Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 112

Wie viele km maximal bei einer Gebrauchten?

Erstellt von GS-Cologne, 19.11.2014, 10:55 Uhr · 111 Antworten · 14.502 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    also als anwalt spiele ich mich keineswegs auf, und wenn ich mich über jeden vorher informieren müsste...........hätte ich viel zu tun und könnte ja bei dir schon mal als erstes anfangen.

    auch wenn ich nicht alles von transenreiters aussage teile hat er doch in einigen dingen recht, es gibt mit sicherheit auch einiges an japanern zu bemängel aber was sie schon immer gut bauen konnten bzw. du so gut wie noch nie was von gehört hast sind motor, getriebe u. antriebe.
    ich hatte, in meiner mittlerweile 40j motorradgeschichte mehrere honda´s (mit weit ü. 100 tkm gefahren) und auch noch andere japaner ohne irgendwelche schäden, leider ist dies bei bmw in der vergangen zeit doch öfters mal in die hose gegangen was getriebe, und den antrieb betrifft.

    also einfach mal die bmw brille abnehmen und auch mal über den tellerrand schauen und nicht immer gleich drauf hauen, und ja, ich mag meine gs weil sie ein geil zu fahrendes hässliches mopped ist
    Lies Dir einfach nur Transenreiters Postings in diesem Thread durch:
    Alle Hondas halten 250Tkm und mehr während alle BMWs die 50Tkm nicht ohne Austauschmotor schaffen.
    Honda kann keine Motorräder mehr verkaufen, weil die alten so gut sind, dass keiner neue braucht.
    Alles was mehr PS hat als seine ist übermotorisiert, alles was mehr Ausstattung hat stört nur das Motorradfahren.

    Und das gebetsmühlenartig in einem Forum, in dem es um Produkte geht, die ihn gar nicht interessieren.

    Das hat nichts mit BMW-Brille oder nicht zu tun, wenn man da nach dem Sinn fragt, oder?

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Lies Dir einfach nur Transenreiters Postings in diesem Thread durch:
    Alle Hondas halten 250Tkm und mehr während alle BMWs die 50Tkm nicht ohne Austauschmotor schaffen.
    Honda kann keine Motorräder mehr verkaufen, weil die alten so gut sind, dass keiner neue braucht.
    Alles was mehr PS hat als seine ist übermotorisiert, alles was mehr Ausstattung hat stört nur das Motorradfahren.

    Und das gebetsmühlenartig in einem Forum, in dem es um Produkte geht, die ihn gar nicht interessieren.

    Das hat nichts mit BMW-Brille oder nicht zu tun, wenn man da nach dem Sinn fragt, oder?
    ich hatte ja auch geschrieben das ich auch das ein- oder andere pillepalle finde, im obigen text wurde natürlich übertrieben.

    aber fakt ist auch, bei häufig neuen modellen so wie es bmw in letzter zeit drauf hat wird auch ganz klar der kunde die konstruktionsfehler austesten, und das kenne/kannte ich von den japanern eigentlich nicht da gab/gibt es vielleicht nicht immer den neusten schnick/schnack dafür funktioniert aber die technik.
    das man mit einer honda 250tkm fahren kann bezweifle ich genau so wenig wie mit einer bmw, nur gab es halt in den letzten jahren doch verhältnismäßig viele motor, getriebe und antriebsschäden, dies gibt einem natürlich zu denken.

    und das mit dem -alles was mehr ps hat als seine ist übermotorisiert- meine ehrlich meinung dazu, weil ich es jedes jahr mehrfach in unseren kurventrainings hautnah miterleben darf muss ich leider sagen das bei manchen 50ps noch zuviel sind.
    auch hier steckt wieder ein kleines bißchen wahrheit dahinter, und das mit der ausstattung, naja soll man hier tatsächlich was zu sagen.

    woher weißt du eigentlich das er gar keine bmw fährt bzw. gefahren hatte.

    aber schwamm drüber, da wäre mir meine freizeit zu kostbar um mich mit so´m kram weiterhin zu beschäftigen.

    in diesem sinne.

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.359

    Standard

    #83
    Autsch

  4. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    mehr leistung? Braucht kein Mensch. Selbst mit "nur" 50 PS fahre ich 99% nicht vollgas.
    Das eine Prozent reicht. Ich will den Bock nicht auswringen nur weil ich kurvenausgangs mal grade nen Vertreterkombi überholen mag.


