Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67

wie pflegt ihr eure verchromten Krümmer?

Erstellt von skycaptain, 29.01.2014, 02:25 Uhr · 66 Antworten · 10.863 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    38

    Standard wie pflegt ihr eure verchromten Krümmer?

    #1
    Hi!

    Ich hab meine 2009.er 1200gs vor einem Jahr genau gekauft. Anfangs sahen die verchromten Krümmer noch relativ gut aus (17k km). Aber ein Jahr und 10k km später wechselt das Chrom Richtung blau/dreckiges Grau. Ich fahre auch am Ring damit (zwecks der höheren Geschwindigkeiten und Temperaturen) Hab bereits die Nevr Dull Paste versucht, aber ohne Erfolg! wie pflegt ihr euer Chrom so?

    Lg

  2. ochserer Gast

    Standard

    #2
    Servus
    mit Autosol soll es funzen,habs aber selber noch nicht probiert!!

    Gruss Tom

  3. Borasco Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von ochserer Beitrag anzeigen
    Servus
    mit Autosol soll es funzen,habs aber selber noch nicht probiert!!

    Gruss Tom
    Ja, mit Autosol !

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #4
    entweder die waren nie verchromt, oder das Chrom ist runtergeputzt worden, das geht nämlich recht schnell, wenn man es übertreibt, die Schicht ist sehr dünn

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    entweder die waren nie verchromt, oder das Chrom ist runtergeputzt worden, das geht nämlich recht schnell, wenn man es übertreibt, die Schicht ist sehr dünn
    echte wertarbeit...

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #6
    Mit dem Hochdruckreiniger.

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von skycaptain Beitrag anzeigen
    Hi!

    Ich hab meine 2009.er 1200gs vor einem Jahr genau gekauft. Anfangs sahen die verchromten Krümmer noch relativ gut aus (17k km). Aber ein Jahr und 10k km später wechselt das Chrom Richtung blau/dreckiges Grau. Ich fahre auch am Ring damit (zwecks der höheren Geschwindigkeiten und Temperaturen) Hab bereits die Nevr Dull Paste versucht, aber ohne Erfolg! wie pflegt ihr euer Chrom so?

    Lg
    Also die Blauverfärbung der Krümmer, wenn es denn wirklich verchromte sind, ist bei den Boxern normal -eigentlich gehört es sich so-; das kriegst du auch nicht weg poliert (es sei denn, du polierst die ganze Verchromung weg !!). Was mich wundert, daß die beim Kauf mit 17 tsd km noch nicht blau waren, meine waren bereits bei der Abholung vom Händler (25km Heimfahrt) blau.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #8
    Also die ganzen Mittelchen wie Autosol und andere bewirken nur eine temporäre Verbesserung. Da die Blaufärbung eine chemischer Vorgang ist welcher sich aus der metallurgischen Zusammensetzung Edelstahlrohr mit Verchromung ergibt, ist dieser nicht dauerhaft reversibel.
    Mit den angebotenen Putzmitteln musst du dir bewusst sein, über Schleifbestandteile ständig die Stärke der Verchromung zu minimieren.

    Ich reinige das Moped und somit die Auspuffkrümmer regelmäßig mit warmen Leitungswasser mit etwas Spülmittel; bei total verdreckter Auspuffanlage (Schlammfahrten) auch mal in gewisser Distanz mit dem Hochdruckreiniger als Vorreinigung.
    Fertig...jedoch den Blauschimmel bekommt man damit nicht weg..

    ..so in etwa nach jeder dritten Wäsche sprühe ich den KALTEN Auspuffstrang mit WD40 ein...lasse es etwas einwirken und reibe sodann die Chromoberflächen mit einem weichen Baumwolltuch trocken...allerdings nur wenn ich das Moped über nacht stehen lassen kann und die restlichen Lösungsmittel verdunsten können...Beim nächsten Start entweicht der Rest über die Hitzeeinwirkung ohne Einbrennspuren zu hinterlassen...riecht halt etwas in den ersten Minuten.
    Mit dieser Behandlung ist ein gewisser Oberflächenschutz des Chroms gegeben und dieser verhindert Dreckverkrustungen und erleichtert das Reinigen s.o. .
    Gruß
    Dirk

    ps.: ein verchromter Auspuff eines Boxers ist im gesunden Zustand immer blau gefärbt im Bereich der Krümmer

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Also die Blauverfärbung der Krümmer, wenn es denn wirklich verchromte sind, ist bei den Boxern normal -eigentlich gehört es sich so-; das kriegst du auch nicht weg poliert (es sei denn, du polierst die ganze Verchromung weg !!). Was mich wundert, daß die beim Kauf mit 17 tsd km noch nicht blau waren, meine waren bereits bei der Abholung vom Händler (25km Heimfahrt) blau.

    Gruß Thomas

    Thomas...das liegt dann wohl an der rechten Hand...aber spätestens bei 1000~2000km sollte sich der blaue Erfolg einstellen.
    Gruß
    Dirk

  10. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #10
    Die blaufärbung ist nicht nur auf den Boxer begrenzt...

    Wie oben schon erwähnt, reaktion von unterschiedlichen Metallen auf hohe Temperatur...


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie stillt Ihr Eure Sucht? Wer fährt jetzt noch?
    Von Glück Auf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 17:55
  2. Wie habt ihr eure GS-Versichert
    Von rupet im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 12:50
  3. Wie sichert Ihr eure Q............
    Von raumfahrer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 12:34
  4. Wie fahrt ihr eure Q?
    Von carloGS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 14:52
  5. Wie schützt Ihr Eure Q
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 16:24