Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Wo bekommt Mann 17 Zoll Umbau R 1200 GS eintragen in Rhein Main gebiet

Erstellt von BigDidi, 21.05.2008, 19:29 Uhr · 16 Antworten · 4.105 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    1

    Unglücklich Wo bekommt Mann 17 Zoll Umbau R 1200 GS eintragen in Rhein Main gebiet

    #1
    Hallo !

    Habe nur die Möglichkeit im Allgeu aber das ist sehr umstätlich währe schön wen ein Info bekäme.
    Dank BigDidi
    ( Dieter )

  2. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von BigDidi Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Habe nur die Möglichkeit im Allgeu aber das ist sehr umstätlich währe schön wen ein Info bekäme.
    Dank BigDidi
    ( Dieter )
    da hätte ich eine spontane Idee
    http://www.roesnerundrose.de/Ausgabe/index.html

  3. Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    148

    Standard

    #3
    Die TÜV-Eintragung ist ja nicht unbedingt das Problem, aber Rhein-Main-Gebiet ist doch Hessen, und da gibts die tolle Bündelungsbehörde..... da würde ich erst klären, ob Du es auch zugelassen bekommst .

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #4
    Wetten, dass Mann den Umbau an genau der gleichen Stelle eingetragen bekommt wie Frau....

  5. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #5
    Hast du es einfach mal beim TÜV versucht?
    So eine Eintragung ist doch kein Hexenwerk.Sogar hier in Bayern macht das jede größere TÜV Stelle.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #6
    Hi
    Wenn ich so mitbekommen welche Show die Behörden in Hessen (als einzigem Bundesland) anziehen, dann würde ich zum TÜV nach Ascheberch fahren.
    gerd

  7. Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    32

    Standard

    #7
    Hallo,

    glaubt ihr nicht, dass das Interesse nach fast 5 Jahren leicht abgeklungen sein könnte?

    Grüße

    Quark

  8. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Wenn ich so mitbekommen welche Show die Behörden in Hessen (als einzigem Bundesland) anziehen, dann würde ich zum TÜV nach Ascheberch fahren.
    gerd
    Das ist nicht das Problem Gerd.

    Egal wo das nach Kompetenz, Können und Berufung erfolgt, wird für die Sachberbeitung (kein Ing, kein Fach- Sachverständiger, einfach ein einfacher Sachbearbeiter/in, der das nicht in einer Genehmigungsnr. nach lesen kann) in Fulda diese Eintragung, da nach 19/2 erfolgt, nicht nachvollziebar sein, ergo keine BE erteilen wird.
    Da wir Sondereintragungen, im besonderen in letzter Zeit bei Oldtimern, jeder Art machen, kennen wir diese Probleme mit Dem Bundesland Hessen.

    Da hilft nur ein Ummelden innerhalb der Familie oder Freundeskreis wenn möglich, in einem anderen Bundesland.

    Anbaubescheinigung durch Akkredietierte Organisation (Eintragung)
    Anbaubescheinigung, Zulassungsbescheinigung 1, Hu und Au Bescheinigung
    diese und die entsprechenden Persönlichen Papiere vorlegen, ummelden
    Daten werden übernommen, im System Gespeichert und in der neuen Zulassungsbe. Aufgeführt

    dann zurück (am gleichen Tag ist kein Problem) an die Zulassungsstelle in Hessen, diese (muss) übernimmt die Daten,
    Fertig.

  9. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Quark Beitrag anzeigen
    Hallo,

    glaubt ihr nicht, dass das Interesse nach fast 5 Jahren leicht abgeklungen sein könnte?

    Grüße

    Quark

  10. Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    29

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Wenn ich so mitbekommen welche Show die Behörden in Hessen (als einzigem Bundesland) anziehen, dann würde ich zum TÜV nach Ascheberch fahren.
    gerd
    Hallo zusammen,

    Hessen kannst Du vergessen, der Tüv ist das schlimmste was Du dir vorstellen kannst.
    Im Regelfall wollen sie Fahrversuche machen etc. so erlebt mit einem Versuch am alten 2V eine Vierkolbenbremszange original BMW R100R eintragen zu lassen.
    Fahr nach Aschaffenburg wie Gerd schon geschrieben hat, dort ist man sehr aufgeschlossen.
    Rössner&Rose lasse auch dort eintragen.

    Viele Grüße Bernd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo aus dem Rhein-Main-Gebiet
    Von Biebricher 5719 im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 12:08
  2. Ein neuer aus dem Rhein-Main-Gebiet
    Von Pumukel im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 14:36
  3. Schrauberkurs im Rhein Main Gebiet
    Von svfu im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 08:06
  4. Rhein-Main-Gebiet???
    Von Weibsvolk im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 09:46
  5. NEU aus dem Rhein-Main-Gebiet
    Von GS-Jürgen im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 08:05