Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Wilbers in ADV

Erstellt von topgun, 03.03.2009, 11:03 Uhr · 31 Antworten · 3.744 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #21
    Phil da hast Du vollkommen recht, diese Anleitung ist etwas umstaendlich und enthält so manchen überflüssigen Schritt.

    Als eine technisch profliertesten hier ist es Dir sicher ein leichtes mal eben schnell eine bessere Anleitung aufzusetzen.

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Phil da hast Du vollkommen recht, diese Anleitung ist etwas umstaendlich und enthält so manchen überflüssigen Schritt.
    die anleitung ist halt einfach ein "was habe ich gemacht" bericht. daher liest es
    sich auch so, als sei der umbau schwierig.

    Als eine technisch profliertesten hier ist es Dir sicher ein leichtes mal eben schnell eine bessere Anleitung aufzusetzen.
    haha, ich als techniklaie .. ne lass mal. ich wollte nur zum ausdruck bringen,
    dass der umbau weit weniger dramatisch ist, als es sich liest.

  3. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard endlich...

    #23
    eben hat es geklingelt und die nette Dame von der Post hat meine "NEUEN" Wilbers gebracht. Das Umbauen hat mich nach einem sehr netten Telefonat nun inkl. Versand etc. 174,00 EUR gekostet, bin happy, geht doch...

    Nun bin ich mal gespannt wie der Einbau so läuft und dann erst das Fahren...

  4. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #24
    Hallo ihr Gs-ler !!!
    Habe heute meine Wilbers bekommen , und natürlich gleich eingebaut !! ( Bickeroffice Bingen , gute Preise , schnelle lieferung und sehr freundlich )
    Hinten habe ich den Typ 642 mit Hydr. Federvorspannung , und war auch echt leicht einzubauen !!!
    Vorne den Typ 630 , aber das war schon recht zeitaufwendig da ich das alte Federbein zuerst nicht rausbekam !!!
    Nun ist es geschafft und ich bin auch gleich ein paar Meter gefahren zum Testen !!!
    Das Fahrwerk ist 40 mm tiefergelegt und fühlt sich echt "Saustark" an !!!
    Am Wochenende wird der Seitenständer noch 30mm gekürzt und den Hauptständer lasse ich wie er ist !!!
    Also nochmals vielen Dank für die Tip`s !!!
    Grüße aus Oberfranken !!!!
    25. + 26. April Sternfahrt in Kulmbach !!! ( jährl. ca. 30000 Motorräder )
    Mfg Richi !!

  5. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #25
    Hallo Topgun ,
    und hast du bei deiner Adv. auch schwierigkeiten gehabt das vortere Federbein raus zu bekommen ???
    Und das Fahrgefühl ist schon besser ,oder ???
    Bin gestern nur ein paar meter gefahren um auszuprobieren , aber der erste eindruck war gut !!! Habe die Adv auch 40mm tieferlegen lassen und somit habe ich wieder mehr Boden unter den Füßen !!
    Hatte vorher eine niedrige Sitzbank von der normalen GS drauf , da war die höhe einigerm. i.O. , aber als ich letztes Jahr eine Bagster mir gönnte war es eine wackelige Angelegenheit !!! Deswegen Tieferlegung !!!
    Also viel spaß noch !!!
    Mfg Richi !!

  6. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #26
    Ich muss gestehen das ich die Teile noch nicht eingebaut habe, es juckt in den Fingern..., ich hoffe es klappt am WoEn. Hatte dienstl. ne Menge um die Ohren. Tieferlegen kam für mich nicht in Frage, ich habe meine der normalen GS umbauen lassen und ab heute, so hoffe ich eine Kahedo Sitzbank in der hohen Ausführung wegen des angenehmeren Kniewinkel. Deine Beschreibung macht mir richtig den Mund wässrig, ich glaube ich baue heute schon um, Tankabdeckung vorn runter und dann sollte es doch keine Probs. geben oder?
    Warum hast Du es nicht raus bekommen? Und wie ging es dann doch?

  7. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #27
    Hi

    das vordere FB geht ganz einfach raus (und wieder rein), wenn man die GS mit dem Haupstaender auf nem Brett aufbockt und dann mit einem Autowagenheber das Ganz unter dem Motorschutz hochdrueckt. Geht auch ohne Brett aber dann setzt das Hinterrad zu frueh auf und das Ganze kann kippelig werden.

    mfg tweise

  8. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #28
    Danke, guter Hinweis, Brett liegt schon bereit!

  9. ulixem Gast

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    Erstmal Danke Euch beiden, ich habe mit Wilbers gesprochen und die rüsten mir die Dämpfer auf ADV-Dämpfer um, inkl. Anpassung an Fahrergewicht, Gepäck, Fahrweise etc. für 160,-EUR. Da brauche ich dann also nicht weiter zu überlegen.
    Was meinst du denn damit ?
    Das sie längere, zur ADV passende Federn eingebaut haben ?

  10. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #30
    Hallo ,
    die Tankabdeckung habe ich gar nicht weggebaut , da kommst du mit einer Ratsche die man abknicken kann ran !!
    Ich habe natürlich die "Q" unter den Motorschutz mit Wagenheber aufgebockt , dann den Querbügel vor den Lichtm.-Deckel abgebaut damit das Teil ganz ausfedert !!
    Vorsicht , die Bremsleitung ist dann voll auf spannung !!!
    Dann erst oben den Dämpfer raus ,war aber ganz knapp und mußten uns echt anstrengen ( kein mm luft ) !!
    Vielleicht Geht es bei der normale GS besser , aber bei der Adv mit hengen und würgen !!! ( Bei meiner zumindest )
    Der einbau war leicht wegen der Tieferlegung ( 40mm kürzer )
    Viel Spaß !!!
    Mfg Richi !!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wilbers - Einstellung
    Von locke1 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 23:39
  2. Wilbers
    Von locke1 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 22:49
  3. Suche WP o. Wilbers Federbein
    Von SLIX im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 19:17
  4. Wilbers Federbeine
    Von Fischkopf im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 10:01
  5. Wilbers Fahrwerk
    Von Techniker im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 19:33