Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Wilbers W640 strong oder Öhlins 160er

Erstellt von diddibalu, 05.04.2008, 21:51 Uhr · 14 Antworten · 2.659 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #11
    Kann ich nur bestaetigen. Je mehr man wiegt, je mehr man laedt, oder je schlechter die Strasse - desto mehr ahaaa und boaaa!

    PS: Nicht jeder losziehen und die 160 Feder bestellen. Ab 100 kg Fahrergewicht oder bei massig montiertem Zubehoer, ok. Ansonsten ist aus meiner Sicht die 150-er gut. Serie ist 130 kg.

  2. Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    51

    Standard

    #12
    Hat jemand von euch, die da umgebaut haben, schon mal das elektronische Fahrwerk (ESA) im Vergleich zu den Nachrüstfahrwerken getestet.

    Kann man sich ESA sparen, wenn man mit Wilbers oder Öhlins nachrüstet?

    Was kostet die Wilbers Modifikation für vorne und hinten?

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #13
    Bessere Federbeine oder ein ESA Fahrwerk sind zwei verschiedene paar Schuhe.

    Das ESA nimmt den Benutzer ab sich in die Materie hineinzuknien, und sich die richtigen Einstellungen individuell zu erarbeiten. Zweitens ist mit ESA eine Veraenderung der Fahrwerksabstimmung eine Sekundensache, auch unterwegs. Eine korrekte, sinnvolle Abstimmung wird hiermit jederzeit auch fuer Unerfahrene ein Kinderspiel. Mit unpassender Abstimmung versaut man auch das beste Wilbers/Oehlins/WP Fahrwerk.

    Was ESA nicht macht ist die Qualitaet der Showa Federbeine verbessern. Entweder die sind einem gut genug, oder eben nicht.

    Ein individuell abgestimmtes hochwertiges Wilbers, Oehlins oder WP Fahrwerk erziehlt sicher noch bessere Resultate. Das man die moegliche Qualitaet ausnutzt bedingt aber sich in die Materie hineinzuknien. Da gbt es Dinge wie Daempfung und Federvorspannung, die man selber bei wechselnder Belastung/Fahrstil entsprechend anpassen soll.

    Der gute Kompromiss ist meiner Ansicht nach das WP ESA. White Power Federbeine die der Emulsion Line entsprechen, plus ESA.

    Wer meistens Solo faehrt der braucht solche ESA Einsteller nicht. Und um einmal im Jahr in den Urlaub zu fahren, da tut es gegebenenfalls eine einfache haerte Feder auch.

  4. Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    51

    Standard

    #14
    Das meine ich ja.

    Ich bin zu 90% alleine unterwegs. Das normale Federbein kommt mir, kenne es nur vom Vorführer, etwas zu schwammig vor. Ich wiege aber nur 90 kg.
    Brauche ich jetzt ein ESA um es etwas straffer zu bekommen? Wenn nein, dann würde doch eine passende Feder von Wilbers und Co. auch passen.

    Ich denke, dass diese elektr. Spielereien (ESA) auf Dauer wieder anfälliger sind als die konventionellen Systeme.

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #15
    Dann will ich es mal kurz machen: Kauf Dir ein Wilbers 640 mit 150-er Feder und hydraulischer Fernbedienung der Vorpannung, und Du hast alles was Du brauchst.

    Wenn Du es komplett machen willst dann nimm noch das 630 mit 55-er Feder fuer vorne. Kein hydr. Einsteller noetig.

    Beim Gespraech erwaehnst Du, Du magt eine tendeziell festere Abstimmung. Aber erwaehne bloss nicht das Du es gerne krachen laesst oder sowas, dann bekommst Du wahrscheinlich einen Rennstreckenknueppel.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche Öhlins WP oder Wilbers
    Von petercharly im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 16:54
  2. Suche Wilbers oder Öhlins Fahrwerk
    Von bauch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 15:34
  3. Wilbers oder Öhlins Fahrwerk??
    Von cheguevara.at im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 12:39
  4. Öhlins- oder Wilbers-Fahrwerk?
    Von Chris13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 01:56
  5. Wilbers oder Öhlins?
    Von nypdcollector im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 00:01