Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Zerrbilder im Rückspiegel - kann das NORMAL sein?

Erstellt von Nasemann, 18.08.2008, 08:26 Uhr · 22 Antworten · 2.656 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    83

    Daumen runter Bin da gewesen ... beim Händler...

    #11
    ... nun, was soll ich sagen ... die freuen sich schon immer, wenn ich mit meinen Beiträgen aus dem Forum anrücke ... können die echt gut leiden.

    Diesmal habe ich gewartet, bis es sich lohnt, wollte auch gleich mal nachfragen, was es denn mit der Geschichte mit den Bremsunfällen wegen Protektoren gegeben hat - da sollte doch angeblich ne Info von BMW zu kommen - KAM ABER NICHT - obwohl ich doch Erstbesitzer bin....

    Also, zu den Spiegeln, ich habe geklopft - die haben zu dritt geklopft - Werkstattmeister, Werkstattler und Verkäufer - links lose, rechts nicht ausreichend lose.
    Ja ... dann bestellen wir dir neue Spiegel ... okay ... zwei? Nein, nur den linken, denn BMW prüft die Retouren und wenn dann einer in Ordnung ist, muss ich 56 Euro abdrücken ... nee, ist klar ... und ziemlich kunden-orientiert, echte Dienstleister. Gut, was kümmert es mich, kriege Leihmopped, macht schon mal Spaß und dann warten wir eben auf den zweiten Spiegel...

    Aber - ja - Bremsengeschichte, die wo da durch die Medien und auch die Foren ging - ja, da haben wir von gehört ... Info ... nun ja, BMW hat wohl die mit den neuen 2008ern angeschrieben, die haben das Problem aber angeblich garnicht ... ... oh weia ? Was soll das noch werden, ja ... gut, wir machen dir die Aufbapper dann mal dran ...

    ... dann ein Blick auf die FG-Nummer ... hm, da müsste man ... ja da sollten wir ... dann machen wir auch gleich die Ringantenne - hä - ich habe doch gar kein Radio ... ... haha ... aber EWS ... okay.
    Bloß, wenn ich nicht gekommen wäre - hätten die sich gemeldet ... oder finden üblicherweise die Rückrufaktionen von BMW auf der Beerdigung des betroffenen und verunglückten Fahrers statt ...... MAL EHRLICH - WO HAT BMW SEIN GUTES IMAGE HER?
    Ich bin ziemlich entsetzt und ... naja, denke später mal über Konsequenzen nach ... nee ... was'n Scheiß ...

  2. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    296

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Nasemann Beitrag anzeigen
    ... dann ein Blick auf die FG-Nummer ... hm, da müsste man ... ja da sollten wir ... dann machen wir auch gleich die Ringantenne - hä - ich habe doch gar kein Radio ... ... haha ... aber EWS ... okay.
    Bloß, wenn ich nicht gekommen wäre - hätten die sich gemeldet ... oder finden üblicherweise die Rückrufaktionen von BMW auf der Beerdigung des betroffenen und verunglückten Fahrers statt ...... MAL EHRLICH - WO HAT BMW SEIN GUTES IMAGE HER?
    Ich bin ziemlich entsetzt und ... naja, denke später mal über Konsequenzen nach ... nee ... was'n Scheiß ...
    Also die Ringantenne ist ja keine Sicherheitskritische Maßnahme.
    Das mit den Handprotektoren finde ich auch ein wenig überflüssig, da man schon selber etwas schauen sollte, ob das mit der Bremse und dem Protektor passt; aber naja, schaden kann der Aufkleber ja nicht.

  3. Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    83

    Blinzeln Da gebe ich dir recht ... aber...

    #13
    Zitat Zitat von AngryC Beitrag anzeigen
    Also die Ringantenne ist ja keine Sicherheitskritische Maßnahme.
    Das mit den Handprotektoren finde ich auch ein wenig überflüssig, da man schon selber etwas schauen sollte, ob das mit der Bremse und dem Protektor passt; aber naja, schaden kann der Aufkleber ja nicht.
    Ich habe die Karre im April zulassen lassen - bei diesem Händler.
    2007er Modell, er hat die fertig gemacht, Koffer etc., 0 KM auf der Uhr und ich fahr los.
    Bei der 1000er Inspektion dann auch wieder der gleiche Blick auf die Nummer (immerhin, man kann ja froh sein, dass sie das machen ... okay...) und die Aussage - Jau, da müssen die Bremsleitungen gewechselt werden - und das war, denke ich, nicht neu, wahrscheinlich bei der Auslieferung einfach nicht gecheckt worden.
    Und das ist ja wohl voll SICHERHEITSKRITISCH ...

    ... davon ab, ich glaube, wenn die EWS dich fern der Heimat am Fahren hindert, weil da Murks drin ist, dann ist das doch schon ... eine Erklärung für diese BMW- Servicecard...