    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    mehr ausstattung? Motorrad fahren ist purismus. Ein Motor und zwei Räder sind genug.
    Auf ABS mag ich nicht verzichten. Aber Du hast Recht, das gibts bei KTM auch im Eintopf.

    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    besseres fahrwerk? Definiere besser...
    Das Fahrwerk der RD07 ist besser als das der 07a. Weniger Sparmaßnahmen verbaut.

    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Ne AfricaTwin bekommt man für 3000 Euro, muss dafür also gerade einmal 1 Monat arbeiten
    Ich bin kein Spitzenverdiener wie Du, ich habe daher auch schon 20Jahre auf 3 verschiedenen XRVs hinter mir - aber von den warmen Leichen die es für 3k gibt mag ich heute keine mehr haben. Eine frühe RD07 in HRC Farben würde ich mir hinstellen, ich zahl auch 5k oder mehr, aber lecker muss die sein :-)).

    Grüsse
    Thomas

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #85
    Hi :-)
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    ...aber fakt ist auch, bei häufig neuen modellen so wie es bmw in letzter zeit drauf hat wird auch ganz klar der kunde die konstruktionsfehler austesten, und das kenne/kannte ich von den japanern eigentlich nicht da gab/gibt es vielleicht nicht immer den neusten schnick/schnack dafür funktioniert aber die technik...
    Ich glaube im Leben nicht daran, dass eine Honda oder ein anderer Japaner eine bessere oder aber auch schlechtere Qualität hat, als eine BMW.

    Wenn eine GS LC zum Dauertest antritt, dann werden damit in Rekordzeit 50.000 Km abgerissen und jeder, aber auch wirklich jeder hockt sich auf die Karre und es wird absolut jeder erdenkliche Sch... mit dem Moped fabriziert: Leistungstest, Auspuffstest, Alpentest, Wintertest, Rennstreckentest, ASC-Test, Reifentest, Einzeltest, Vergleichstest, in 24 Std. Über 100 Pässe, Offroadtest, usw., usw..

    Eigentlich fehlt nur noch eine Dauertestfahrt im Winter hinter einem Streufahrzeug über 2.500 Km von Helsinki nach Stuttgart um anschließend über die miese Qualität der nicht vorhandenen Hohlraumversiegelung maulen zu können und wieder ne tolle Story für das nächste Sonderheft zu haben.

    Da die GS nunmal unbestritten, DAS MOTORRAD ist, mit dem man auch all diesen Blödsinn machen kann, wird sie auch gerne von jedem hergenommen und entsprechend geschrottet. Wenn der Mist mit irgend einer anderen Kiste gemacht würde, so würden die Kisten genauso auseinanderliegen.

    Zu Zeiten der AT, DR Big, usw. gab es kein Internet und damit auch nicht die Kommunikationskanäle, so dass auch nicht wie im heutigen Umfang Dinge öffentlich diskutiert werden konnten. Daneben bestanden die Mopeds alle aus bewährter Technik. da gab es nicht mal ABS. Was sollte da kaputt gehen? In den 90ern hatte man schließlich etliche Jahrzehnte Erfahrung im Bau von Mopeds. Aus meiner Sicht somit keine große Leitung, dass die Kisten vernünftig liefen. das dürfte man auch erwarten.

    Ich glaube, alle Hersteller kochen nur mit Wasser und so ein Technik Produkt, wie die neue LC braucht eben ein bisschen, bis alle Kinderkrankheiten beseitigt sind. Ich glaube auch, dass das fast nicht zu verhindern ist. Das sieht man auch z.B. bei anderen Produkten, egal ob Fernseher, Autos, usw.

    Und dafür, dass die neue LC ein solch tolles Moped geworden ist, läuft sie bei den meisten auch richtig gut. Schließlich sind die meisten, die sie haben sehr zufrieden.

  6. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #86
    >> Ich glaube im Leben nicht daran, dass eine Honda oder ein anderer Japaner eine bessere oder aber auch schlechtere Qualität hat, als eine BMW.

