Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Woran erkenne ich ob eine GS1200ADV ein Re-Import ist oder nicht?

Erstellt von mar1kus, 22.03.2013, 20:35 Uhr · 20 Antworten · 4.467 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    541

    Standard Woran erkenne ich ob eine GS1200ADV ein Re-Import ist oder nicht?

    #1
    Hallo,

    ich beabsichtige eine GS1200ADV zu kaufen. Nun frage ich mich woran ich erkennen kann, ob es sich um ein Re-Import handelt oder nicht?

    Gruß Mar1kus

  2. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #2
    Hi Mar1kus ... Herstellernachweis und Fahrgestellnummer sowie Schüsselnummer ... daran solltest du via BMW im Net was finden .
    Weitergehende Erfahrungen habe ich da allerdings nicht ... also wieder nur Halbwissen - ist aber besser als gar kein Wissen .

    Wenn du Gewißheit hast , mach uns schlauer .

    Grüße vom Frank

  3. Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    #3
    Schau Dir die CoC an. Da ist eigentlich (rot bei mir markiert) die Erstzulassung und das Land DE vermerkt.

    Ansonsten auch, wenn der Schein vom Ausstellungsdatum her nicht mit CoC oder dem Fertigungsdatum zusammen passt.

    Ein Serviceheft mit ausländischem Kundendienst ist natürlich auch verdächtig.

    Wenn ein Motorrad ohne jegliche Zulassung wieder zurückgebracht wird, müsste der Freundliche nachschauen können, wo die Maschine verkauft wurde (ein Hoch auf die Zentralerfassung der Daten).

    Gerichtlich gesehen muss ein Verkäufer die Wahrheit sagen, wenn explizit danach gefragt wird. Lügen ist nicht erlaubt. Nutz den ADAC-Standardvertrag für Motorräder und lass es Dir zusichern.

    coc.jpg

  4. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    #4
    Wobei ich nicht verstehe, warum ein Re-Import schlechter sein soll als eine D-Erstzulassung. Das Teil wurde im Fall BMW auch in D gebaut und wenn technisch alles i.O. ist, dann spricht da genauso wenig was dagegen wie bei einem für einen selbst akzeptablen Preis beim Kauf einer D-Erstzulassung.
    Bei PKW´s wird das auch jährlich in D hundertausendfach gemacht und da hat auch keiner Bedenken, warum auch. Hab mir selbst auch schon mein vorletztes Mopped direkt in UK gekauft, in D letzten Herbst wieder verkauft, zum selben Preis wie eine deutsche EZ weg gegangen wäre, warum auch nicht, war ja identisch.

  5. Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Wobei ich nicht verstehe, warum ein Re-Import schlechter sein soll als eine D-Erstzulassung. Das Teil wurde im Fall BMW auch in D gebaut und wenn technisch alles i.O. ist, dann spricht da genauso wenig was dagegen wie bei einem für einen selbst akzeptablen Preis beim Kauf einer D-Erstzulassung.
    Bei PKW´s wird das auch jährlich in D hundertausendfach gemacht und da hat auch keiner Bedenken, warum auch. Hab mir selbst auch schon mein vorletztes Mopped direkt in UK gekauft, in D letzten Herbst wieder verkauft, zum selben Preis wie eine deutsche EZ weg gegangen wäre, warum auch nicht, war ja identisch.
    bei Motorrädern gebe ich Dir i.d.R. Recht. Bei PKW ist der Modellvergleich nicht immer identisch. Gab schon Fälle, wo das deutsche Modell Scheibenbremse hatte, ein theoretisch Identisches Trommelbremse.

    Oft geben Hersteller auch bei Re-import keine Kulanz.

    Sind zwar keine gravierenden Sachen, aber besser wissen als nicht. Daher ist die Frage legitim, wenn auch nicht unbedingt entscheidungsrelevant

  6. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    #6
    Ich hab ja auch nicht die die Frage an sich in Frage gestellt (komisches Wortspiel ). In der Regel spiegelt es sich ja auch im Preis wieder bei einem Importfahrzeug, nicht aber an der Qualität. Das die länderspezifischen Ausführungen unterschiedlich sein könne ist manchmal der Fall, beim Zweirad aber sehr selten, außer Linksverkehr. Kulanz ist so eine Sache, ich glaub bei keinem Hersteller wird soviel auf Kulanz erledigt wie bei BMW, ob die betroffenen Teile bei den anderen einfach länger halten ist aber eine andere Sache, ein Garantieausschluß betrifft Importfahrzeuge jedenfalls nicht.

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #7
    Normalerweise brauchst Du Dir keinen Kopf deswegen machen, Serviceheft anschauen und das passt schon meistens......


    bei manchen Modellen würde ich aber schon genauer hinschauen, obs denn wirklich eine Q ist....




    pig_bike.jpgpig_bike2.jpg

    Also, Augen auf!

  8. Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    248

    Standard AW: Woran erkenne ich ob eine GS1200ADV ein Re-Import ist oder nicht?

    #8
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Ich hab ja auch nicht die die Frage an sich in Frage gestellt (komisches Wortspiel ). In der Regel spiegelt es sich ja auch im Preis wieder bei einem Importfahrzeug, nicht aber an der Qualität. Das die länderspezifischen Ausführungen unterschiedlich sein könne ist manchmal der Fall, beim Zweirad aber sehr selten, außer Linksverkehr. Kulanz ist so eine Sache, ich glaub bei keinem Hersteller wird soviel auf Kulanz erledigt wie bei BMW, ob die betroffenen Teile bei den anderen einfach länger halten ist aber eine andere Sache, ein Garantieausschluß betrifft Importfahrzeuge jedenfalls nicht.
    du meinst sicher Gewährleistung, denn BMW gibt keine Garantie

  9. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    #9
    Bei einem Gebrauchtkauf vom Händler muß auch dieser eine mind. 1 jährige Garantie geben und keine Gewähreistung, ob Re-Import oder nicht.

  10. Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    248

    Standard AW: Woran erkenne ich ob eine GS1200ADV ein Re-Import ist oder nicht?

    #10
    Sachmängelhaftung bzw. Gewährleistung bei gebraucht. Garantie ist immer eine freiwillige, zusätzliche Leistung, die das andere nicht beschneiden darf

    http://www.adac.de/infotestrat/fahrz...g/default.aspx


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 14:39
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 14:48
  3. R 1200 GS Abgaskrümmer woran erkenne ich ob es die Chrom variante ist
    Von Karnert im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 08:03
  4. Woran erkenne ich ob eine GS 1200 einen BC hat
    Von thisdan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 21:07
  5. 12GS: Habe ich eine Gelbatterie oder nicht?
    Von leiter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 09:17