  4. devilsbreed Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von AngryC Beitrag anzeigen
    Das mit den Handprotektoren finde ich auch ein wenig überflüssig, da man schon selber etwas schauen sollte, ob das mit der Bremse und dem Protektor passt; aber naja, schaden kann der Aufkleber ja nicht.
    Das muss heute so sein.
    Wenn Du 'ne Kaffeemaschine kaufst, steht auch in der BA:

    ACHTUNG:
    NICHT VERSCHLUCKEN - kann zu Verdauungsstörungen führen

    Wir nähern uns immer mehr amerik. Verhältnissen. Wenn jemand zu blööd ist, die Protektoren richtig auzurichten und sich dann den Nagellack beschädigt, könnte er BMW ja auf Milliarden verklagen

    Die Hersteller sichern sich also in der heutigen Zeit lieber mehrfach ab.

  5. Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    83

    Standard

    #15
    Ja ja ... die Amis, das sind doch auch die, die auf die Microwelle aufdrucken, dass man keine Katzen darin trocknen darf, schade eigentlich ...

  6. Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #16
    Aber vielleicht solltest Du etwas entspannter an die ganze Sache rangehen. Lass Dich doch nicht so aufhetzen....

    Wenn es einen Rückruf gibt heißt das ja nicht automatisch das alle Ihre Kisten zum schieben müssen weil das ganze Mopped schei*e ist!!

    Steinige mich! Für mich wären diese Lapalien kein Grund dem Händler auf die Nüsse zu gehen, zumal doch fast jeder hier selber einen Kopf zum denken hat.

    Und mal eine abschließende Frage: Hast Du für Dein Geld ein Produkt verlangt das nie kaputt geht und von keinem Rückruf betroffen ist?
    Dann hättest Du das vielleicht beim Verkaufsgespräch sagen sollen...

    Achso und übrigens ist immernoch Hauptsaison bei den , da mag man solche Kunden besonders gern die wegen jeder Pillepalle angerannt kommen. (Bitte nicht falsch verstehen)

  7. Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    83

    Standard

    #17
    Hi.

    Also, ich bin auch nicht nur wegen der Protektoren da hingefahren. Es ging mir um die Sache mit den Spiegel, das nervt schon.
    Ich hatte das halt anfangs als Folge der dicken Boxer gesehen, aber als ein Kumpel mit einer uralt Q sagte, er kenne das Problem nicht, wurde ich doch etwas stutzig.

    Naja, und die Rückrufinfo wegen der anderen Geschichten, das ist doch normal auch nicht Sache des Händlers sondern des Werks, denke ich ... und wenn das nicht hinhaut ist es eben auch sehr eigenartig.

    Darüber hinaus ... ich will nicht wieder zu meiner TDM zurück, aber die Karre war 8 Jahre lang über 40.000 km bei mir im Einsatz, und - entweder hat es mir keiner gesagt - oder es gab da nie einen Austausch von Teilen ... und ich hatte auch keinen Grund zum Klagen ...

    Naja, noch kann ich dem ganze ja auch was Positives abgewinnen ..

    Schönes WE und gute Fahrt ...

  8. Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Nasemann Beitrag anzeigen



    Darüber hinaus ... ich will nicht wieder zu meiner TDM zurück, aber die Karre war 8 Jahre lang über 40.000 km bei mir im Einsatz, und - entweder hat es mir keiner gesagt - oder es gab da nie einen Austausch von Teilen ... und ich hatte auch keinen Grund zum Klagen...

    Es hat Dir keiner gesagt....

  9. Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    83

    Pfeil Wieder mit halbwegs "Durchblick"....

    #19
    ... wau, nachdem ich eine 2008er GS einen Tag probieren durfte (super-Spiegel!!) kann ich auf meiner nun links auch hinter mir was erkennen.
    In der Tat, es ist besser geworden und es besteht Hoffnung, dass das zweite Glas auch bald ausreichend locker ist und dann wird da auch getauscht ... was für ein Quatsch ...

  10. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Nasemann Beitrag anzeigen
    Ich habe die Karre im April zulassen lassen - bei diesem Händler.
    2007er Modell, er hat die fertig gemacht, Koffer etc., 0 KM auf der Uhr und ich fahr los.
    Bei der 1000er Inspektion dann auch wieder der gleiche Blick auf die Nummer (immerhin, man kann ja froh sein, dass sie das machen ... okay...) und die Aussage - Jau, da müssen die Bremsleitungen gewechselt werden - und das war, denke ich, nicht neu, wahrscheinlich bei der Auslieferung einfach nicht gecheckt worden.
    Und das ist ja wohl voll SICHERHEITSKRITISCH ...

    ... davon ab, ich glaube, wenn die EWS dich fern der Heimat am Fahren hindert, weil da Murks drin ist, dann ist das doch schon ... eine Erklärung für diese BMW- Servicecard...

    Moin Nasemann,
    habe noch ein Satz AntiHandprotektorenverdrehWarnAufkleber günstig zu verscherbeln.
    Nachdem diese Aufkleber angebracht wurden ist ein verdrehen der Protektoren sofort zu erkennen und du läufst nicht Gefahr plötzlich eine Vollbremsung hinzulegen.
    Für 5 Euronen inkl. Porto kann ich dir die Teile nebst Montageanleitung und Erweiterung für das Bordhandbuch zusenden

    Servustschüß
    Ham-Ger


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann das sein?
    Von Schwarzfahrer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 11:59
  2. ...kann denn das sein??
    Von Adventure-Doc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 21:28
  3. Wie kann das sein ?
    Von Biting Cock im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 11:34