Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Zentralrechner schläft nicht richtig ein..

Erstellt von Technikfan, 31.10.2011, 17:53 Uhr · 30 Antworten · 4.385 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #11
    Hallo Jens.
    da du scheinbar die Zusatzeinbauten ausschließt, was auch meiner Meinung entspricht, würde ich das Ganze auf die Originalteile schieben.#

    Das zyklische ansteigen des Stromverbrauchs dürfte, denke ich, von einem Steuergerät herrühren, daß im Can-Bus vernetzt ist. Dieses eine wird nicht in den "Schlafmodus" zurückfallen wenn die Zündung ausgeschaltet ist.

    Möglich wäre jetzt daß z.B. ein Steuergerät weiterhin mit Spannung Klemme15 versorgt wird, das muß gemessen werden. Andernfalls ein STG, das intern nicht abschaltet.
    Um aber dieses Steuergerät ausfindig zu machen bleibt dir nichts anderes als jedes nach und nach vom Leitungsstrang zu trennen.
    Steuergeräte wären:
    Motor, Kombi, ZFE, ABS, DWA, also eins nach dem anderen ab, warten und Strom messen.

  2. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Technikfan Beitrag anzeigen
    Hat noch jemand einen kompletten Satz Serienblinker mit konventionellem Glühobst von einem Umbau rumliegen ? Ich würde glatt die Serienblinker dann anbauen, wenn es hilft. Hat noch jemand eine Idee ?
    Hallo Jens. Klingt ätzend, dein Problem; Kupferwürmer sind wirklich schwer zu identifizieren. Ich bin zwar kein Mechalektriker, aber bzgl. der Oldschool-Blinker (mit Glühbirne) könnte ich ggf. mit 4 Stücken BMW Blinker (2x vorn, 2x hinten) aus der K1200R weiterhelfen. Die fliegen hier noch bei mir rum (Kabel durchtrennt, aber durchaus lötbar).

    Leider weiss ich nicht, ob die 100%ig an die GS passen. Die Aufnahmen haben zwar nicht dieselbe Teilenummer, sehen sich verteufelt ähnlich und sollten rein mechanisch passen. Falls du Interesse hast, mach ich mal ein paar Fotos von den Befestigungen, bzw. vergleiche das mal mit den Aufnahmen der LED-Blinker an der 12er GS ADV von 2010.

    Melde dich einfach mal.

  3. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #13
    Stromkreise einzeln lahmlegen.....abklemmen oder Sicherung entfernen....

  4. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #14
    Update: bin gerade aus meinem Keller zurück und habe gemessen. Die Blinker vorn passen in jedem Fall. Hinten passen sie auch, aber ggf. ist der Abstand Rücklicht - Blinker nicht mehr korrekt (zu eng - TÜV???). An den (abgeschnittenen) Kabeln ist minimal noch 1 cm "Fleisch", zum anlöten genügt das vollkommen.

  5. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von jonnyy-xp Beitrag anzeigen
    aber ggf. ist der Abstand Rücklicht - Blinker nicht mehr korrekt (zu eng - TÜV???).
    24 cm auseinander, bzw. jeder Blinker 12 cm von der Längsachse (Mittelpunkit Rücklicht) entfernt

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von jonnyy-xp Beitrag anzeigen
    Update: bin gerade aus meinem Keller zurück und habe gemessen. Die Blinker vorn passen in jedem Fall. Hinten passen sie auch, aber ggf. ist der Abstand Rücklicht - Blinker nicht mehr korrekt (zu eng - TÜV???). An den (abgeschnittenen) Kabeln ist minimal noch 1 cm "Fleisch", zum anlöten genügt das vollkommen.
    verstehe nicht was Du immer mit dem Blinker willst, die haben, wenn sie nicht Kriechstrom produzieren, nix mit Deinem Problem zu tun.

  7. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #17
    Technikfan hat nach Oldschoolblinkern gefragt. Ich habe welche. Inwieweit das sein Problem löst, weiss ich nicht, ich bin in Punkto Elektrik kein Profi.

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #18
    es gibt einen Holländer, der dieses Problem, das in der ZFE begraben liegt, mit einer Reparatur gelöst hat, nur weiss ich nicht, wo in den Tiefen des Forums es zu finden ist. Ich hatte es bereits einmal verlinkt, ist aber was her. Man muss halt mal nach Steuergerät, ZFE oder Fahrzeugelektronik, Batterie leer etc suchen

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von jonnyy-xp Beitrag anzeigen
    Technikfan hat nach Oldschoolblinkern gefragt. Ich habe welche. Inwieweit das sein Problem löst, weiss ich nicht, ich bin in Punkto Elektrik kein Profi.
    Sorry, hatte Euch verbuxelt.

  10. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Stromkreise einzeln lahmlegen.....abklemmen
    Korrekt!

    oder Sicherung entfernen.... Da wirst du keine finden!
    ....


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 21:55
  2. 1150 GS nimmt Gas nicht richtig an...
    Von Comet im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 21:45
  3. Die Q läuft nicht richtig.
    Von Glabaje im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 21:22
  4. ABS funktioniert nicht richtig!
    Von Marius im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 17:50
  5. Trinkt meine Q nicht richtig?
    Von simmerl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 13:34