Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

WP White Power.....Hat jemand Erfahrung ! ! !

Erstellt von chrissivogt, 16.08.2010, 13:13 Uhr · 24 Antworten · 5.663 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von chrissivogt Beitrag anzeigen
    Hallo nochmal

    Zum Höhen verstellen muß Federbein nicht ganz ausgebaut werden. Unten aushängen und drehen......

    da muss man beim wieder einschrauben übrigens sehr anständig arbeiten. Mit der fetten Schraube kann man das Gewinde in der Alu-Schwinge sehr schnell verranzen.

    Was ist denn jetzt das Spin, ist das elektrisch verstellbar wie ein ESA? Was ist denn das für 1499?

  2. Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    507

    Standard

    #12
    Hier ein Link für die Federbeine

    http://www.wp-germany.com/index.php?...mid=42&lang=de

    Was ist denn jetzt das Spin, ist das elektrisch verstellbar wie ein ESA? Was ist denn das für 1499?[/QUOTE]

    Gruß Christian

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    Hier steht doch alles - scheixxe, mein Weihnachtsgeld verabschiedet sich gerade

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #14
    o.k., das sind dann also welche ohne die elektrische Verstellung. Evtl. kosten die ja mehr, weil sie eben die hochwertigeren Komponenten haben o.ä., keine Ahnung. Ich finde halt die Möglichkeit des elektrohydraulischen Verstellens klasse, weil ich bei der GS schon regelmäßig Anpassungen hinsichtlich Beladung, Straßenzustand etc. vornehme.

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #15
    Spin ist die hochwertige Baureihe mit Druckausgleichsbehälter und zusätzlicher Druckstufeneinstellung in zwei Bereichen.

    Emulsion werden die normalen Emulsions-Federbeine ohne Druckausgleichsbehälter bei WP genannt. Die entsprechen von der Technik her dem was BMW liefert, nur eben WP, besser verarbeitet und abgestimmt.

    Das BMW ESA wird bei WP EDS genannt, nun in der zweiten Version als EDS II erhältlich.

    Die Höhenverstellung benutzt man eigentlich nur einmal, oder vielleicht ein zweites Mal zum korrigieren.

    PS testete alle gängigen Marken, clicky. Anmerkung zum Testergebnis: Originalfederbeine waren die in 2006 und 2007 verwendeten 'weichen' Federbeine von Showa. Ab Modelljahr 2008 wurden diese verbessert.

  6. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #16
    Ich habe seit fast 2 Jahren die WP's mit dem EDS an meiner 2007'er GS. Damals günstig gebraucht gekauft. Doch leider funzten die Dinger nicht (bzgl. der Verstellung). WP hatte mir eine neue Verstelleinheit geschickt - half leider auch nicht.
    Da ich eine Woche Urlaub im Bayrischen Wald geplant hatte, bin ich direkt zu WP nach Regensburg gefahren. Auch dort konnte man den Fehler nicht lokalisieren und hat mir die hintere Feder sowie die Elektronik komplett getauscht (dabei auch gleich die hintere Feder eine Nr. stärker genommen) und das alles, ohne dass ich eine Kaufrechnung vorlegen musste. Der Service: einfach klasse. Da kann sich BMW eine Scheibe von abschneiden.

    Ich muss sagen: das war die beste Investition in meine GS. Ich fahre des öfteren mit Sozia und auch Gepäck. Die Elektronik auf 2 Personen mit Gepäck eingestellt und man hat das Gefühl, dass man solo fährt.

    Beim letzten Urlaub war ich reichlich überladen, von Hecklastigkeit war zwar etwas zu spüren, aber lange nicht so extrem wie mit dem Showa-Gerödel.

    Ich muss dazu sagen, dass ich nicht der große Fachmann bin, der am Federbein sämtliche Stellschrauben optimal einstellen kann. Von daher bin ich wirklich begeistert vom WP EDS. Vor Fahrtantritt kann man einstellen, ob man allein, zu zweit oder zusätzlichem Gepäck unterwegs ist. Und während der Fahrt ohne Probleme von Comfort über normal auf Sport umstellen - einfach genial.

    Wie schon geschrieben: die beste Investition. Allerdings hindert das auch, eine neue GS zu kaufen - was ich persönlich allerdings auch nicht vorhabe und definitiv nicht mehr tun werde (das ist aber eine andere Geschichte).

  7. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von xs111 Beitrag anzeigen
    Ich habe seit fast 2 Jahren die WP's mit dem EDS

    Ich muss sagen: das war die beste Investition in meine GS. Ich fahre des öfteren mit Sozia und auch Gepäck. Die Elektronik auf 2 Personen mit Gepäck eingestellt und man hat das Gefühl, dass man solo fährt.

