Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Zubehör Bremsbeläge

Erstellt von Doro, 20.06.2008, 19:06 Uhr · 17 Antworten · 2.352 Aufrufe

  1. marvin59 Gast

    Standard

    #11
    die hinteren beläge an meiner GSA waren nach 11.000km runter.
    fahre fast immer mit sozia. habe mir selber die lucas-sinter montiert.

    gruss roland

  2. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Haegi Beitrag anzeigen
    Aber ich verstehe das schon richtig? Die Original-BMW-Bremsbeläge der 12er GS sind auch "Sinter"?

    Also kann ich da ein anderes Fabrikat reintun und muss nichts "umstellen" lassen???
    Moin Haegi,

    mag sein, daß es abhängig vom Baujahr ist, aber bei meiner 04er sind hinten original organische Pads drin gewesen. Laut BMW-Preisliste gibt´s Sinter für hinten als Extra.
    Habe mir in der Bucht die Goldstuff-Pads (Sinter) von EBC gekauft, die dort ein Händler immer mal wieder zu günstigen Preisen anbietet.

    Ciao
    Ondolf

  3. wko
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    103

    Standard

    #13
    Ich habe auch komplett auf Sinter von Lucas ( TRW eigentlich ;-) ) umgestellt. Günstiger und kommen wahrscheinlich aus der gleichen Fabrik. Sinter hat einige Vorteile ( kein einfahren, kein ausdampfen in der Einfahrphase ) aber man sollte auch mal die Nachteile ansprechen. Wir reden von Metall und dieses kann bei langeren Standzeiten auch rosten und die Bremsscheiben halten nicht ganz so lange. Habe bei mir aber noch keinen Unterschied feststellen können. Ich kann die Umstellung nur empfehlen. Am Besten gleich noch die Diabolo Scheibe mitmachen ( bringt echt was )....
    Liebe Grüsse
    Wolfgang

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #14
    Hat eventuell mal einer den Download von NewsGS durchgelesen, Post Nr. 6?

    Die dort abgebildeten BMW Originalbelaege sehen mir nach Sinterbelaegen aus. Interessant:
    - Einige der Nachruestbelaege waren beim Verschleissverhalten (Belag) besser wie die Originalbelaege, wobei es sich ebenfalls um Sintermetallbelaege handelt. BMW Belage sind wohl mehr auf Scheibenschonung ausgelegt.
    - Einige der ansonsten renommierten Marken wie EBC oder Carbone Lorraine sind diesmal nicht als Spitzenprodukte erschienen.

    (PS. Das heisst allerdings nicht, dass die hinteren nicht organisch sein koennen.)

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #15
    Hi
    Klar kannst Du ein anderes (Marken)Fabrikat reintun. BMW fertigt die Dinger auch nicht selber (liefert schätzungsweise Brembo). Falls Du allerdings andere Beläge zum KD mitbringst werden die Freundlichen unterschiedlich reagieren.
    Der eine wird den Einbau (widerrechtlich) ablehnen,
    der nächste schreibt auf die Rechnung "vom Kunden beigestellte Beläge Marke XY eingebaut". Damit haftet er nur für den korrekten Einbau.
    Der Dritte wird die Dinger wortlos reinstecken und sich denken "endlich mal ein Schlauer" (und an den Belägen eben nix verdienen).
    Zum KD kann man immer ALLE Verbrauchsmittel mitbringen, z.B. auch das Öl. Jede Menge Firmen ohne eingene Werkstatt machen das auch so (z.B. Quelle).
    Allerdings bekommt man dann wieder einen Eimer Altöl "für den Nachhauseweg"

    Rost bei Sinterbelägen:
    Habe ich noch nie erlebt. Wobei mein Mopped vielleicht mal 3 Monate im Winter steht. Das Sinterzeug ist fast "unrostbar". Wesentlich rostanfälliger sind billige Bremsscheiben. Z.B. die vom LUCAS. Dabei sind die nicht schlecht, beissen sogar etwas besser als die Originalscheiben die hohe Chromanteile haben und deshalb rostträge aber etwas "rutschiger" sind. Dafür sehen die LUCAS nach einem Regenschauer und zwei Tagen Standzeit etwas nach reifen Bananen aus :-)
    gerd

  6. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #16
    [quote=peter-k;196370]Hat eventuell mal einer den Download von NewsGS durchgelesen, Post Nr. 6?

    wo findest Du diese NewsGS?
    ich kenne nur Rokis GS Page

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #17
    Tja, verflixt, wie zum Teufel findet man denn nun Post Nr. 6 in diesem Thread?

  8. Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    203

    Standard

    #18
    bei den von dir propagierten "NewsGS" wurde bestimmt an ein brandneues GS Nachrichten- und Info System gedacht

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    ...den Download von NewsGS durchgelesen
    den Unterschied zw. New und News kennst du ganz sicherlich
    der User heißt "NewGS"


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. BREMSBELÄGE
    Von Kalle ST im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 20:12
  2. Bremsbeläge
    Von frei307 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 15:52
  3. Q-Bremsbeläge?
    Von Chris13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 19:37
  4. Bremsbeläge
    Von Babbele im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 12:26
  5. Bremsbeläge GS
    Von Fritz 42 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 14:56