Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Xenon als Abblendlicht, passive Sicherheit

Erstellt von Raditupa, 05.04.2009, 11:24 Uhr · 60 Antworten · 7.640 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von gearbox2001 Beitrag anzeigen
    Falsch Dietmar, nur für Nebelschlußleuchten gilt die Regelung der StVO (Sichtweite, damit verbundene Geschwindigkeit,...)
    Vorne kannst Du den ganzen Tag einen (Ex-zugelassenen) Christbaum fahren, bis der Nebel kommt
    GB
    Nö, ist nicht falsch.
    Nebelschlußleuchte ist nur genauer definiert: Nebel und Sichtweiten unter 50 m (und max 50 km/h).

    Nebelscheinwerfer bei erheblicher Sichtbehinderung durch Nebel, Regen etc.
    §17 der StVO:
    Behindert Nebel, Schneefall oder Regen die Sicht erheblich, dann ist auch am Tage mit Abblendlicht zu fahren. Nur bei solcher Witterung dürfen Nebelscheinwerfer eingeschaltet sein...

    Bei Sonne ist nicht und kann kosten !

    Gruß

    Dietmar

  2. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #42
    Gut das ich an meiner ADV Zusatzscheinwerfer habe, keine Nebelscheinwerfer

  3. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    246

    Standard

    #43
    In meiner Speedy hab ich sie schon getestet (mit H4 Sockel). Blaue 55 W Birnen mit 7500 Kelvin und E-Zulassung. Die sind sehr hell und man wird auch sehr gut gesehen weil sie eben eine andere Lichtfarbe haben.
    In die GS kommen sie morgen mit H7-Sockel auch noch hinein zusätzlich zu meinen Zusatzscheinwerfern. Lieber hab ich nen Christbaum als einmal übersehen zu werden...
    Ach ja, die Birnen gibts hier: www.motorradlicht.de

  4. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von GabiQ Beitrag anzeigen
    Lieber hab ich nen Christbaum als einmal übersehen zu werden...

    So sehe ich das auch

  5. Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    11

    Standard

    #45
    Ich hab' dieselbe Variante wie SpeedQ in meiner Q und schalte so gut wie nie mehr die zusätzlich installierten Micro-Fluter an. Das Licht ist wirklich überragend und geblendet fühlte sich offenbar bislang auch keiner. Nur zu empfehlen

    Gruß Fossi

  6. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    104

    Standard

    #46
    @speedq, @fossi: kann mir einer von euch vielleicht mitteilen, wie ich da dran komme?

    Danke.

  7. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard Xenon-HID Parts

    #47
    Hallo.

    @all

    Für Diejenigen die interessiert sind hier meine Erfahrungen und allgemeine Hinweise dazu:
    Betrifft die Brennervariante, die sinnvollerweise nach meinem Dafürhalten
    nicht mehr wie 5000 K haben sollte. Das ist neutralweiss, entspricht am Besten dem Tageslichtspektrum und hat die geringsten Streuverluste bei nasser Fahrbahn.
    Brenner mit höheren Kelvinwerten und steigender Blautönung haben hier auch Nachteile, die Lichtausbeute betreffend.
    Neu ist auch die Möglichkeit die H7R-Brennervariante einzusetzen, die durch aufgebrachte Maskierung auf der Röhre nochmals eine für den Freiflächenscheinwerfer der GS optimierte
    Streulichtreduktion sicherstellen kann.
    Die Lichtausbeute ist gigantisch.
    Zur Blendvermeidung habe ich deswegen zusätzlich den Abblendhebel hinten am Scheinwerfer nach unten gestellt.
    Einbaumöglichkeit (Bj. 04/04) für Slimline-Ballast ist z.b. auf dem Lenkkopf direkt unterhalb der Plakette für die Fahrgestellnummer und ist dicht unter der OberkanteTankverkleidung gut geschützt. Standardkabellängen sind dann ohne Probleme ausreichend. Kabelführung rechts entlang der Leitungen zum Ölkühler. Für die standardmässige Dichtkappe lässt sich in
    den Drehverschluss des Reflektorgehäuses eine etwa 25mm grosse Öffnung leicht anbringen.
    Einbau je nach Übung etwa 1h. Rückbau in wenigen Minuten.
    Achtung vorsichtig vorgehen beim Einsatz des Brenners in den Reflektor, der bekannterweise eine etwas labile Aufhängung hat.


    Gruss aus Köln





    .

  8. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #48
    Habe ich dran...aber die 6000K das normale Xenon Licht. Kein Problem bei jeder Wetterlage

  9. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    Habe ich dran...aber die 6000K das normale Xenon Licht. Kein Problem bei jeder Wetterlage

    Hallo Mo,

    6K ist nur ganz dezent bläulich, aber voll im grünen Bereich.


    Gruss aus Köln





    .

  10. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard

    #50
    Wo bekomme ich den H7R-Brenner? Hab im Moment einen 4300 K drin.
    Gruß
    Martin


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. sicherheit durch facharbeit... heute: ventilspiel
    Von heftig im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 21:24
  2. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 18:19
  3. PC - Sicherheit
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 16:53
  4. Schuberth R1 - Mein Tipp: Viel Sicherheit für angemessenen Preis
    Von moto-adventure.ch im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 19:37
  5. Motorrad-Klamotten und Sicherheit
    Von beak im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 10:38