Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

ZACH e-nummer "e4 2152" = Freigabe für 08er Mü ?

Erstellt von mr.pi, 25.02.2011, 21:45 Uhr · 41 Antworten · 7.580 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von mr.pi Beitrag anzeigen
    ...
    Ich würde mir gerne solch einen ESD (gebraucht) anschaffen aber ich hatte bislang keine EG-Prüfgenehmigung im Detail gefunden.
    ...
    aber gebraucht ... nicht dass zach noch an dir verdient nach der ganzen fragerei ...

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #32
    Ich versteh nicht, wieso man Leistung (auch wenn's nur wenig ist) gegen Krach (auch wenn der Zach mit den besten Sound für den Boxer hat) tauscht und dann noch Kohle für abdrückt.

    Andererseits ist es wohl ne urpersönliche Sache und wer Motorrad nach Vernunft beurteilt, fährt eh Bus und Bahn...

  3. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    430

    Standard

    #33
    Ich denke, nach der ganzen Aufregung kann es auch ein neuer werden.

    Damit denke ich hat das ganze auch für die Fa. Zach ein gutes Ende.

    Sie habe sich ja schlieslich im Kundensinne bewegt, und das muss man dann auch ernsthaft anerkennen.

    Ich denke es wird ganz bestimmt ein neuer
    Das Bild der EG-Genehmigung habe ich natürlich schon mal gespeichert (für unter die Sitzbank)

  4. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von mr.pi Beitrag anzeigen
    Wenn Du ein Problem damit hast, dass hier im Forum Fragen nachgegangen
    und letzendlich geklärt werden, solltest Du nicht mitlesen.
    Die von Dir aufgeworfene Frage ist (nachweislich!) nichts als eine überflüssige Nullfrage, imho einen Tick zuviel an Wichtigtuerei.

    Denn auch ohne Deinen aprilartigen Sturm im Wasserglas gilt: der Zach ESD mit "E4 ..."-Gravur ist sowohl bei der Polizei (Verkehrskontrollen) als auch beim TÜV zulässig ohne das ganze Gedöns, das Du hier versuchst, als "Frage" aufzuwerfen. Deine (erfundene) "Frage" wird von niemandem gestellt außer von Dir selber - sie ist absolut irrelevant!

  5. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #35
    Zur vermeintlichen Irrelevanz:
    Es gibt ganze Berufsgruppen, die ausschließlich mit -für den ein oder anderen- irrelevanten Dingen einem das Leben schwer machen.
    Da können sicherlich auch genau solche Kleinigkeiten wie die des mr. pi drunter fallen.

    Edit: die Fa. Zach hat sich richtig verhalten. Hab heute erst mit dem Chef telefoniert. Echt ein netter Kerl!

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Es gibt ganze Berufsgruppen, die ausschließlich mit -für den ein oder anderen- irrelevanten Dingen einem das Leben schwer machen.
    Da können sicherlich auch genau solche Kleinigkeiten wie die des mr. pi drunter fallen.!
    diese Berufsgruppen, grün gewandet, kennen sich aus, da brauchst du keine Angst zu haben.

  7. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #37
    vor grün gewandeten habe ich da keine Angst...

  8. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    ...die Fa. Zach hat sich richtig verhalten. Hab heute erst mit dem Chef telefoniert. Echt ein netter Kerl!
    Das sehe ich auch so. Hatte seinerzeit (2005) auch mit Herrn Zach telefoniert, bevor ich mir "seinen" ESD für meine 2004er GS kaufte. Dieser ESD ist bis heute dran, läuft auch nach mehr als 25000km absolut problemlos (auch ohne "Nachstopfen"), meine ungetunte GS (mittlerweile knapp 36000 auf der Uhr) rennt im Letzten Gang in den Drehzahlbegrenzer (d.s. ca. 225km/h nach Tacho) und - last not least - der schlanke zeitlos puristische Look des Zach ESD immer noch top und der Klang wahrhaftig boxer-like

    Und: seit dem Anbau dieses ESD war ich 3-mal beim TÜV damit (ohne die in diesem Strang angesprochenen Papiere) und bin 3-mal von der Rennleitung angehalten worden (1-mal wegen Radarabschuss ). Der Zach ESD wurde jedenfalls niemals beanstandet, sondern ging bei allen immer völlig normal (ohne Papiere) durch.

