Ergebnis 1 bis 9 von 9

Zega Pro bei Modellwechsel

Erstellt von pmcl77, 27.10.2014, 11:30 Uhr · 8 Antworten · 864 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    259

    Standard Zega Pro bei Modellwechsel

    #1
    Hi,

    Ich überlege gerade bei meiner Triple Black TÜ die Variokoffer durch Alukoffer zu ersetzen. Erst dachte ich an die original Adventure Koffer, bin aber nun fast eher bei den TT Zega Pro gelandet. Prinzipiell find ich die Sondersysteme wegen der Symmetrie und schmaleren Bauweise interessant. Habe aber gelesen, dass einige sich für die normalen Koffer ohne Aussparung entschieden haben, da man diese bei Modellwechsel mit neuem Träger weiterverwenden könnte.

    Könnt Ihr mir sagen, ob man die Zega Pro ohne Aussparung für die Luftgekühlte auch an der LC mit entsprechendem Träger weiterverwenden kann?

    Grüsse
    Philippe

  2. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #2
    Hallo,

    ich habe die Zega Pro 1 mit der alten Verriegelung.
    Ich denke die Koffer können immer genommen werden, es sind nur die Träger für das jeweilige Bike zu wechseln.
    Da die Koffer in der Verriegelung symetrisch sind können sie rechts und links genutzt werden.

  3. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    259

    Standard

    #3
    Heisst das, auch wenn man unterschiedliche Grössen hat (z.B. 31/38 L) kann man die Koffer dann einfach die Seite tauschen? Also der linke wird dann zum rechten.

    LG

  4. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #4
    Hallo,

    ja dem ist so, Du kannst die Koffer einfach wechseln.

  5. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard

    #5
    Mach dir mal wegen einem Modellwechsel keine allzugroßen Sorgen.
    Wenn du die orignal BMW Alukoffer nicht mehr verwenden kannst, gehen die bei ebay weg wie warme Semmeln...
    Und bevor ich mit zwei unsimetrischen Koffern (ohne Ausbuchtung) rumfahre, kaufe ich doch lieber die Originalen und verkaufe sie hinterher wieder für gutes Geld.
    Meine aber, dass Touratech auch welche mit Ausbuchtung anbietet...??
    Und trotzdem haben die von BMW den geringeren Wertverlust.

  6. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #6
    Das mit dem Wiederverkauf ist sicher richtig, der Vorteil der Zega Pro ist aber, dass man sie parallel an verschiedenen Bikes fahren kann.
    Wenn mein Sohn nächstes Jahr auf das größere Bike umsteigt kaufen wir den passenden TT-Träger und er kann den Koffersatz nutzen, was bei den BMW Koffern dann nicht der Fall wäre.
    D.h. wenn Du an verschiedenen Bikes die Koffer nutzen möchtest würde ich keine mit Ausbuchtung kaufen.
    Nachteil ist das geringere und nicht optimale Volumen, dafür aber flexibler einsetzbar.

  7. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    259

    Standard

    #7
    Danke für die Tips und Meinungen.

    Im Moment reicht mir ein Bike, und wenns mal ein zweites gibt dann eher was in Richtung Classic Bike und das dann ohne Koffer

    Tendenz geht also eher zu symmetrischen mit Ausbuchtung. Die Touratech Sondersysteme bauen auch etwas schlanker als die original BMW Kisten. Da könnte man nämlich auch eine 2x38L Version nehmen und hat nur 91cm Baubreite. Bei 2x45L sinds 99cm, die Originalen sind noch ein Tick mehr mit 102cm. Das Ist dann im Vergleich zu den bisherigen varios mit 83/95cm schon ein gutes Stück mehr, da find ich die Variante mit 91cm sehr interessant.

    Ja richtig, die originalen gehen weg wie die Semmeln, aber es gibt sie auch immer wieder. Das Zega Sondersystem hab ich bis jetzt auf dem gebrauchtmarkt noch gar nicht gesehen.

    Passt beim Zega Pro mit 38L nich ein Enduro Integralhelm rein?

    VG
    Philippe

  8. Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #8
    Der Zega Pro 38l ist in etwa 24cm breit. Da musst du mit dem Helm schon Glück haben, dass er reinflutscht. Unsere Helme habe ich mal gemessen, die sind alle etwas zu breit dafür.

  9. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    259

    Standard

    #9
    Also dann müsste es entweder die 2x45L Sondervariante oder 38/45 sein wegen dem Helm. Ich muss mir das glaub mal in Echt ansehen um ein besseres Gefühl für die Dimensionen zu bekommen.

    Gibts für die normalen Versionen auch sowas wie ne hitzeresistente Toolbox für die Lücke oberhalb des Auspuffs?

    Tendenz nun Richtung TT Koffer, gibts auch eloxiert und in schwarz, aber gerade die Sondervariante ist recht teuer...

    LG Philippe

    PS: schon jemand die Holan Nomada gesehen?


 

Ähnliche Themen

  1. Zega Pro Koffer von Touratech - Erfahrungen
    Von Wolfgang im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 14:26
  2. Suche Zega Pro Koffer von TT gesucht
    Von Pitblank im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 17:27
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Alu-Koffer Touratech - Sondersystem Zega Pro
    Von kuhhopper im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 07:58
  4. Zega pro - gibt's schon ErFahrungen?
    Von Baumbart im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 15:55
  5. Alukoffer von TT, Zega pro oder normale Zega
    Von challenge im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 20:58