann ich nach einer 100km fahrt eine Übernachtung machen und am nächsten Morgen (Nacht 0°C) geht die GSA noch an? Was ist wenn ich dann Brötchen holen geh und das Motorrad wieder anschalten muss?
    Was kann/darf man machen und wo ist die Grenze?

    Gruß
    Stefan
    Denke doch mal über den Erwerb einer neuen Batterie nach.
    Deine ist vielleicht eine "Montags-Batterie".
    Kann passieren, darf es aber nach 8 Monaten nicht.
    Gruß

  5. Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    62

    Standard

    #75
    Aktuell besteht ja noch Garantie und laut Händler kann ich auch den BMW-Service dann kostenlos nutzen, sollte ich mal wo stehen bleiben. D.h. nächstes Jahr wäre dann eine neue ggf. fällig oder ich bekomm noch eine wegen der Garantie.

    Meine Q ist jetzt erst einmal eingelagert und der Händler wollte sich das Batterieproblem anschauen....
    Mal abwarten was da zurück kommt. Der Händler meinte, wenn dann würde die Batierie den Winter nicht überstehen.

    Gruß


 
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Ein paar kurze Fahrten in Namibia
    Von TacD im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 21:00
  2. Mobiltelefon aufladen
    Von maxwellsmart im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 11:52
  3. Fragen bzgl. BMW Rallye 2 Bekleidung
    Von bmw-ulli im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 00:42
  4. batterie alle 1 monat aufladen bei neuer GS-1200
    Von menjigo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 15:20