Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 62

Was wurde von Euch an der TÜ verbessert

Erstellt von maxquer, 25.01.2013, 22:08 Uhr · 61 Antworten · 11.121 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    405

    Standard

    #41
    Dunkle Scheibe Original mit TT Spoileraufsatz
    Spiegel von Aprilia (Affenohren)
    Hella FF50 Fernscheinwerfer anstatt der originalen Nebler
    TT Fahrersitz
    Stebel Nautilus Compact

  2. Registriert seit
    28.04.2014
    Beiträge
    178

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Kardanschutz - leider getestet aber für absolut sinnvoll befunden
    Welchen hast du? den Level Guard oder so ein Knuppel?
    Bin mir unsicher ob ich den erst genannten oder den hier kaufen soll: Sturzpad / Crashpad für BMW R 1200 GS & R 1200 R Kardanschutz | eBay (der sieht dank original Kappe auf meinem schwarzen Kardan auch schön unauffällig auf hoffe ich.)
    Ist sie dir umgefallen oder bist du gestürzt? Mir geht's hauptsächlich um Umfaller. Denke das wird dank meiner Größe (172) doch irgendwann mal passieren.

  3. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #43
    Hallo, ich habe den dicken Knubbel von TT. Der Leverguard ist da sicherlich unauffälliger und gefälliger in der Optik. Eine guter Kompromiss scheint mir das Teil aus Deinem Link zu sein.

    Ich bin vor einem Jahr bei ca. 50km/h gestürzt und der TT-Knubbel hat in Verbindung mit den originalen Kofferträgern und den Sturzbügeln der ADV den meisten Schaden von der ADV abgehalten.

    Aber selbst, wenn das Pad bei einem Umfaller nur die ersten Kratzer vom Kardan fern hält, hat es sich schon bezahlt gemacht. Also ich würde das immer wieder kaufen.

    Gruss
    Jan

  4. Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    670

    Standard

    #44
    Ich habe den Lever Guard dran. Er ist sehr unauffällig und er funktioniert !

  5. Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    107

    Standard

    #45
    An meiner ADV wurden die Kunststoff Noppen an der Scheibenbefestigung weggefräst. So kann die Scheibe in alle Positionen verstellt werden.

    In der Verkleidung ist eine Halterung angebracht, wo eine kleine Plastikflasche Platz findet. Da ist für die Tour ein Liter Motorenöl gebunkert. Von aussen ist es nicht einsehbar.

    Als wichtigste Anpassung habe ich hinten eine härtere Feder von Wilbers einbauen lassen. So stimmt das Fahrwerk mit den verschiedenen ESA Einstellungen wie vom Hersteller vorgesehen, trotz meiner >100kg in Motorradkluft.

    Zu guter letzt noch mein Garmin Zümo, das ich bereits auf der 1150ADV spazieren führte.


    Im grossen und ganzen gibt es meiner Meinung nach nicht viel, was an diesem Bike "verbessert" werden kann. Ich bin rundum zufrieden.

  6. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #46
    Hallo!

    Mal überlegen:

    Der Vorbesitzer hat schon geändert:
    Sitzbank von Jungbluth überarbeitet
    Spritzschutz hinten (quasi Innenkotflügel)
    Knubbel als Schutz des Endantriebs (Hersteller unbekannt)

    Von mir:
    Lenkanschlagsbegrenzer von Wunderlich
    Vorderes Schutzblech verlängert
    USB-Steckdose per Cartool Stecker an den Lenker montiert
    Adventure Scheibe mit Aufsatz
    Spiegelverbreiterung von Hornig
    Ölstöpsel aus Metall mit Torx (mag das Plastikding nicht)
    Lenkererhöhung

  7. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    288

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Töfflibueb Beitrag anzeigen

    In der Verkleidung ist eine Halterung angebracht, wo eine kleine Plastikflasche Platz findet. Da ist für die Tour ein Liter Motorenöl gebunkert. Von aussen ist es nicht einsehbar.
    Hast Du da ein Foto? Würde mich interessieren.

  8. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #48
    Er meint den Tank der ADV. Da ist rechts neben dem Gabelholm eine Aussparrung für die besagte Flasche im Tank . Dort passt Werkzeug, Öl oder sonstwas rein.

    Bilder findest Du bei Alphabet... )))

  9. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard

    #49
    die aussparung hat auch die normale, da kommt anscheiend für bestimmte länder wie usa ein kohlefilter rein. ich auch eine "trinkflasche" drin

  10. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    298

    Standard

    #50
    verbessert…., hm!
    also:
    bin 195 und vielfahrer, sofern man 35t als viel bezeichnet - und viel beruflich unterwegs - mit sack und pack.

    bei der givi scheibe angelangt, die ist top!
    den rt auspuff drangehängt, jetzt ist´s leise® und wieder ein vergnügen zu fahren.
    lenkererhöhung
    hohe tt sitzbank ab 2014 (die ist nicht so bretterhart wie die vorigen)
    maier spritzschutz und ein paar kleine modifikationen jetzt kann die straße auch nass sein ohne dass ich es sofort bin.
    wunderlich werkzeugbox (gegenüber auspuff) - die is für gar nix, ausser schimmel
    barkbuster storm handschutz für´s kühle
    achja - und ganz bequem, ein throttle den ich über das forum hier gefunden hab und den ich jetzt nimmer finde. muß den namen herunterlesen weil er ist besser, meiner ansicht, als alle anderen
    naja und jetzt - find ich nix mehr, das ich verbessern könnte.
    blöd aber auch
    findet
    andreas


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine GS wurde geklaut
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 09:35
  2. Parrot verbessert Bluetooth-Freisprechsystem
    Von scubafat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 15:32
  3. Federbeinabstimmung verbessert ab 08, auch für ADV?
    Von Berte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 16:13
  4. was ist in den letzten 3 jahren an der r1200gs verbessert worden is ?
    Von Passauer27 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 10:24