Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Wilbers Fahrwerk

Erstellt von kl2311, 12.03.2016, 18:44 Uhr · 17 Antworten · 2.036 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2016
    Beiträge
    80

    Standard

    #11
    Ja, vielen Dank! Wenn ich das hintere Federbein mit der Hydraulik auf die geringste Federvorspannung einstelle, ist die Feder noch deutlich zu hart, federt nur gering ein wenn ich drauf sitze. Kann ich die Federbasis generell verstellen? Über der Hydraulik ist ja noch Gewinde.

    Grüße
    Klaus

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #12
    schau erst mal ob es wilklich eine 150 er Feder ist,
    Das Wilbers würde ich in der Federbasis erst mal so einstellen, dass hinten 30-40 mm runtergeht wenn du aufsitzt.
    Bist du schon am Ende mit dem Handrad, dann muss es ausgebaut, die feder zusammengestaucht, und dann erst die Verstellmuttern aufkontern und verdrehen. dort 1 cm raus bedeutet am Rad ca 3 cm mehr Negativweg, also nur mal weniger rausdrehen,
    Dann Einbau und sehen wo man angekommen ist.
    Sollte das FB zu hart sein obwohl der Negativ Weg schon stimmt, würde ich die Druckstufe weiter aufdrehen. Dann hinten draufdrücken, es sollte deutlich weicher reingehen.
    Führt das alles nicht zu mehr Komfort, solltest du dir eine weichere Feder einbauen lassen. Da Kannst du solange das originale fahren. Oder nen Tag opfern direkt zu Wilbers hin (Termin ausmachen! ) dann kostet dich die Änderung ( Andere Federn probieren, Einstellung ändern wieder ändern fahren) nur einmal was und du bist sofort zufrieden.
    Es gibt auch weichere Shims die zu mehr Komfort führen. ( Ansprechverhalten)
    Das Originale FB ist immer schlechter, aber vl komfortabler.
    Ich habe Öhlins drin mit sehr weicher Abstimmung, das ist für mich der beste Kompromiss.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von kl2311 Beitrag anzeigen
    ... Kann ich die Federbasis generell verstellen? Über der Hydraulik ist ja noch Gewinde.

    Grüße
    Klaus
    Ja, kannst du.
    Musst halt die Hydraulik verdrehen.
    1mm am Federbein ist 3-4mm am Rad.

  4. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #14
    ja aber nicht mit vorgespannter Feder, sonst schrottest du das Gewinde und die Muttern aus ALU.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #15
    Dann ist es aber unverantwortlich von Wilbers, dem Kunden einen Hakenschlüssel mitzuliefern.
    Bei meinen Wilbers-Federbeinen lag immer einer dabei.

  6. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von kl2311 Beitrag anzeigen
    Eines mit blauen Federn, falls das was zu bedeuten hat. Das wurde mir vom Vorbesitzer als besonderes Qualitätsmerkmal angepriesen.
    Die Farbe der Feder hat gar nichts zu bedeuten. Wilbers liefert die Feder entsprechend Wunschfarbe des Kunden.
    Standartmässig gibts schwarz oder blau und für einen kleinen Obulus RAL-Farbe nach Wahl.

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Dann ist es aber unverantwortlich von Wilbers, dem Kunden einen Hakenschlüssel mitzuliefern.
    Bei meinen Wilbers-Federbeinen lag immer einer dabei.
    Zumal es mit einem Haken weder ein noch ausgebaut, einfach zu verstellen geht.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #18
    meine federbeine ließen sich ausgebaut gut verstellen.
    ein tröpfchen öl auf dem gewinde wirkt da wunder.
    öl drauf, einstellen, danach mit bremsenreiniger entölen, kontern ... fertich.

    eingebaut zu verstellen ist möglich aber mMn unnötige quälerei.

    und man macht das ja nicht ständig.
    einmal ordentlich und gut isses, vor allem wenn noch eine hydraulische verstellung an bord ist.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. erledigt - Verkaufe Wilbers Fahrwerk für R1200 GS
    Von Ploch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 04:54
  2. Wilbers Fahrwerk
    Von Ploch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 15:23
  3. Wilbers Fahrwerk
    Von cpt.mo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 20:26
  4. Öhlins- oder Wilbers-Fahrwerk?
    Von Chris13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 01:56
  5. Wilbers Fahrwerk ??
    Von thilo im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 17:53