    Beim letzten Urlaub war ich reichlich überladen, von Hecklastigkeit war zwar etwas zu spüren, aber lange nicht so extrem wie mit dem Showa-Gerödel.

    Ich muss dazu sagen, dass ich nicht der große Fachmann bin, der am Federbein sämtliche Stellschrauben optimal einstellen kann. Von daher bin ich wirklich begeistert vom WP EDS. Vor Fahrtantritt kann man einstellen, ob man allein, zu zweit oder zusätzlichem Gepäck unterwegs ist. Und während der Fahrt ohne Probleme von Comfort über normal auf Sport umstellen - einfach genial.

    Wie schon geschrieben: die beste Investition. Allerdings hindert das auch, eine neue GS zu kaufen - was ich persönlich allerdings auch nicht vorhabe und definitiv nicht mehr tun werde (das ist aber eine andere Geschichte).
    Kann ich nur bestätigen.

  8. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    326

    Standard EDS II

    #18
    Hallo,

    ich hatte mich während der BMW Days mit den Vertretern von WP unterhalten und mir das System (EDS II) demonstrieren lassen.

    Das System schien gut zu funktionieren und White Power Federbeine hatte ich schon in meiner vorherigen Q.

    Was mich aber stört waren folgende Aussagen:

    1) Das System benötigt 30 Sekunden zum justieren und in dieser Zeit darf das Motorrad nicht bewegt werden. Wenn ich also das Motorrad beispielsweise an einem Bahnübergang ausstelle, muss ich immer diese Zeit einplanen. Ein einfaches Anmachen und Losfahren wäre lebensgefährlich laut den Mitarbeitern.

    2) Das EDS II wird abverkauft, weil es von der Kundschaft nicht angenommen wurde. Was ist, wenn ich in 5 Jahren ein Problem bekomme?

    3) Alle 2 Jahre bzw. 20.000 km muss (sollte?) das System gewartet werden. Hierzu müssen beide Federbeine ausgebaut und eingeschickt werden. Die Kosten betragen pro Federbein max. ca. € 150,00. Kann man machen, muss vermutlich aber nicht sein. Nur blöd, falls mal ein Fehler auftritt und ein mangelhafter Service vorliegt (...mit den Konsequenzen).

    Auf meinem Alu-Koffer prangt ein Aufkleber mit "White Power".von Anno schlag mich tot.Bin ich jetzt ein Rassist?

    LG
    Heiko

  9. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Heiko1 Beitrag anzeigen
    1) Das System benötigt 30 Sekunden zum justieren und in dieser Zeit darf das Motorrad nicht bewegt werden. Wenn ich also das Motorrad beispielsweise an einem Bahnübergang ausstelle, muss ich immer diese Zeit einplanen. Ein einfaches Anmachen und Losfahren wäre lebensgefährlich laut den Mitarbeitern.

    Äh, kann es sein, dass du da etwas falsch verstanden hast? Egal, wie ich vor Antritt der Fahrt meine Einstellung (bzgl. Solo/zu zweit/ mit Gepäck) eingestellt habe, bleibt diese auch drin. Ich muss nicht nach jedem Stopp wieder 30 sec. warten, das ist Blödsinn. Das Einprogrammierte bleibt, bis ich zwecks Änderung der Beladung neu programmiere. Und die Einstellung bzgl. normal/Komfort/Sport kann ich während der Fahrt vornehmen.

    Und was die Wartung angeht: das sehe ich relativ locker, wie bei einem normalen Federbein auch. So lange es funzt, brauch ich nix ausbauen.

  10. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Daumen hoch

    #20
    Zitat Zitat von xs111 Beitrag anzeigen
    Äh, kann es sein, dass du da etwas falsch verstanden hast? Egal, wie ich vor Antritt der Fahrt meine Einstellung (bzgl. Solo/zu zweit/ mit Gepäck) eingestellt habe, bleibt diese auch drin. Ich muss nicht nach jedem Stopp wieder 30 sec. warten, das ist Blödsinn. Das Einprogrammierte bleibt, bis ich zwecks Änderung der Beladung neu programmiere. Und die Einstellung bzgl. normal/Komfort/Sport kann ich während der Fahrt vornehmen.

    Und was die Wartung angeht: das sehe ich relativ locker, wie bei einem normalen Federbein auch. So lange es funzt, brauch ich nix ausbauen.
    stimmt.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. White Power reparieren
    Von Raketenmanny im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 15:45
  2. white power Gabelfedern
    Von Boxerharry im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 07:45
  3. 08er ESA von White Power???
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 08:19
  4. White Power Federbein
    Von LausbubNRW63 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 22:25
  5. White Power
    Von baumschubser im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 21:37