Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Zu wenig Leistung?

Erstellt von TJdriver, 04.11.2008, 13:30 Uhr · 10 Antworten · 1.940 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    18

    Standard Zu wenig Leistung?

    #1
    Bei Ausfahrten mit meinem Kumpel auf der Honda Varadero (beide mit Sozia), fiel mir beim Überholen auf, dass er sich auf den Geraden minimal absetzen kann. Das ist etwas verwunderlich, da die 08er GS ca. 10 PS mehr und ein höheres Drehmoment haben sollte als die Honda. Vom Gewicht her ist kein großer Unterschied, alles zusammengerechnet ist die Kuh vielleicht 10 kg schwerer. Interessant daran und für mich nicht ganz nachvollziehbar, sobald es bergauf geht, sind die Vorteile eher auf meiner Seite. Die Varadero hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel, meine erst 3.500 km. Wäre es denkbar, dass sie noch etwas an Leistung zulegt?

    Gruß
    TJdriver

  2. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von TJdriver Beitrag anzeigen
    Wäre es denkbar, dass sie noch etwas an Leistung zulegt?
    ...deine legt noch minimal zu bis nach der Einfahrphase. Ich schätze mal die sollte so etwa zwischen 5 und 10tsd Kilometern beendet sein (nicht zu verwechseln mit der Einfahrphase die BMW meint an deren Ende du die Einfahrkontrolle machen sollst/ musst).

    Ich tippe drauf das dein Partner eher früher am Gas ist (logisch, du reagierst ja nur auf sein Gasgeben wenn du hintendran bist) und sich deshalb absetzt. Bergauf ist dein Vorteil dann so groß das sich das egalisiert. Das wäre für mich am naheliegensten .

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #3
    Moin,

    ggü der normalen GS ist die Varadero einiges schwerer. Der V2 ist allerdings ein guter Motor und zieht auch gut los. Beim Rausbeschleunigen aus Kehren ist allerdings die GS im Vorteil. Bei der 08erGS müßte dies aufgrund der kürzeren Übersetzung noch deutlicher sein. Die Vara benötigt einige Drehzahlen mehr bevor es zur Sache geht. Ab ~7.000 upm zog meine GS dann ebenfalls wieder der Vara weg.

    Bei den von dir genannten Vergleichen kommt es auch darauf an, wer gerade im optimalen Drehzahlbereich ist, wenn zum Überholen beschleunigt wird. Vergleichbarer wird das Ganze, wenn ihr bei annähernd gleichen Umdrehungen, da bietet sich ~3.500 upm an, im gleichen Gang auf ein vereinbartes Signal gleichzeitig Vollgas gebt (fünfter Gang). Dabei zeigt sich ...abwechselnd durchgeführt... sehr schnell, welches Motorrad wo "besser geht". Auf dem Prüfstand hat die Vara meines Kumpels einige Pferde mehr als auf dem Papier.

    Deine GS dürfte leistungsmäßig mit zunehmender Kilometerzahl noch zulegen.

  4. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #4
    >Deine GS dürfte leistungsmäßig mit zunehmender Kilometerzahl noch zulegen.
    ...ich denke mal ab 15.000km ist die GS auf ihrer Leistung

  5. Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #5
    fährt er die Originalübersetzung?
    hatte bei meiner Vara vorne -1 und hinten +2 Zähne.
    War ein Höllengaudi.

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    >Deine GS dürfte leistungsmäßig mit zunehmender Kilometerzahl noch zulegen.
    ...ich denke mal ab 15.000km ist die GS auf ihrer Leistung
    und bei ~30.000 KM verreckt der Motor. Oder welcher KM-Stand war es bei dir?



    Für dich:




  7. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #7
    .... ja 30.000
    sieht gut aus

  8. Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    18

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Moin,

    Bei den von dir genannten Vergleichen kommt es auch darauf an, wer gerade im optimalen Drehzahlbereich ist, wenn zum Überholen beschleunigt wird. .
    Ich überhole eigentlich immer im optimalen Drehzahlbereich, mein Kumpel aber leider auch.

  9. Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    18

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von nepi67 Beitrag anzeigen
    fährt er die Originalübersetzung?
    hatte bei meiner Vara vorne -1 und hinten +2 Zähne.
    War ein Höllengaudi.
    Bis auf eine Sebringanlage alles original.

  10. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #10
    Kommt noch was anderes dazu: die 10PS mehr bringt die BMW wohl am Motorenausgang. Die Vara ist aber aufgrund des Kettenantriebes einiges Effizienter bei der Leistungsumsetzung als die Kuuh mit dem Kardan.
    Am Hinterrad werden bei weitem keine 10PS Unterschied mehr sein.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADV 07 Wenig Durchzug ab 130
    Von Blade-sc29 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 11:58
  2. ein Problem (Motor plötzlich wenig Leistung)
    Von Waldecker im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 21:24
  3. Nach Einfahrkontrolle: Hoher Verbrauch, wenig Leistung
    Von giovanniberlin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 15:58
  4. Klopfen und wenig Leistung nach Tankstopp
    Von bipo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 09:08
  5. Hab´ein wenig geübt
    Von noh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 18:26