Ergebnis 1 bis 7 von 7

Wie Seitenständer abbauen, demontieren?

Erstellt von jackomoto, 15.09.2010, 08:45 Uhr · 6 Antworten · 2.431 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    19

    Standard Wie Seitenständer abbauen, demontieren?

    #1
    Hi Bikerei

    Ich kämpfe seit Tagen mit meinem Seiteständer. Weil das Teil krumm ist muss ich es zum Ausrichten abmontieren. Das ist aber nicht so leicht wie man meinen könnte.
    Schraube raus und ab, leider nein!
    Durch die Bohrung in welcher die Schraube eingedreht wird steckt eine Hülse, die ich einfach nicht raus bekomme, die Hülse lässt sich zwar drehen, aber will einfach nicht heraus!
    Hat Jemand einen Tip? Ich bin für Alles dankbar!

    lg
    Jacko

  2. ulixem Gast

    Standard

    #2
    http://www.maxbmwmotorcycles.com/fic...8&rnd=03192010

    Hallo,
    hier mal die Explosionszeichnung...
    Gruß Martin

  3. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #3
    Moin,

    in der Hülse ist ein Loch. Ich habe mir einen dünnen, steifen Stahldraht genommen und die Spitze um 90° zu einem Haken gebogen. Dann musst Du nur das Loch in der Hülse finden, Haken reinstecken und die Hülse rausziehen.

    Grüße
    Thomas

  4. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #4
    @ ulixem
    vielen Dank, der Link ist ja generell sehr wertvoll

    @TeBeGe
    Danke für den Tip, das Loch hab ich natürlich auch gefunden, und auch mit Stahlspeiche, Ausdreher sogar schon mit einem Gleithammer Abzieher und gehärtetem Stahlwinkeldraht habe ich versucht die Hülse rauszubekommen; Die Hülse ist wie gesagt drehbar und auch ca. 0,5mm beweglich, hakt aber dann irgendwo - keine Chance das Ding raus zu bekommen :-(
    Jacko

  5. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #5
    Die Hülse ist nur gesteckt und sitzt spielfrei im Fett. Ich dachte aucherst da hakt was - mit einem geeigneten Haken lässt die Hülse sich rausziehen - nur Mut.

    Grüße aus Hamburg
    Thomas

  6. Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    93

    Standard

    #6
    Hallo Jacko,
    An meiner 1200GS Bj.04.2010 ist innen der Sicherheitsschalter der das Motorrad
    bei eingelegtem Gang abschaltet.
    Der Schalter ist mit einem Seegerring auf der Schraube gesichert.
    Wenn du die Schraube vom Seitenständer Rausgedreht hast ohne den Seegerring zu entfernen, dann hat sich der Seegerring verkantet und deshalb geht die Buchse nicht so leicht raus.
    Jetzt musst du zuerst den Seegering auf der Innenseite entfernen danach solltets du die Buchse leicht rausbekommen.

  7. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #7
    Vielen Dank für Eure Tipps, leider komm ich mit keinem Einzigen weiter, da die Buchse einfach viel zu fest sitzt. Werde mir einen Innenauszieher (8-15mm) besorgen und dann mit dem Gleithammer (also Gewalt) die Buchse herausziehen.
    Jacko


 

Ähnliche Themen

  1. Hinterradabdeckung abbauen
    Von Leo-HOL im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 18:24
  2. Tipp Seitenständer demontieren
    Von rossi508 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 16:24
  3. C3 Belüftungshaube abbauen
    Von muemi im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 10:15
  4. Seitenständer R12GS Bj 2007 demontieren?
    Von Cappu im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 20:53
  5. Krümmer abbauen
    Von Konrollis im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 16:30