Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Wie kriegt die GS ihren A*** hoch ??

Erstellt von DeJaacki, 21.02.2014, 15:51 Uhr · 19 Antworten · 2.319 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    92

    Standard Wie kriegt die GS ihren A*** hoch ??

    #1
    Hallo,

    ich fahre an meiner 1200GS normalerweise mit der Einstellung 1 Person + Gepäck, da ich es a) bequemer finde und b) ich die Maschine vom Gefühl her besser im Griff habe. Fahre ich aber jetzt mit Sozia und noch Gepäck, reicht die 2 Personen + Gepäck-Einstellung nicht mehr. Die Maschine ist mit Front und Heck horizontal.

    Meine Frage: Wie krieg ich das Heck ein wenig höher (max. 1 cm) ??

    Also neues Federbein ist die eine Lösung, aber erstmal teuer. Gibt es da noch eine günstige Möglichkleit? Ein Zwischenstück, oder ginge auch eine härtere Feder, Einstellung...

    Danke!

  2. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #2
    Benutze mal die Suche und Schaue mal bei HH Racetech oder HyperPro

  3. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #3
    Höher und eine härtere Feder ist nicht das selbe.

    Höher bedeutet dass das Federbein länger werden muß.Feder bleibt gleich.Im Endeffekt ist dieser Umbau ratsam wenn du mit dem Fahrgefühl zufrieden bist,nur ein Aufsetzten z. B. der Koffer vermeiden willst.

    Härtere Feder ist ratsam wenn du mit dem Fahrgefühl unzufrieden bist.Wenn das Gerät eher schwammig und unpräzise ums Eck geht.

    Am besten einen FW Profi kontaktieren.Der sagt dir anhand deiner Beschreibung was ratsam ist.

  4. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #4
    Wird sie mit der Einstellung 2 Pers. und Gepäck nicht nur härter?
    Und wenn man in den Gelände.- bzw. grobe Gelände- Modi geht, höher?

  5. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von pietch1 Beitrag anzeigen
    Wird sie mit der Einstellung 2 Pers. und Gepäck nicht nur härter?
    Und wenn man in den Gelände.- bzw. grobe Gelände- Modi geht, höher?
    Nein. Die Höhe ändert sich nicht. In keiner Einstellung.
    Im kleinen Gelände Modus wird die Feder halb und im großen Gelände Modus voll vorgespannt.
    Was mit der Zugstufe in den verschiedenen Modi passiert, konnte ich bis jetzt nicht herausfinden.

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Nein. Die Höhe ändert sich nicht. In keiner Einstellung.
    Im kleinen Gelände Modus wird die Feder halb und im großen Gelände Modus voll vorgespannt.
    Was mit der Zugstufe in den verschiedenen Modi passiert, konnte ich bis jetzt nicht herausfinden.
    Natürlich ändert sich die Höhe , das ist ja der Trick daran .... Effekt der Federvorspannung..!

    2 Personen
    2 Personen u. Koffer
    oder Enduromodus wird die Federvorspannung erhöht.

    Die anderen Modis Soft (Comfort) Normal und Hard ändert die Kombi Zug und Druckstufe .

    vll. sollte man dazu fügen ,das die Feder nicht Härter wird durchs vorspannen !

  7. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Nein. Die Höhe ändert sich nicht. In keiner Einstellung.
    Im kleinen Gelände Modus wird die Feder halb und im großen Gelände Modus voll vorgespannt.
    Was mit der Zugstufe in den verschiedenen Modi passiert, konnte ich bis jetzt nicht herausfinden.
    Das stimmt so nicht, im harten Gelände, also in der Einstellung hohe Berge wird sie höher, ca 1cm, so stehts in meiner Anleitung und in der kleine Berge Einstellung wird die Feder vorne und hinten zu 50% vorgespannt.

    Logisch ist ja auch das je mehr die Federn vorgespannt werden umso höher wird das Motorrad, grenze setzt hier die Federbeinlänge.

  8. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #8
    Das Fahrzeug wird durch die Vorspannung höher, aber nicht wie im klassischen Sinne einer FW höherlegung.

    Eine Feder wird durch Vorspannung niemals härter, sondern man verringert nur den negativ Federung. Daher kommt der 1 cm an Höhe.

  9. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #9
    ... also , irgendwie haben doch alle recht , manchmal aber nur gefühlt ...
    Jeder Modi dieser ESA Verstellung bedeutet auch eine " Höhenverstellung " des Möps ! Ich spüre , fast schon meßbar , bei jeder Betriebsstufe ab SoloBetrieb ohne Gepäck eine gewisse Menge an fehlender Beinfreiheit .
    Der liebe Gott gab mir nur bedingt die Möglichkeit die GS zu führen , da ist jeder Zentimeter Bein nötig - also treibe ich meine Q nur in 1 Fahrmodi ... ist halt so ... in 2010 beim Bestellen dachte ich noch - " nehm das Teil ohne ESA " - heute würde ich es tun und dann ein besseres Fahrwerk beisteuern .
    Der Verkauf war nie ein Problem welches ich zu berücksichtigen hätte , ich habe Trennungsängste und sammel alle abgelegten Möps im Schuppen , fahre die selten aber auch regelmäßig .

    Also sollte der TE im 2-Personenbetrieb ein wenig höher daherkommen . Korrigiert mich wenn ich falsch liege .

    Grüße , Frank

    Die schönsten Momente im Leben sind zweifelsohne die Drehmomente.

  10. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #10
    In der Betriebsanleitung wird nur das Ergebniss beschrieben,nicht der Weg dahin und was der nebenefekt dazu ist.

    Wenn ich die "Höhe" mittels der Vorspannung ändere,fresse ich den Nachteil dass sich das Fahrverhalten ändert.Von somfportabel zu bockig.

    Darum sollte man,wenn einem die Bodenfreiheit nicht reicht,ein höheres FW einbauen.Damit bleibt das Fahrverhalten gleich.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viel auf die GS packen bei Urlaubstouren
    Von RunNRG im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 19:24
  2. Sturzbügel für die GS wie bei der Adventure
    Von Schweinehund im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 21:24
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 22:56
  4. Wie stabil liegt die GS/GSA bei Autobahntempo
    Von schuberth1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 15:43
  5. wie verhält sich die GS 650 in Gruppe mit anderen Motorrädern
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 15:15