Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Wieviel Stroverbraucher kann man anschliessen ?

Erstellt von Biting Cock, 12.07.2008, 20:49 Uhr · 10 Antworten · 1.420 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    312

    Standard Wieviel Stroverbraucher kann man anschliessen ?

    #1
    N'abend zusammen,

    ist Situation : Touratech Nebler direkt an der Batterie angeschlossen ( vom ), TOMTOM direkt an der Batterie angeschlossen. Widder Heizweste soll an die Bordsteckdose angesteckt werden. Fragen :

    1.Macht die Bordelektrik das problemlos mit ?.
    2.Macht die Bordsteckdose, lt Anleitung max 5 W das mit ?.
    3.Was passiert wenn sie es nicht mitmacht ?.
    4.Wie kann ich die max. mögliche Belastung berechnen ?.

    Danke für die Antworten

    Gruß

    Ingo

  2. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    143

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Biting .... Beitrag anzeigen
    N'abend zusammen,
    2.Macht die Bordsteckdose, lt Anleitung max 5 W das mit ?.
    Schätze mal du meinst 5A?

    Leistung der Verbraucher in Watt /Volt(also 12) = Ampere. So hab ich´s zumindest mal gelernt. Also Bleistift spitzen und los geht´s!

    Wenn an der Dose zuviel dran hängt, dann schaltet das Steuergerät sie ab. Fertig!

  3. Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    312

    Standard

    #3
    Hallo Gerhard,

    danke für Deine Antwort. klar 5 Ampere.

    Verstehe ich das richtig 5 W = 5 Ampere.

    Ingo

  4. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Biting .... Beitrag anzeigen
    Hallo Gerhard,

    danke für Deine Antwort. klar 5 Ampere.

    Verstehe ich das richtig 5 W = 5 Ampere.

    Ingo
    Nein.
    Wenn Deine "W"-Angabe falsch war, dann ist die Bordsteckdose mit 5A belastbar.

    (der Einfachheit halber wird für die Batteriespannung mal 12V angenommen,
    tatsächlich ist die etwas höher)

    Durch P=U*I folgt: maximale Leistungsentnahme: 5A*12V =60W

    Falls die Steckdose nur mit maximal 5W belastbar wäre (was ich nicht glaube),
    ergäbe sich ein maximal entnehmbarer Strom mit I=P/U = 5W/12V= 0,42A

    Also: W ist nicht gleich A

    Alles klar?

    Gruß
    Günni

  5. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    143

    Standard

    #5
    Günnis Antwort ist eigentlich nix hinzuzufügen!

    Ausser vielleicht, dass 1A bei 1V 1W ergibt! Aber auf das wärst du jetzt auch selber draufgekommen.

  6. Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    312

    Standard

    #6
    Schönen Dank für Eure Antworten, mit denen ich aber nicht wirklich etwas anfangen kann.

    Ihr seid sicher Fachleute die sich mit der Materie auskennen und ich sehe Euch, über meine Dummheit Euren Fachmännischen Ausführungen nicht folgen zu können, hämisch Grinsend in der Ecke stehen.

    Hilfreich wäre gewesen, wenn Ihr meine Fragen in Klarschrift beantwortet hättet, und die aufgeführten Formeln vielleicht an einem Beispiel verdeutlicht hättet.


    Ingo


    PS: lt. Bedienungsanleitung Belastbarkeit der Steckdose = 5 Ampere

  7. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    64

    Reden

    #7
    Also:

    Wenn ich mich nicht Irre, hat die Lima 650 Watt.
    Der Bus und die Zündung verbrauchen schon mal einen Teil der Leistung.

    Weis jemand wieviel??

    ich hab eine zahl von 200 watt im kopf.

    also, 400 watt kannst du ziehen, dann wir es eng.

    denk daran, der bremskraftverstärker steigt aus, wenn die batterie durchsackt.
    die amperezahl scheint mir nicht so wichtig, weil wir ja schließlich keine kreissäge anschließen wollen und den anlaufstrom berücksichtigen müssen.......

    Richtig????

  8. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    143

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Biting .... Beitrag anzeigen
    Hilfreich wäre gewesen, wenn Ihr meine Fragen in Klarschrift beantwortet hättet, und die aufgeführten Formeln vielleicht an einem Beispiel verdeutlicht hättet.

    PS: lt. Bedienungsanleitung Belastbarkeit der Steckdose = 5 Ampere
    Das hat Günni doch: 5A*12V = 60W

    Was willst du mehr? Wenn du mehr anschließen willst, dann nimm ein Relais und nicht die Steckdose. Fertig!

  9. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von sochnhattl Beitrag anzeigen
    Wenn du mehr anschließen willst, dann nimm ein Relais und nicht die Steckdose. Fertig!
    *berichtigt*
    Wenn du mehr anschließen willst, dann geh zum

    Gruß
    Günni

  10. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #10
    Es wurde schon alles gesagt, bis auf eins ...
    du hast ein Tippfehler, du hast das "h" bei >>Stro h verbraucher<< vergessen

    Meine Q braucht als so ne richtige Handvoll Stroh am Tag

    Grüße aus dem Schwarzwald
    Marius


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nüvi 550 anschliessen
    Von Michael K. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 15:26
  2. Navi am Strom anschliessen
    Von Kudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 20:16
  3. Navi anschliessen R1200GS...
    Von JensGS12 im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 20:50
  4. Wieviel Dauervibration kann ein Zumo ab ??
    Von tubs im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 22:49
  5. GPS Stromkabel anschliessen
    Von frankyboy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 10:01