Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 110

Xenon Scheinwerfer

Erstellt von Federstrich, 16.01.2011, 19:14 Uhr · 109 Antworten · 20.812 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #21
    Also wen's interessiert, dem geb ich per PN gerne Antwort.

    Die anderen können sich gerne weiter über die Risiken unterhalten. Schon mal jemand dran gedacht, dass ungeeignetes Radlagerfett bei der BMW zu einem unruhigen Vorderradlauf führen könnte, wobei es in der Aufwärtsbewegung auch zu einer Blendung des Gegenverkehrs kommen könnte?

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #22
    Mir ist so als hätte ich mal gelesen dass die Ausnahmeregelung für Motorräder (Cnon auch ohne automatische Leuchtweitenregulierung) befristet ist. Also wird ein Hersteller das serienmäßig erst wieder rausbringen wenn die aLWR (schöne neuen Abkürzung eigentlich) funktioniert. Siehe oben.

  3. Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    165

    Standard

    #23
    Hallo,

    ich hatte mal in den Touratech Doppelscheinwerfer von der 1100 GS zu starke Lampen verbaut, danach war dieser blind.
    Kann das mit dem Xenon auch passieren?

  4. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Hondi1100 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich hatte mal in den Touratech Doppelscheinwerfer von der 1100 GS zu starke Lampen verbaut, danach war dieser blind.
    Kann das mit dem Xenon auch passieren?
    Ja!

    Passiert sogar bei Original Xenon Scheinwerfern, bei meinem vier Jahre alten Mercedes mussten diese getauscht werden, hatten noch die Leuchtkraft einer Fahrrad LED. Gemessen wurden nur noch 3500 Lux von 14500 Lux, Halogen hat 7.000 Lux.

    Aus Kulanz hat Mercedes 50 % der 2.850 € übernommen und selten tritt dies Problem nicht auf, mein Händler sagte mir das einige Hersteller kein Xenon mehr Anbieten wegen der Probleme.

  5. RIB
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    547

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    Ahoi,
    also bei mir hat sich noch keiner Beschwerd.
    Hallo Thomas,
    fährst du ev. mal zum Köterberg oder Günters Kurve ? Bin während der Saison öfter da , würde mir dann gerne mal dein Licht in Aktion anschauen .
    Gruß

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #26
    Ich wundere mich schon, warum HID trotz relativ akzeptablem Preis bei grossartiger Lichtausbeute nicht den Riesen-Durchbruch feiert.

  7. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich schon, warum HID trotz relativ akzeptablem Preis bei grossartiger Lichtausbeute nicht den Riesen-Durchbruch feiert.
    Weil es als Nachrüstlösung eben einfach nicht zugelassen ist! Wenn Du mal ins Ausland kuckst, siehst Du einen wesentlich höheren "Durchsetzungsgrad", die Franzosen haben das quer durch alle Modelle/Marken in ihren Moppeds drin. Die Deutschen sind eben da konsequenter im Beachten von Regeln.

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #28
    Um die 1/3 bei Motorrädern hier, würde ich sagen. Angesichts der sehr deutlichen Steigerung bei der Lichtausbeute finde ich das erstaunlich wenig. Insbesondere bei den 125 cc Motoraedern mit ihrer 35 W Bilux Funzel ist das Licht gefühlte 3000 % besser. Der Sicherheitsgewinn ist gar nicht in Zahlen zu beschreiben.

  9. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #29
    Neben der besseren Lichtleistung und der natürlicheren Farbtemperatur sind Xenons ja auch weniger störanfällig, da ein Glühfaden nicht vorhanden ist, der gerade beim Betrieb im Motorrad und den hier auftretenden Vibrationen gerne mal brechen kann.

    Das weiter oben angesprochene Problem mit blind werdenden Scheinwerfern kann wohl bei einer Xenon- Nachrüstung nicht passieren, denn der Scheinwerfer ist ja von Haus aus für eine 55W H7 Lampe ausgelegt, die wesentlich wärmer wird als eine entsprechende (35W) Xenon- Lampe. Insgesamt bleibt der Scheinwerfer also kühler und damit sollten irgendwelche Erblindungen kein Thema sein.

    Gruß

    Frank

  10. Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    24

    Standard

    #30
    Also Leute,

    ich danke erstmal für die vielen Antworten. Ich fasse also zusammen Xenon wäre möglich aber nicht legal. Hat denn Jemand Erfahrung mir einfach anderen helleren Lampen?

    Viele Grüße
    Peter


 
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Habe mal ne Frage ! Scheinwerfer Xenon?
    Von Bigge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 19:43
  2. Biete R 1100 GS + R 850 GS Touratech Xenon Scheinwerfer
    Von bonrat03 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 13:30
  3. Xenon-Zusatz-Scheinwerfer an GSA
    Von dave4004 im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 11:55
  4. Xenon Scheinwerfer
    Von 8_Mile im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2006, 20:22
  5. Xenon Scheinwerfer
    Von charles im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 14:10