Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Zündkerze wechseln

Erstellt von klingelfee1, 31.03.2013, 11:19 Uhr · 19 Antworten · 3.375 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Unglücklich Zündkerze wechseln

    #1
    Hallo Leute,

    möchte kein neues Thema über Zündkerzen aufmachen!
    Ich benötige mal Eure Hilfe bzw. einen Ratschlag zum rausbekommen der Zündkerzen.
    Nun ja, wie bekomme ich die Stecker abgezogen ohne irgendetwas zu zerstören.
    Ich komm jedenfalls nicht mit den Fingern so weit dran, dass ich den Stecker abziehen kann.
    Gibt es da eionen Trick oder wie funktioniert das?

    Vielen Dank vorab.

    Ostergrüße von der Fee

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #2
    Schrauben zieher und einen Lappen...so mache ich das immer ....oder den Original BMW abzieher (muss nicht sein)

  3. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    #3
    Wo setzt Du den Schraubenzieher zum hebeln an?
    Lappen an Kopf, das ist klar, aber an welcher Stelle der der Stecker das am besten aus, wenn Du den Hebel ansetzt?

    Danke

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #4
    da wo man am besten packen kann ....Lappen unter den Schraubenzieher... klar..

    ist kein Hexenwerk einfach bischen Mut und es macht Blob und das Teil geht rauszuziehen...!

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    BMW war ja so klug und hat im Spar-Wahn den Abzieher aus dem Bordwerkzeug verbannt.
    Gibt es aber beim zu kaufen. Wunderlich bietet ebenfalls eine Alu-CNC-Veriante an, kostet aber fast das 10-fache des Billigteils von BMW.

  6. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #6
    Die Dinger sollen aber empfindlich sein/reagieren...

    Ich nehme immer den originalen Abzieher und hatte noch nie Schäden.

    Gruß

    Snake28

  7. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #7
    was auch sehr gut funzt....ein ca. 80 - 120cm stück GUTE schnur....bei ca. einem drittel der schnur ein par mal um den stecker wickeln....oder die schnur einmal zusammenlegen- dass man ne Schlaufe hat....1-2 x um den stecker...durch die Schlaufe stecken....ein paar mal um die Hand (für empfindliche frauenarzt-händchen- arbeitshandschuhe vorher anziehn)...einmal beherzt anziehen und PLOPP...geht ganz easy

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #8
    Kaufe dir einen guten Abzieher für ein paar Euro...Der lohnt sich schon und deine Zünkerzenspulen werden es dir danken.
    Gruß Andreas

  9. Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    507

    Standard

    #9
    Ich würde dir, wenn du keinen Abzieher kaufen willst, eher die Schnur anraten. Ich hatte schon mal eine Zündspule mit dem Schraubenzieher geschrottet, und die sind nicht billig.
    Meine Zündspulen sitzen immer ziemlich fest auf der Zündkerze, beim Abziehen ploppt es jedes mal.
    Wenn du einen kaufst, nimm gleich den aus Alu, der ist wirklich gut, und deine Zündspulen danken es dir.

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #10
    vll. sollte man dazu sagen...... mit Gefühl ..??? wer wie ein Bauer daran rumreisst hat bestimmt schlechte Karten..


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. NGK Zündkerze
    Von schwarzeSau im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 19:33
  2. Zündkerze
    Von libertine im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 15:45
  3. Doppelzündung Zündkerze ?
    Von m.i.o. im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 09:12
  4. Zündkerze!
    Von BMW-Max im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 21:55
  5. Zündkerze defekt ????
    Von GS Peter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 22:24