Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Windschild R 1200 GS optimieren !

Erstellt von doppelhub, 28.07.2008, 20:50 Uhr · 38 Antworten · 40.272 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    5

    Daumen hoch Windschild R 1200 GS optimieren !

    #1
    Original BMW R1200 GS Windschild - Ruhe vor dem Sturm
    Seit einigen Jahren besitze ich eine BMW R 1200GS. Bei diesem (fast) perfekten Motorrad hat man ständig Luftverwirbelungen im Helmbereich, hervorgerufen durch ein in der Höhe unangepaßtes Windschild. Weiters können mit der Zeit Vibrationen am Windschild auftreten, die nerven. Bei kleinen Fahrern mag das Windschild noch einigermaßen funktionieren, große Fahrer kämpfen aber immer mit Windgeräuschen im Kopfbereich. Da nützt auch eine Schuberth
    Sturzhelm C2 "silent" nicht viel, wenn die Luftströmung in Helmhöhe abreißt und den Kopf regerecht durchbeutelt. Auch die Lüftungsklappe im Kinnbereich und das Öffnen des Visier`s leiden unter diesen Umständen.

    Wie finde ich heraus, wie gut der Windschutz auf meiner GS funktioniert ?
    Ganz einfach - man steht während der Fahrt bei ca. 120km/h auf und stellt sich auf die Fußraster. Wenn jetzt das Windgeräusch merklich leiser wird, hat man das "Windschildproblem" der GS und einen guten Helm, der plötzlich leiser wird, da die Luftströmung sauber anliegt. Jetzt geht man langsam zurück in die Sitzposition und merkt, daß der Wirbel wieder losgeht. Siehe Bedienungsanleitung des
    Schuberth Sturzhelm C2 auf Seite 16. Dort steht: "Die Abrisskante des Windschildes sollte nie im Hals oder Kinnbereich des Helmes liegen."

    Was kann man tun ?
    Mit der alten Scheibe rumhobeln mit dem ständigen Gefühl einen Rüttler im Helm eingebaut zu haben. Man kann auch eine große Scheibe kaufen und sich dahinter verstecken. Dabei geht das Freiluftfeeling verloren - an heißen Sommertagen kriecht der Schweiß über die Stirn und sucht seinen Weg über das Genick - weil man ja im Windschatten seiner hohen Scheibe sitzt. Zudem zieht einen der Sog der hohen Scheibe leicht nach vorne. Viel Spaß mit dem (fast) perfekten Motorrad. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Abstand vom Scheinwerfer zur Windschutzscheibe zu vergrößern. Wunderlich bietet hier eine verstellbare Halterung an - diese Optik gefällt mir aber nicht - und beseitigt die Ursache nicht vollständig.

    Kann man mehr tun ?
    Ja, man kann. Einfach die original Scheibe professionell auf 22cm Gesamtlänge kürzen. Daß sieht doof aus - nein, hier meine Bilder - überzeugt Euch selbst. Die Scheibe gibt der GS zusätzlich noch eine sportliche Note und der Schuberth Helm wird leise. Als ich zum ersten mal mit die kurze Scheibe gefahren bin, glaubte ich ein anderes Motorrad zu besitzen. Meine Körpergröße beträgt 186cm. Sitzbank auf Position "hoch" eingestellt. Ich kann nur jedem raten diesen Umbau anzugehen. Die Fahrt mit der GS wird wesentlich angenehmer, der Helm liegt aerodynamisch günstig im Luftstrom und man bekommt als Draufgabe ein gut funktionierendes Lüftungssystem am Helm. Außerdem bekommt man um wenig Geld eine perfektes Windschild !
    Freude kommt auf - man sitzt auf einem perfekten Motorrad.

    Bei Interesse kann ich Eure Originalscheibe kürzen und neu aufpolieren. Preis auf Anfrage. Weitere Foto und Info´s auf meiner Homepage !


    Euer Doppelhub

    E-Mail: http://mitglied.lycos.de/alfredbiechl/adresse_abh.htm
    Homepage: http://mitglied.lycos.de/alfredbiechl
    Bilder: http://mitglied.lycos.de/alfredbiech...ld/page_01.htm

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo,

    die Idee ist gut, aber nicht neu.


    http://picasaweb.google.de/gspeter0/ADVMitKurzerScheibe

  3. Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    5

    Standard Windschild R 1200 GS optimieren

    #3
    Hallo Peter !

