Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Windschild - Entscheidungshilfe ab 1,90 erbeten

Erstellt von Jansemann, 31.05.2008, 15:09 Uhr · 45 Antworten · 10.763 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    5

    Standard Windschild - Entscheidungshilfe ab 1,90 erbeten

    #1
    Seid gegrüßt, Ihr GS-Fahrer ab 1,90

    auch ich bin ein Windschild-Leid-Geprüfter (R1200GS, Bj, 2005). Ich habe versucht so ziemlich jeden Artikel zum Thema zu lesen. Zusammenfassend sind ein paar Fragen übrig geblieben, bei denen ich Eure Hilfe erbitte.

    Vielleicht hilft der Thread dem einen oder anderen.

    Auf Einzelheiten bzgl. der Windschild-Problematik will ich so wenig wie möglich eingehen, da man es ja allerorten nachlesen kann (und auch sollte, um aus dem hier stark komprimierten für sich das Richtige zu filtern) , setzte diese mithin als bekannt voraus.

    In medias res:

    Folgende Windschilder habe ich im Netz gefunden, die für mich in Frage kommen:

    a) dasjenige der Original Adventure
    (http://tinyurl.com/6h864r)

    b) Cee Bailey's
    (http://tinyurl.com/5dz9l2)

    c) M TEC
    (http://tinyurl.com/6e7qb4)

    d) baehr
    (http://tinyurl.com/6emcpl)

    e) MRA Variotouringscreen
    (http://tinyurl.com/564xe7)

    f) MRA Varioscreen Maxi
    (http://tinyurl.com/6lhh34)


    Natürlich bin ich auch ein Optiker, aber eben "auch". Im Zuge der Lektüre der Windschild-Postings hat sich die Priorität zur Funktion verschoben. Grottenhäßlich oder Opa-Vespa-mäßig soll's aber nicht aussehen. Das vorweg. Im Zweifel würde ich immer zugunsten der Funktion entscheiden. Dieser Punkt gilt insbesondere für die MRA-Teile. Schee sans ned...

    Nun zum Punkt, der alle Windschilder betrifft und denn ich nicht im Zuge des Ausprobierens herausfinden möchte:
    Im Netz stößt man immer wieder auf die Problematik "Hinterströmung". Ganz konnte ich nicht eruieren, was nun die Punkte sind, auf die man achten sollte. Es scheint so zu sein, daß eine Scheibe auch zu groß sein kann. Vielleicht betrifft das auch nur die Zusatz-Spoiler-Scheiben? Wie auch immer - vielleicht kann jemand Licht in dieses Dunkel werfen.

    Jetzt noch ein paar Anmerkungen zu den einzelnen Scheiben:

    zu a)
    Sie scheint wesentlich bessere Ruhe zu bringen, aber auch nicht optimal zu sein. Sie ist sehr sehr teuer, fast unverschämt.

    zu b)
    Die von Cee Bailey's machen einen guten Eindruck. In welcher Größe sollte man die nehmen? Hat Sie jemand (der über 1,90 ist) und kann etwas berichten?

    zu c)
    Macht auch einen guten Eindruck - auf dem Papier respektive Internet. Kann jemand etwas berichten?

    zu d)
    von diesem Spoiler habe ich schon Wunderdinge gehört. Kann man den auch auf die Original GS scheibe machen oder nur auf die Adventure-Scheibe? Berichte? Sehr interessanter Preis!

    zu e) und f)
    gefallen tun sie mir ja nicht, aber auch sie sollten gut schützen bzw. für Ruhe sorgen. Weiß jemand was?

    Am Rande: Von den Wunderlich-Mini-Spoilern bzw Scheibenverlängerungen halte ich nichts, u.a. weil ich einfach immer noch zu groß bin.

    Und: Ich fahre die GS regelmäßig aus, insofern kann ich nichts gebrauchen, was sich kaputt vibriert.

    Also, ich hoffe der eine andere über 1,90 kann für sich etwas wertvolles aus diesem Thread ziehen und ich mir am Ende endlich eine Scheibe kaufen, um Ruhe zu haben

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Grüße

    Jansemann

  2. Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    665

    Standard

    #2
    Ich bin einsfünfundneunzig und hab den Toratech-Aufsatz an meinem Adventure-Windshield. Bei der ersten Ausfahrt damit dachte ich, der Lüftungsregler am Schuberth C2 sei kaputt, weil in diesem sonst sehr gut durchwehten Helm kein Lüftchen ging. Ist deutlich günstiger als alle anderen vorgeschlagenen Varianten und hat eine akzeptable Optik. Gegendarstellungen erwünscht!

