Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Wieviel km sollte sie maximal haben?

Erstellt von GSWolf1150, 31.03.2010, 05:41 Uhr · 11 Antworten · 1.786 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    373

    Standard Wieviel km sollte sie maximal haben?

    #1
    Hi

    Will mir nächsten Monate endlich meine 1200 ADV kaufen,
    hab da nur eine Frage die ich mit hilfe der Suchfunktion nicht gefunden habe.

    Will so um die 13.000 € Ausgeben, wieviel sollte eine ADV max gelaufen haben, bevor größere Kosten wegen Verschleisteilen anfallen?

    Kann man nachträglich beim freundlichen eine Folgegarantie bekommen?
    Auch wenn die normaler Werksgarantie schon abgelaufen ist?

    Haben Modelle vor 2008 noch Kinderkrankheiten?


    Hoffe ihr könnt mir helfen.

  2. Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    507

    Standard

    #2
    Hallo GSWolf

    Ich hatte 2 Jahre lang eine 07er GS und nun seit kanpp einem Jahr eine 09er Adventure.

    Für 13000€ müstest du evtl. eine 08er bekommen. Kilometer sind da eh noch nicht so viele drauf ??!!

    Meine 07er GS hatte während meiner Zeit 2 Rückrufaktionen und als ich sie letztes Jahr verkauft habe, hat sich BMW noch 2 mal gemeldet.

    Die 08er Modelle dürften keine/kaum Kinderkrankheiten haben, aber das wird sicherst mit der Zeit herausstellen.

    Die 09er hat nun über 98PS, da wird die Versicherung teurer. Ich habe deshalb meine Neue auf diese 98PS gedrosselt.

    Bevor bei mir die 2 Jahre abgelaufen sind werde ich eine Garantieverlängerung machen, weitere 2 Jahre.

    Ich hoffe ein bisschen geholfen zu haben

    Gruß Christian

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.531

    Standard

    #3
    In meinen Augen kommt es darauf an, was Du mit dem Mopped machen willst.
    Behalten? Dann würde ich die Differenz von 13 000 zum Neupreis drauflegen (notfalls finanzieren) und eine funkelnigelnagelneue nehmen.
    Fahren und wieder verticken? Dann würde ich auch auf die Kilometer schauen. Man muss zwar etwas suchen, aber es gibt jede Menge "Fehlkäufe" die im Überschwang gekauft wurden und die Fahrer nicht damit zurecht, oder aus persönlichen Gründen nicht zum Fahren kamen.
    Behalten und Geld beim Einkauf sparen? Dann würde ich nur auf den Preis achten, Fahren schadet der 12-er GS nicht, ein paar km mehr oder weniger würden mich nicht stören.
    Sollte die Werksgarantie schon abgelaufen sein, also älter als 2 Jahre, sind in meinen Augen 13 Kilo-Euro zuviel. Es gibt allerdings eine Gebrauchtfahrzeuggarantie die man dann noch abschließen kann, soweit ich weiß aber nur, wenn man beim Händler kauft. Dann sind wir wieder bei der Gretchenfrage: Gebrauchtkauf beim Händler oder von Privat.

    Also gar nicht so einfach Deine Frage!

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    vielleicht hättest Du auch einfach etwas länger suchen sollen

  5. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    373

    Standard

    #5
    Also ich wollte sie eigentlich kaufen und Behalten, aber den Neupreis wollte ich nicht ausgeben. 13.000 € is schon am oberen Limit, wollte dafür aber dann auch noch Koffer etc dazu haben. Hab halt auch schon ein paar in dem Preisrahmen gesehen, aber manche haben 20.ooo oder mehr km runter,
    Weiss halt nicht ob bei 30 oder 40.ooo km vielleicht schon die ersten Teile am Motor getauscht werden müssen die dann eventuell teuer werden könnten.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Weiss halt nicht ob bei 30 oder 40.ooo km vielleicht schon die ersten Teile am Motor getauscht werden müssen die dann eventuell teuer werden könnten.
    Ja, der vergammelte Stirndeckel. Kostet 180 Eus plus Arbeit

  7. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    373

    Standard

    #7
    Also verstehe ich das Richtig auch in hinsicht auf den anderen Threat, das ich ruhig eine mit mehr km nehmen kann, wichtig ist nur das alle Inspektionen ordentlich durchgeführt wurden, und auch die Rückrufaktionen gemacht wurden?

    Guter Gesamteindruck, Profiltiefe, etc. pp. mal aussen vor.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von GSWolf1200 Beitrag anzeigen
    Also verstehe ich das Richtig auch in hinsicht auf den anderen Threat, das ich ruhig eine mit mehr km nehmen kann, wichtig ist nur das alle Inspektionen ordentlich durchgeführt wurden, und auch die Rückrufaktionen gemacht wurden?

    Guter Gesamteindruck, Profiltiefe, etc. pp. mal aussen vor.
    Yepp.
    20.000 ist eigentlich die Mindestkilometerleistung für gebrauchte GSen. Gerade richtig eingefahren, drei mal zu Inspektion und die teurere 20.000er ist gemacht.

  9. bds
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    157

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von GSWolf1200 Beitrag anzeigen
    Also ich wollte sie eigentlich kaufen und Behalten, aber den Neupreis wollte ich nicht ausgeben. 13.000 € is schon am oberen Limit, wollte dafür aber dann auch noch Koffer etc dazu haben. Hab halt auch schon ein paar in dem Preisrahmen gesehen, aber manche haben 20.ooo oder mehr km runter,
    Weiss halt nicht ob bei 30 oder 40.ooo km vielleicht schon die ersten Teile am Motor getauscht werden müssen die dann eventuell teuer werden könnten.
    Hi GSWolf,

    bist Du GSA fixiert oder kann es auch eine GS sein? Ich habe meine 2008-er GS im April 2009 gebraucht für 12.000 € gekauft (ziemlich komplette Ausstattung; ohne ESA). Da hatte sie exakt 2500km drauf. Zur Qualität: bin jetzt bei 18.500 km und stehe kurz vor der 2. großen Inspektion. Das einzige, was bisher kaputt ging, war die Tankanzeige und das ging auf Kulanz. Ansonsten nix dran. Diese Anschaffung habe ich bisher zu keiner Sekunde bereut. Im Gegenteil

    Gruß bds (von Deinem zukünftigen Stammtisch)

  10. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #10
    Hallo GSWolf 1200,

    habe hier kürzlich von einem Angebot Q2007, mit Tageszulassung 10km (also quasi nagelneu) für 11900€ gelesen.
    Bei diesem Modell sind die Kinderkrankheiten abgearbeitet, und Du hast noch das länger übersetzte Getriebe. Bei dem Preis würde ich auf Adv. verzichten und mit dem gesparten Geld Adventure auf der Strecke machen...

    Viele Grüße,
    Grafenwalder


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jeder Autofahrer sollte
    Von Baumbart im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 19:55
  2. Es sollte nicht sein
    Von schmer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 11:02
  3. Wie weit maximal am Stück?
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 06:55
  4. Man sollte nie Probefahren
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 00:55
  5. wieviel haben eure GS so gelaufen??
    Von ovp68 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 13:00