Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59

Wie weit komme ich mit einer Tankfüllung?

Erstellt von JeTy, 05.09.2015, 13:25 Uhr · 58 Antworten · 9.271 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #21
    Ich würde sie nicht trocken fahren, das wird auch nicht empfohlen.

  2. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Lausert Beitrag anzeigen
    Ich würde sie nicht trocken fahren, das wird auch nicht empfohlen.
    ....was könnte da passieren?
    weiß das jemand?

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #23
    Es könnten Verunreinigungen aus dem Tank in Richtung Einspritzdüsen gespült werden.

  4. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #24
    Mit der normalen tanke ich spätestens bei 250 km und liege damit auf der sicheren Seite. Die maximale Reichweite auszunutzen ist nur dann zu empfehlen, wenn man genau weiß daß danach auch eine Tankstelle in Sicht ist. Ich habe es genau einmal gemacht und war dann bei 330 km + etwas noch im Tank. Das Risiko mit leerem Tank liegen zu bleiben, weil ich ich noch 70 km mehr ohne nachzutanken weiter fahren wollte, ist mir einfach zu groß.

    Was die Angaben von Durchschnittsgeschwindigkeiten auf Autobahnen anbelangt, sollte man mal ehrlich zu sich selbst. Ein Schnitt von 120 km/h bei einer Tankfüllung, erfordert schon ziemlich viel Zug am Gas. 150 km/h ist nicht machbar. Hier ist vermutlich eher gemeint ich fahre normalerweise sio um die 150 rum. Halt bis zum nächsten Stau oder bis zur nächsten Baustelle. Davon gibt es mittlerweile reichlich viel in Deutschland.

    Beizeiten Tanken und die Pause nutzen, um auch mal zu verschnaufen ist nicht zwingenderweise ein Zeichen von Schwäche. Schließlich sind wir ja auch nicht auf der Flucht.

    Gruß Tom

  5. mal
    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    292

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von J.Hahn Beitrag anzeigen
    Ja.... und?
    ...und war echt tofte!

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Es könnten Verunreinigungen aus dem Tank in Richtung Einspritzdüsen gespült werden.
    Und wo sind die "Verunreinigungen" während einer Fahrt über Schotter oder Pflastersteine? Quatschkram! Was passiert? Das Moped geht aus.

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #27
    die Verunreinigungen gehen an das Sieb,
    gehts da durch gehts in den Spritfilter,
    gehts da durch, gehts auch durch die Düsen macht vl einen unmerkligen Ruckler und sauber ist der Tank..
    Nein was eher schlecht ist ist für die Tankpunpe. Die sollte nicht lange trocken laufen, und weil da ja immer Luft mit angesaugt wird, bis endlich stehen geblieben wird, dauert das schon, und da sehe ich den evlt selbst produzierten langfristig schlechten Einfluss des Leerfahrens..
    Aber warum sollte ich schon bei 200 km tanken, wenn ich auch bei 280 immer noch 5 Liter übrig habe?
    3 x5l sind 15L bei 5 Liter Rest im besten Fall mit 80..100 km Restreichweite.
    3x 6l/100 Sind 18 liter im schlechtesten Fall , also 300 km mit 2 Liter Reserve, die dann auch noch 30..50 km reichen, weil ich Schiss habe Gas zu geben.. Also reicht es doch für 300 bis 400 km..
    Klar , wenn ich weiß, dass alle 50 km nur was kommt auf der BAB dann eben eher früher als auf heißen Kohlen sitzen.
    Trotzdem finde ich 200 km schon früh schon abzusteigen. Hab grad meinen Foliengeber neu angelernt nun bin ich selbst gespannt was er mir verspricht an Reichweiten, Verbrauch und Restreichweite nach Angehen der Gelben? Lampe die ich noch nicht unterwegs gesehen habe..

  8. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.704

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von mal Beitrag anzeigen
    um bei 350 auf dem Trockenen zu liegen, muss man schon am Gas hängen.
    Ich bring den Tank locker in ca 120 - 150 Km le...er, auf der Rennstrecke.
    Ist also alles von der jeweiligen Fahrweise abhängig.
    Am anderen Ende der Reichweite lagen bei mir bei der 04-er GS auf dem Tageszähler 471 Km,
    als wir 2008 irgendwo in Nordnorwegen eine Tankstelle fanden, Restweganzeige 12 Km.

    Josef

  9. Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    233

    Standard

    #29
    Ich bring den Tank locker in ca 120 - 150 Km le...er,

    ...wie machst du das bei einem vollen Tank ?

  10. Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    72

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Die GS steht dabei hinten im Bulli.
    ... passt die so da rein?.. oder diverse Kleinteile ab?
    Hab noch nen alten T4 rumstehen könnt ich Mopped mit in Urlaub nehmen....
    und machste das alleine... mit Rampe oder ähnlichem?

    Peter


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie weit kommt ihr mit einem Tank voll Sprit?
    Von V-Twin-Maniac im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 16:38
  2. 380 Km mit einer Tankfüllung... OK?
    Von Willi-GS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 06:23
  3. Bin neu hier, da ich mit einer F 800 GS liebäugel
    Von Sonixx im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 10:39
  4. Wie weit komme ich noch mit 3 mm??
    Von flodur im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 15:07
  5. Wie weit kann ich die Q umlegen?
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 22:43