Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 55 von 55

Wo und wie eine Spiegelreflexkamera verstauen?

Erstellt von Blubber, 06.07.2010, 07:08 Uhr · 54 Antworten · 10.222 Aufrufe

  1. hbokel Gast

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Doc Beitrag anzeigen
    mit meiner Q sehr oft auf schlechten, mit Schlaglöchern übersäten Wellblech- und anderen "Straßen", oder überhaupt im rauhen Gelände hier in Ecuador unterwegs
    Bist Du mit der GS samt Fotoausrüstung auch schon bis Bolivien gekommen?



    Die Yungas-Road ist angeblich gefährlichste Strecke der Welt. Für den Fahrer, aber wohl auch für die Fotoausrüstung

    Mir bleibt sowas in Patagonien hoffentlich erspart

    Gruß
    Heinz

  2. hbokel Gast

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Red Dragon Beitrag anzeigen
    Wärend der fahrt ist der Koffer Hochkannt mit Schlüsselschloss aretiert und wenn ich anhalte brauche ich nur auf schließen, den Koffer nach vorne klappen und öffnen.
    Hallo,

    die Fotos zeigen zwar die schöne Landschaft Griechenlands, aber nicht alle Details der Befestigung. Ist das Pelicase in dem Schloss befestigt, das normalerweise den Sozius-Sitz hält? (sozusagen als Einpunkt-Befestigung)

    Gruß
    Heinz

  3. Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    158

    Standard

    #53
    Hallo Heinz,
    nicht wirklich. Habe leider noch keine Detailaufnahmen gemacht. Schande über mich.
    Ich habe an meiner Adv den Haltebügel am Heck abgeschraubt und da dann meinen Halter montiert (mit 4 M6er Schrauben)
    Den Pelicase kann ich auf diesem Halter einklinken. In Grundstellung liegt er auf der Sitzbank auf, ist jedoch mit dem Halter fest verbunden. So kann ich meine Ausrüstung gut verstauen und komme an alles ran.
    Deckel zu und dann wird der Koffer aufrecht gestellt und mit einem Schloss in endposition verriegelt. Zusäzlich habe ich noch einen Spannriehmen angebracht um den Koffer zusätzlich zu sichern.
    Werde demnächst noch ein paar Bilder machen.

    Gruß Mike

  4. Doc
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    165

    Standard

    #54
    Hi,
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Im Tankrucksack wird die Kamera samt Objektiven dagegen liegend transportiert.
    Gruß
    Heinz
    Na ja; ich denke mir mal, daß es letzten Endes wohl ähnlich ist, wie mit dem Transport von rohen Eiern: ob die womöglich auch etwas länger heil bleiben, wenn man sie nicht "stehend", sondern vorsichtshalber nur "liegend" rüttelt ?
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Bist Du mit der GS samt Fotoausrüstung auch schon bis Bolivien gekommen?



    Die Yungas-Road ist angeblich gefährlichste Strecke der Welt. Für den Fahrer, aber wohl auch für die Fotoausrüstung
    Mir bleibt sowas in Patagonien hoffentlich erspart
    Gruß
    Heinz
    Und zur berüchtigten Straße in die bolivianischen Yungas (La Paz - Coroico - Caranavi; genau genommen): die bin ich schon als Junge, vor vielen Jahren mit meiner Familie in La Paz/Bolivien lebend, -zigmal rauf und runtergefahren; während der Schulferien und meistens nur per Anhalter auf der Ladefläche irgendwelcher mit Fleisch, Kartoffeln oder Apfelsinen schwer beladener Lastwagen, mehrfach aber auch im Familien-Jeep als dessen Fahrer; von einer Q wagte ich damals nicht einmal zu träumen.
    An einer der "abgründigsten" Stellen dieser Straße, dort wo auch manchmal eines der doppelten Hinterräder der Laster überm Abgrund hängen konnte, stand (und steht vielleicht auch heute noch) ein Kreuz, das an die unglückseligen Opfer erinnerte, die dort vor damals gar nicht langer Zeit, lebend und mit gefesselten Händen, von ihren politischen Widersachern in die Tiefe gestürzt worden waren.
    Aber das ist nun ein Thema, das ganz und gar nicht mehr in dieses Forum und in diesen Fred gehört…
    Gruß,
    Doc

  5. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von micha Beitrag anzeigen
    ..ich bin ja auf eine 2010Adv (von '06'Adv) umgestiegen und konnte bis jetzt noch nicht testen, ob der alte BMW-TR da noch passt
    Zitat Zitat von schnitzel
    ..das wäre aber interessant..
    Hi,

    es dauerte eine ganze Weile um wirklich festzustellen ob BMW-Tankrucksack alt an neu passt da BMW nun zwei Monate benötigte den Ersatzklettstreifen ran zu schaffen. Nun ist er da, allerdings tun sich nun neue Probleme auf:

    obwohl die Bestellnummer meines TR identisch ist mit denen die aktuell verkauft werden, ist der Ersatzklettstreifen bzw. das komplette untere Teil bei meinem anders. Ich habe einem TR bei dem Pilzkopfband verwendet wurde, da kann nichts wackeln wenn es zusammen ist. NEU wird nun einfaches Flausch/Klettband verwendet ( für mich hat das eigentlich viel zu viel Wackel-Spiel ) .

    Zumindest hätte nun das Ersatzband 5€ gekostet. Das komplette untere Teil gibt es auch einzeln ( schaut billiger aus als meines ) - kostet dann aber schon 20€ . Heute muss ich dazu aber nochmal zu BMW um zu schaun ob nicht der Reißverschluss auch anders geworden ist ... wie geschrieben, die Identische Bestellnummer !

    Ich habe schon gegoogelt ob ich BMW's Pilzkopfband wo anders finde, schaut aber nicht so aus.. oder kennt einer von Euch eine Bezugsquelle ?

    Gruß Micha


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. 1.Hilfe Pack verstauen....
    Von smeller001 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 20:19
  2. Suche Digitale Spiegelreflexkamera gesucht
    Von Schneeinfo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 20:19
  3. Frage an die Experten (analoge Spiegelreflexkamera)
    Von Black GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 14:08
  4. Spiegelreflexkamera Canon D1 Mark II
    Von noh im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 13:09
  5. Schon eine Million Kilometer sind eine unglaubliche Laufleistung......
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 15:57