Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Wieviele Schlüssel beim 2008er Model?

Erstellt von phoney, 07.03.2009, 20:26 Uhr · 41 Antworten · 4.952 Aufrufe

  1. Wogenwolf Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Korrekt ist das falsche Wort.
    Da habe ich meine 1150er mit zwei richtigen Schlüsseln in Zahlung gegeben und was krieg ich. EINEN Schlüssel, nen lächerlichen Plastikstab, kein Werkzeug (anders kann man den Taiwanschrott nicht nennen) und auch kein Reifenpannenset bei meiner 2006er ADV.
    Hätte ich mal den Kram behalten, korrekt war der Verkäufer bei mir nicht. (also wäre es nur gerecht gewesen)

    Im Cafe Ahrwind sagte mir jetzt ein BMW-Fahrer , dass man das Werkzeug mittlerweile kaufen müsste.
    Die spinnen doch.
    Das "Werkzeug" ist ne Lachnummer. Jeder Japse ist besser ausgestattet!
    Und ich Idiot hatte eine zweite Sitzbank mit kompletten Werkzeugsatz meiner alten 1150er GS im letzten Jahr verkauft. Hätte ich behalten sollen.
    BMW reizt die Toleranzgrenze verdammt aus!
    Wenn die 1200er nicht so ein geniale Teil wäre...

    Habe 2 echte Schlüssel und einen Plastikschlüssel (Moped 6 Tage alt)

  2. Registriert seit
    25.09.2008
    Beiträge
    70

    Standard

    #12
    Meine ist 09/08

    und ich habe 3 Schlüssel bekommen (2xMetall und 1xPlastik)

  3. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von phoney Beitrag anzeigen
    ... aber ich möchte natürlich nicht das jemand mit einem Schlüssen zu meiner Q durch die Gegend läuft
    Aber du mußt trotzdem Angst haben!
    Es gibt nämlich nur ca. 4.000 verschieden Schlüssel....


    Gruß
    Peter

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #14
    Moin,

    auch wenn es sehr ärgerlich ist, dass der zweite richtige Schlüssel und das (gute) Bordwerkzeug bei den neuen Modellen (ab 2006?) von BMW weggelassen wird, seien wir doch mal ehrlich:

    a) wer hat schon mal den zweiten richtigen Schlüssel benötigt?
    b) wer hat das Bordwerkzeug häufiger eingesetzt?


    zu a) ich noch nie. Den Plastikschlüssel habe ich dagegeben als Ersatz immer dabei.

    zu b) für das Schrauben zu Hause haben viele anderes und umfangreicheres Werkzeug gekauft. Etliche BMW-Fahrer schrauben überhaupt nicht mehr, auch wenn dies an den 12ern ebenfalls noch möglich ist.


    Nicht das dies hier falsch gedeutet wird: Gefallen tut mir diese BMW-Sparmaßnahme überhaupt nicht.

    Gottseidank konnte ich das vollständige Bordwerkzeug aus meiner 04erGS in die 07erR rüberretten und wer unbedingt einen zweiten Metallschlüssel haben möchte, dürfte damit beim einem Neukauf der Maschine kein Problem oder Mehrkosten bekommen.

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #15
    der kleine aus Kunststoff ist kein falscher oder schlechter oder nicht richtiger Schlüssel. Er ist komplett funktionsfähig und auch nicht als Werkstattschlüssel gedacht, sondern es ist ein soganannter Portemonaie-Schlüssel, den man als Ersatz schön immer bei sich haben kann.

    Man sollte nur aufpassen, wenn man mit ihm die Sitzbank öffnet. Da das gelegentlich hakelig sein kann, könnte er zerbrechen

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Man sollte nur aufpassen, wenn man mit ihm die Sitzbank öffnet. Da das gelegenmtlich hakelig sein kann, könnte er zerbrechen
    genau für diese Funktion habe ich den Kunststoffschlüssel schon häufig genutzt.

    Hintergrund: Der Schlüssel ist bei mir am Bund zusammen mit dem Hausschlüssel. Gehe ich in die Werkstatt/Garage, nehme ich nur diesen "Bund" mit. Der Metallschlüssel liegt in diesen Fällen in der Schublade.

  7. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    85

    Standard Schlüssel

    #17
    Meine Q ist von 07/08 und hat auch nur einen richtigen und eine Plastikschlüssel.

    Gruß
    Klaus

  8. Wogenwolf Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    der kleine aus Kunststoff ist kein falscher oder schlechter oder nicht richtiger Schlüssel. Er ist komplett funktionsfähig und auch nicht als Werkstattschlüssel gedacht, sondern es ist ein soganannter Portemonaie-chlüssel, den man als Ersatz schön immer bei sich haben kann.

    Man sollte nur aufpassen, wenn man mit ihm die Sitzbank öffnet. Da das gelegenmtlich hakelig sein kann, könnte er zerbrechen

    Bekommt man die GS mit dem Plastikschlüssel zum Laufen?

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #19
    nein, natürlich nicht, der ist nur zum ärgern da

  10. Wogenwolf Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    nein, natürlich nicht, der ist nur zum ärgern da
    Ein bißchen mehr Ernst der Herr


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviele km haben Eure Qs auf dem Tacho?
    Von thoros im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 296
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 07:20
  2. Wieviele wurden gebaut
    Von BMWHP2 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 21:27
  3. Wieviele Ersatzschlüssel ??
    Von bernyman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 13:56
  4. Lampenfassung beim 2008er Model??
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 09:29
  5. Lenkererhöhung - Wieviele extra-mm empfehlenswert?
    Von Der_Tobi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 13:50