    Gruß

  9. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    430

    Standard

    #39
    Edit: die Fa. Zach hat sich richtig verhalten. Hab heute erst mit dem Chef telefoniert. Echt ein netter Kerl!
    Ja, dem kann ich uneingeschränkt zustimmen.

    Mit der 2. Erweiterung der EG-Genehmigung und der Veröffentlichung dieser hat die Fa. Zach sicher nicht nur in mir einen neuen Kunden gefunden.

    @YS6,

    was bist Du für ein selbstgerechter Typ. Dein Zach ESD hatte doch eine EG-Genehmigung seit 2004 was redest Du dann -von alles war bestens, Tüv, Kontrollen, bla bla bla.
    Das Du den schriftlichen Nachweis der legalität nicht eingefordert hast spricht nicht gerade für Deine Weitsicht.

    Aber selbst wenn, wäre dieser für Dein Bike i.O. gewesen.

    Das stellte sich für meines etwas anders dar. Das ich dies hier nicht schwarz auf weis darlegen kann - die Gründe dafür sind bekannt.

    Nun aber ist auch die 2008er mit einer 2. Erweiterung bestandteil der EG-Genehmigung und alles ist gut.

    Für mich ist somit - MEINE - Frage damit endgültig geklärt.

    Und dafür ist so ein Forum ja schlieslich da. Wär blöd wenn dem nicht so wäre.

  10. Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    246

    Standard SCHLIEEEEESSSEEENNNNNNNNNN

    #40
    Na denn,

    kann man jetzt nur noch hoffen dass Mr. Pi wenigstens einen bei Zach direkt kauft..............und nicht in der Bucht oder im Forum.......Übrigens: Mein DAD verkauft einen Zach! Aber nicht an jeden....... (könnt ihr euch ja denken an wen nicht)... Weil er hat eine 2009er..

    Das ganze ist echt unglaublich.......dieser Tread geht sicher in die Geschichte ein.......

    Was kommt als nächstes Mister ..? Windschild? Fußrastenanlage?

    Ich muß gestehen dass ich seit der Treadöffnung mich über jeden Beitrag freue und mich echt kaputtgelacht habe....

    Ach übrigens: Zwei Spezels von mir haben auch einen Zach, und oh Schreck, einer davon hat ne 2008er und war damit sogar beim TÜV......und wurde 2010 sogar vom Sportclub grün/weiß angehalten und kontrolliert!
    Was soll ich sagen, klar ist er drübergekommen.....und auch durch die Polizeikontrolle......

    Was wäre wenn Mister........ ein Polizeibeamter wäre? Oh weh........

    Klar sollte man sich an die gesetzlichen Bestimmungen halten. Aber ob man dann so ein Fass aufmachen muß.....wegen einer ABE die man noch nicht mal bei sich führen muß......nee nee nee

    Abschließend bleibt zu hoffen dass Mr. soundso nicht auf einen Rollenprüfstand fährt und die GS nur 96,95 PS drückt....weil dann wird der Herr Zach sicher plattgemacht.....


    Hahahahaha.... und nun volle Deckung.


    Und nun, macht besser den Tread zu.......
    Zitat Zitat von mr.pi Beitrag anzeigen
    Danke für den Link. Ich muss gestehen, dass ich nicht mehr nachgesehen hatte.

    Und Jawohl, damit ist das Thema durch.

    Schade dass es erst jetzt diese Erweiterung gibt.

    Die Dokumente welche ich von der Eintragungsstelle aus Holland bekommen hatte, haben die 2.Erweiterung nicht beinhaltet.

    Aber es ist müsig sich darüber weiter den Kopf zu zerbrechen, da es ja nun endgültig klar ist.

    Und ob man es glaubt oder nicht, ich freu mich jetzt auf einen Zach ESD.
    Denn nun werd ich mir einen besorgen.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) "Zach-Auspuff" für den aktuellen DOHC-Motor Bj. 2010/11
    Von Speeeedy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 14:08
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) ZACH Power dB Eater zu verkaufen "gebraucht"
    Von qtreiber1966 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 22:02
  3. Abmessungen Zach "R12ED" und Hattech "Hellfire"?
    Von HP2Sascha im Forum Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 10:40