Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Wie ist Eure Erfahrung mit ASC ?

Erstellt von Julio, 05.09.2009, 00:09 Uhr · 16 Antworten · 1.746 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    122

    Standard

    #11
    Moin,

    auch ich hatte schon mal eine Situation, wo ich das ASC bemüht habe.

    Situation:

    Autobahnabfahrt runter auf die Kreisstraße rauf.
    Ok, die Staße war nass und der Battlewing war mit den 115 NM etwas überfordert.
    Also Hinterrad quer und sofort wieder abgefangen durch das ASC.

    Sah für einen außenstehenden bestimmt cool aus

    Ergebnis:

    Hose war fast voll und ich bin froh, dass ich diese Technik an Bord habe.

    Es lebe das ASC (kann man ja bei Bedarf auch ausschalten)

    Bis denne.

    Der mit der frischen Unterhose

  2. Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Steht im Handbuch unter ASC irgendetwas von Sorglosgarantie, Überlisten der Physik oder Fahr-wie-du-willst-das-ASC-wirds-schon-richten?
    Das Hirn und eine gefühlvolle Gashand ersetzt es natürlich nicht.

    Grüße
    Steffen

    Na ja, entweder habe ich 2 mal schneller manuell eingriffen als das ASC und habe deswegen eine super gefühlvolle Gashand, oder das ASC verdient in der aktuellem Version den Namen ASC nicht.

  3. Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #13
    ASC funktioniert bei mir super.
    Von einem geteerten Feldweg mit Vollgas über den Grünstreifen auf die Strasse gefahren.
    System regelt sofort die Leistung runter, Motorrad bleibt stabil.
    War für mich nur ein Test, aber so weiß ich wenigstens,
    das ich mich im Notfall drauf verlassen kann.
    Trotzdem sollte man beim Fahren das Gehirn eingeschaltet lassen und die Sicherheitsfeatures wie ABS oder ASC beim Fahrstil nicht mit einplanen.
    Sowas kann ganz schnell schief gehen.

  4. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    206

    Standard

    #14
    In einem grösseren Schlagloch hat es zum ersten mal angegeben, war aber, so denke ich nicht nötig, da einfach das Hinterrad kurz in der Luft war.

    Sonst ab und zu auf den Bitumen-Streifen oder heute, als mich auf einem Häufchen Laub in der Kurve, das ich erst (zu) knapp gesehen habe, das Hinterrad überholen wollte. Hat es aber dank ASC nicht geschafft. War unangenehm, das Moto hat sich aber sofort wieder stabilisiert.

  5. Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    77

    Standard ...und plötzlich war es da

    #15
    Als ich meinen T-Fighter '08 von meinem lokalen Verkaufsdroiden abgeholt habe und das ganze elektronische Zeug schon dabei war ASC, ABS, RDC, ESA, CAN, etc. habe ich mir nicht viel dabei gedacht. Ich war schon froh als ich die passende Einstellung im ESA gefunden habe.

    Doch ein halbes Jahr später als ich gerade dabei war ein Pkw zu überholen (bergauf, bei leichtem Nieselregen), spürte ich plötzlich die Anwesenheit der Macht, bzw. des ASC. Gerade in dem Moment als ich den Gashahn aufdrehte um zu überholen, stand mein Hinterrad auf dem Mittelstreifen der schön nass war und daher schmierig. Einen Augenblick später dachte ich die Fuhre legt sich hin, doch kurz darauf war das Gas weg und ich konnte das Motorrad wieder stabilisieren. Ich begriff erst ein paar Sekunden später was abgegangen war und war auf einmal sehr froh alle diese Abkürzungen im Kaufvertrag angekreuzelt zu haben

    Danke liebe Ingenieure von BMW!

  6. Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    50

    Standard

    #16
    Moin Jungens!
    Also ich habe bis zu meiner Alpentour dieses Jahr das ASC nicht vermisst.
    Dann bin ich jedoch vor 2 Wochen ind Südtirol gewesen und wie einige von Euch vielleicht wissen, kann der eine oder andere Pass auch schon mal in eine Schotterpiste übergehen. So z.B. der Umbrailpass. Nun ja, jedenfalls muss ich da wohl etwas zu optimistisch am Gaszug gerissen haben, sodass ich da zum erstenmal das ASC regelen spürte .

    Im "normalen" Alltag wird es aber wohl eher selten zum Einsatz kommen.

  7. Registriert seit
    11.05.2009
    Beiträge
    417

    Standard

    #17
    Vorletzte Woche bin ich nach einer Kurve auf frisch mit flüssig Bitumen getränkte ca. 20m Strasse gefahren. Lichtorgel ging voll an und meine Frau hat als Sozia gar nichts von der Bescherung gemerkt. Dank ASC sind wir "sauber" durchgekommen, nur das Mopped hatte eine ca 2 stündige Entteerungskur mit zwei Dosen Motorblockreiniger vor sich. Ich wusst bis dahin noch nicht, wie viele tausend kleine schwer zugängliche Stellen und Winkel an der ADV sind.
    Also danach war ich vom ASC voll begeistert.
    Gruß

    Roland


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Zeigt mir Eure 80 / 100 GS
    Von Jo63 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 911
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 18:09
  2. Wie fahrt ihr eure 800 er ein?
    Von koffee im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 20:17
  3. Eure Erfahrung mit BOS-Endtöpfen
    Von Hobestatt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 06:58
  4. Eure Winterromanze.
    Von bose im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 10:17
  5. Wie fahrt ihr eure Q?
    Von carloGS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 14:52