  3. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #3
    Hallo,

    ich habe das so gelöst. Für mich endlich wieder Mopedfahren fast pur.


    http://picasaweb.google.de/gspeter0/ADVMitKurzerScheibe

  4. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #4
    moin Jansemann ,
    weniger ist manchmal mehr
    und ganz ohne ist es am Ruhigsten
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken akra-6-.jpg  

  5. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    moin Jansemann ,
    weniger ist manchmal mehr
    und ganz ohne ist es am Ruhigsten

    Hi,

    hatte ganz vergessen, dass meine kurze Scheibe "Made by Igi" ist.

  6. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GS Peter Beitrag anzeigen
    Hi,

    hatte ganz vergessen, dass meine kurze Scheibe "Made by Igi" ist.
    ...Peter ! Trommel nicht so, sonst muss ich noch mehr schneiden

  7. Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    80

    Standard

    #7
    Ich (1,95) hatte ebenfalls massive Prob's mit dem originalen Windschild, egal welche Sitzbankeinstellung - Nackenschmerzen, Verspannungen etc. bereits nach 1 Std Fahrt. Der Fahrtwind zog auch in der steilsten Einstellung der Originalscheibe genau aufs Visir und ließ meinen Kopf "tanzen". Gestern habe ich mir nun die Ergo Scheibe von Wunderlich gekauft (169 Euro inkl Höhenverstellung auch vorne an der Scheibenfixierung). Bei der Probefahrt habe ich auf der AB Geschwindigkeiten bis zu 140 km/h ausprobiert und wie es scheint, ist es wesentlich besser, wenn auch die Verwirbelungen nicht völlig weg sind, aber sie "streifen" jetzt nur noch die Helmoberkante. Jedenfalls hatte ich danach keinen Nackenschmerzen. Bis 120 km/h hatte ich das Visir offen, was zuvor unmöglich war. Was Hinterströmungen anbelangt kann ich nichts dazu sagen, ehrlich gesagt weiß ich nichtmal , welcher Effekt damit gemein ist. Die Scheibe ist m.W. 51cm hoch gegenüber 39 cm bei der alten. Optisch sieht sie nach meinem Empfinden OK aus, kein Vespa Effekt. Die Montage hat ca 1 Std. gedauert. Offensichtlichster Nachteil ist, daß die Oberkante der Scheibe nun genau durch mein Blickfeld läuft - daran werde ich mich erst noch gewöhnen und meinen Blick noch weiter voraus richten müssen. Doch interessanterweise fühlt sich das Fahren mit der Scheibe insgesamt aber ruhiger an. Damit meine ich jetzt nicht so sehr die geringeren Verwirbelungen, sondern eher den Effekt wie man die Straße/den Verkehr wahrnimmt beim Fahren in einem höher gelegten Fahrzeug wie SUV oder Van, falls jemand versteht , was ich meine

    Gruß
    Stefan

  8. Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    148

    Standard

    #8
    Ich bin auch 1,89 m lang Die Verwirbelungen nervten mich schon sehr bei der original Scheibe, speziell aber nur auf längeren Autobahnfahrten.

    Ich habe mir auch die Touratech "Spoilerkante" gekauft und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden ! Einzig die Optik ist ziemlich grottig und die fehlende ABE stört die reine Gewissen

    Von Deinen Vorschlägen, macht mir optisch die MRA Varioscreen Maxi den besten Eindruck. Es wäre mal interessant zu wissen, wie hoch das Windschild ist, wenn die zweite Scheibe bis zum maximum ausgefahren ist. Es sollte dann mindestens so hoch sein, wie die original Scheibe mit Spoilerkante von Touratech, sonst bringt das gute Stück nichts würde ich mal behaupten. Weiterhin hat der Varioscreen gegen das schelchte Gewissen eine ABE und dadurch das es verstellbar ist, kannst Du an heißen Tagen zu Zuluft erhöhen um nicht im Windschatten dahin zu schmelzen

  9. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von GS Peter Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe das so gelöst. Für mich endlich wieder Mopedfahren fast pur.


    http://picasaweb.google.de/gspeter0/ADVMitKurzerScheibe
    Danke für Deinen Hinweis GS Peter. Ich wollte mich aber für eine Scheibe der Scheiben entscheiden, die ich aufgelistet hatte.
    Grüße
    jansemann

  10. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    ...Peter ! Trommel nicht so, sonst muss ich noch mehr schneiden
    Ja, nochmal danke, aber auch hier der Hinweis, daß ich mich für eine Scheibe entschieden habe. Ich wollte auch keinen weiteren Windschild-Allgemein-Thread aufmachen, sondern eine Entscheidungshilfe zwischen den gegebenen Alterntiven erbitten. Vielleicht habe ich mich nicht klar genug ausgedrückt.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe erbeten.
    Von sepia-f im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 20:11
  2. Erfahrung mit Zubehörauspuff erbeten
    Von börndy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 17:51
  3. Kaufbeurteilung erbeten!
    Von Matsche1967 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 14:13
  4. Info's erbeten zur MM
    Von docnordsee im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 13:23
  5. Tansania - Reisetipps erbeten
    Von Nordlicht im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 13:26