Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Windschild der Adv Bj. 2006 weißt Risse auf!

Erstellt von BMW Günter, 01.11.2008, 14:34 Uhr · 11 Antworten · 1.901 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    198

    Standard Windschild der Adv Bj. 2006 weißt Risse auf!

    #1
    Hi GS-Gemeinde, nach 2 1/2 Jahren u. über 20.000 km, habe ich jetzt festgestellt, dass an den Bohrungen für die Befestigung des Windschild, kleine Risse entstanden sind. Die Schrauben wurden von mir nicht nach, bzw. angezogen. Handelt es sich hier etwa um einen (lt. BMW) norm. Verschleiss, oder etwa um einen Materialfehler. Wer hat das gleiche Problem? Ich werde mit dem nächste Woche Kontakt aufnehmen ;-)


    Schöne Grüße, Günter

  2. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    179

    Standard

    #2
    Hallo Günter,

    Bei meiner ADV waren bereits bei Auslieferung feine Risse um die Bohrlöcher.

    Hab ich gleich reklamiert und direkt eine neue Scheibe erhalten.

    Gruß
    Peter

  3. ulixem Gast

    Standard

    #3
    Meistens ist es zuviel Drehmoment.Lieber weniger und ne Schraubensicherung benutzen

  4. Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    198

    Standard

    #4
    ...tauchte das Problem bei der "Ersatzscheibe" jetzt nicht mehr auf, oder kannst Du noch nicht viel dazu sagen? Gruß, Günter

  5. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #5
    Hallo Günter ,
    habe auch eine 07 er Adv und hatte das gleiche Problem !!
    Das Windschild wurde ohne "Murren" sofort von meinen erneuert , natürlich auf Garantie !!
    Nach der montage der neuen Scheibe stellte sich heraus , das da die gleichen "kleinen Risse" waren wie vorher !!
    Habe natürlich die neue Scheibe draufbehalten !!! ( Waren noch keine Mücken dran )
    Wie mir dann später ein Kumpel erklärte , ergibt sich das bei der Herstellung so und ist völlig normal !!!!!!!! ( Schmelzfuge oder so ähnlich )
    Die anderen Windschilder die ich mir dann angeschaut habe waren genauso !!
    Kannst ja mal deinen fragen , oder andere Adv's anschauen !!
    Gruß Richi !!!

  6. Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    198

    Standard Danke ...

    #6
    ... für die Zahlreichen Hinweise sowie Tipps

    Günter

  7. Registriert seit
    01.07.2006
    Beiträge
    90

    Standard So wars auch bei mir...

    #7
    Auch ich hatte die "kleinen Risse" reklamiert. Das waren keine Risse, sieht nur so aus...

    Also sehr es Dir mal ganz genau an und vergleiche mit anderen GS-ADV.

    Gruss
    Kai

  8. Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    #8
    Hallo,

    meine Scheibe (Adv 03.2008) hatte nach 6.000 km an allen Bohrungen Risse und zwar nicht diese kleinen "ab Werk Kratzer" (die gibt es an jeden Loch 1mal) sondern unterschiedlich lange Risse bis zu 3cm lang.
    Diese Risse waren auch an den Flaps vorhanden.

    Scheibe und Flaps wurden vom auf Garantie gewechselt und mit dem richtigen Drehmoment angeschraubt.
    Nach 150 km tauchte an einem Loch an der Scheibe wieder ein Riss auf , ich natürlich sofort wieder zum und der wollte dann erstmal in München nachfragen bevor er nochmal tauscht.

    Antwort aus München: beim Tausch des Windschilds müssen auch die schwarzen Kunststoffscheiben ersetzt werden.
    Nun habe ich einen neuen Termin zum Scheibentausch und hoffe das die dann länger hält.


    Grüße
    Che

  9. Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    #9
    Auch meine GSA (Bj06) hatte diese Risse, sowohl an der großen Scheibe wie auch an den Flaps. Reaktion aus München: Es liegt am Reinigungsmittel. *Totlach*. Nach erneutem Nachfragen kam dann die schriftliche Antwort, daß das Befestigungssystem überarbeitet wurde und beim neuen Modell zum Einsatz kommt.

    Fazit: "Konstruktionsfehler"

    Deshalb werden die Scheiben wohl auch anstandslos ersetzt.

    Gruß

    M.

  10. Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    2

    Standard Risse in allen drei Scheiben

    #10
    Ich habe meine neue Adventure (2007er Modell) von Panama nach Costa Rica getrieben (ohne Umfaller oder extreme Huepfer im Gelaende), und habe nach den ersten 2000km feine Risse um alle Schraueben-Loecher festgestellt. Als ich nach ca. 3500km wieder zu Hause war, waren alle 3 Scheiben am Punkte des Zerbroeselns, da die Risse sich stetig weiterentwickelten. Mein in Panama-City hat dann auf Garantie alle Scheiben ersetzt, konnte aber keine Ursache fuer das Problem angeben. Mit den neuen Scheiben hat sich das Problem nicht mehr gezeigt.

    Herzlicher Gruss in die Heimat!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Risse im Reifen
    Von Lisbeth im Forum Reifen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 30.10.2014, 09:22
  2. Risse im Getriebegehäuse
    Von Timon im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 00:26
  3. CTA - Risse auf der Lauffläche
    Von pdgs12 im Forum Reifen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 22:01
  4. Risse in Frontscheibe
    Von Hanstom im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 09:59
  5. Risse in der Scheibe
    Von Begaraner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 13:58