    Die Scheibe auf den dein Links zeigt ist zu hoch !
    http://picasaweb.google.de/gspeter0/ADVMitKurzerScheibe

    lg Doppelhub

  4. Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    153

    Standard

    #4
    Sieht sehr schick aus die Scheibe

    Jetzt wäre meine Frage, ob jemand hier schon sowas wie eine "Anleitung" gepostet hat, wie man die Scheibe kürzt?


    Danke im Voraus
    LUK_GS

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    ja, schon öfter. Grob ist es so, dass man die Schnittlinie mit Klebeband abklebt, damit nichts ausreisst, den Schnitt mit einer Stichsäge und dem feinsten Sägeblatt vornimmt, mit Schleifpapier die Kante glätten und polieren

  6. Registriert seit
    08.07.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    #6
    Warum so kompliziert?

    Nehmt doch das Flowjet von Wundersam. Sieht super sportlich aus und du hast den gleichen Effekt. Einzig der Preis ist natürlich noch diskutabel, doch finde ich die Optik passt wesentlich besser als ne abgeschnittene Scheibe...

  7. Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    153

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von LUK_GS Beitrag anzeigen

    Jetzt wäre meine Frage, ob jemand hier schon sowas wie eine "Anleitung" gepostet hat, wie man die Scheibe kürzt?
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ja, schon öfter.

    Ich hab soeben die Suche bemüht und leider nichts gefunden
    Könntest du mir evtl. den Link schicken, wenn du einen Thread kennst, in dem der Umbau beschrieben ist.

    Cheers,
    LUK_GS

  8. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von doppelhub Beitrag anzeigen
    Hallo Peter !

    Die Scheibe auf den dein Links zeigt ist zu hoch !
    http://picasaweb.google.de/gspeter0/ADVMitKurzerScheibe

    lg Doppelhub

    Hi,

    für mich nicht.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von LUK_GS Beitrag anzeigen
    Ich hab soeben die Suche bemüht und leider nichts gefunden
    Könntest du mir evtl. den Link schicken, wenn du einen Thread kennst, in dem der Umbau beschrieben ist.

    Cheers,
    LUK_GS
    einen konkreten thread habe ich nicht, habe das nur aus der Erinnerung raus getippt.

    Such mal nur mit den Worten Windschild kürzen oder auch nur mit kürzen, da findest Du sicher einiges. Viel Glück.

    Zum Probieren kannst Du Dir übrigens bei ebay regelmäßig günstige Scheiben besorgen

  10. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    5

    Standard wat macht man bei 2,02 meter Größe ???

    #10
    Hallo liebe Gemeinde,
    schön bei Euch zu sein. Habe mich gerade angemeldet. Habe eine neue Adventure gekauft, noch aus letztem Jahr, 5.000 Euro Rabatt incl. Mwst gezogen. Lecker.

    Helmverwirbelungen, ich hatte den Schild voll nach oben gestellt und ich dachte es reist mir den Kopf ab... einfach grausam. Habe das ganze Schild nach unten "gewürgt" jetzt geht es.

    Aber irgendwie habe ich das trotzdem noch nicht richtig eroiert. Wie wäre es optimal bei der Körpergröße ?

    Falls zu klein, schneide ich das Ding durch und setze Metall ein.. wäre mal was neues, habe nämlich einen Maschinenbaubetrieb, da liegt genug rum *g*

    Wäre dankbar über einen Hinweis wie das Schild bei der Größe richtig sitzt bzw. auf was man überhaupt achten sollte damit es richtig sitzt.
    Danke Euch jetzt schon
    Gruß Wolf


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sound Originalauspuff R 1150 GS optimieren ?
    Von Hans BHV im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 22:00
  2. Federbein optimieren
    Von Adnenture im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 22:42
  3. Kotflügel optimieren
    Von Buste im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 20:59
  4. Windschild für R 1200 GS
    Von Trebor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 11:56
  5. Windschild für R 1200 Gs von...
    Von thomas im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 08:26