    Glauben kann man in der Kirche...die Tests liefern folgende Fakten: In den letzten 10 Jahren ist alleine die GS 3 mal bei verschiedenen Zeitschriften mit Motorschäden durchgefallen und von BMW sind von 6 Testmaschinen 3 alleine in der Zeitschrift MOTORRAD mit Motorschaden verreckt. Von Yamaha oder Honda in der gleichen Zeit 0. Gleichzeitig hat die Yamaha XJ6 mit "Keinem messbaren Verschleiss" den bisher besten Platz belegt.


    >> Wenn eine GS LC zum Dauertest antritt, dann werden damit in Rekordzeit 50.000 Km abgerissen

    So wie mit jedem anderen Testmotorrad auch.


    >> da gab es nicht mal ABS. Was sollte da kaputt gehen?

    Aber Getriebe hatten die damals schon...


    >> Das sieht man auch z.B. bei anderen Produkten, egal ob Fernseher, Autos, usw.

    Nö deren Haltbarkeit ist nicht gewollt damit öffter neue gekauft werden siehe Reportage mit Gerichtsurteilen etc vorne.


    >> Schließlich sind die meisten, die sie haben sehr zufrieden

    Na dann überleg dir mal warum wohl die meisten Motorradfahrer weltweit keine GS kaufen...vor allem die, die täglich Motorrad fahren...

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.089

    Standard

    #87
    als eingewanderter thailändischer C.rack-Dealer würde ich mir auch keine BMW kaufen....


    OT:Hat Rolls Royce eigentlich auch Getriebe-Probleme?

  8. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #88
    Ich habe sehr gut geschlafen. Aber nach TA's Antwort bin ich schon wieder maechtig am gaehnen. Woran kann das nur liegen?

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen

    Na dann überleg dir mal warum wohl die meisten Motorradfahrer weltweit keine GS kaufen...vor allem die, die täglich Motorrad fahren...
    Auch wenn du die Antwort natürlich selbst kennst, gebe ich sie dir gerne. Es wird daran liegen, dass sie nicht über (d)ein Spitzeneninkommen (selbstgenannte 3.000,-€/mtl.) verfügen, dass sie keine teuren Motorräder, sondern kleine Moppeds oder 125er fahren "müssen".
    Wie wär's denn, wenn du dich in solchen Gegenden mal mit deiner Kohle engagierst (für 'n neues Mopped brauchste's ja nicht - Hast ja das beste), statt uns hier mit deinen immer gleichen Aussagen auf'n Sack zu gehen.

  10. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von Torfschiffer Beitrag anzeigen
    Spitzeneninkommen (selbstgenannte 3.000,-€/mtl.)
    Nö das ist das Einkommen eines Durchschnittsdeutschen nicht meins. Wer weniger Geld ausgiebt, hat mehr Zeit zum Motorrad fahren

    Zitat Zitat von Torfschiffer Beitrag anzeigen
    statt uns hier mit deinen immer gleichen Aussagen auf'n Sack zu gehen.
    Tja auf das immer gleiche BMW-Fahrer Argument "glaub ich nicht"

    Plötzlicher Ausfall beider Bremsen

    folgen die immer gleichen Fakten. Diese ändern sich natürlich erst, falls BMW wirklich mal langlebige Qualität produzieren oder die Japaner nachlassen würden. Wir als Kunden auf der Suche nach dem perfekten Motorrad sind bei diesem Spiel nur Beobachter ohne Einfluss auf die Ergebnisse.

    Zitat Zitat von Torfschiffer Beitrag anzeigen
    dass sie keine teuren Motorräder, sondern kleine Moppeds oder 125er fahren "müssen".

    Fahr mal hin und frag nach. Ich bin mir sicher die sind mit der soliden und wartungsfreundlichen Technik einer 125er genau so zufrieden wie ich und wollen gar nicht tauschen. Wie zuverlässig ist dagegen ein Motorrad, das schon in eine Werkstatt muss wenn nur die Batterie eines Reifendrucksensors leer ist?


 
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie Viel Km seid ihr am We gefahren?
    Von LukeGS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 00:52
  2. Wie Viel Km seid ihr am We gefahren?
    Von LukeGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.06.2014, 11:35
  3. Wie viel Km sind zu viel, beim Kauf?
    Von zdriver im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 19:39
  4. Wie viele Km habt Ihr auf Eurer Gs?
    Von Frankoblak im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 15:41
  5. Wie viele km fahrt ihr im Durchschnitt/Jahr?
    Von klinge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 09:42