Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Zündkerze wechseln

Erstellt von klingelfee1, 31.03.2013, 11:19 Uhr · 19 Antworten · 3.372 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #11
    Moin,

    ich habe den Abzieher grade gekauft - kostet beim irrsinnige 2,45€!

  2. Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    566

    Standard

    #12
    Wer's mit dem Schraubenzieher, nicht machen möchte :,,Dann, natürlich nur mit dem aus Alu, wie ihn die BMW-Werkstattschrauber, auch benutzen.
    Das Kunstoff-Preiswertteil von BMW für die Selbst-Schrauber, neigt zum ,,Überrutschen,,
    Meine Erfahrung.

  3. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #13
    Wie sieht den so ein Ding aus. Hat jemmand ein Bild.

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Peter R12GS Beitrag anzeigen
    Wie sieht den so ein Ding aus. Hat jemmand ein Bild.
    auf Gerds Seite findet man alles ; 4V Werkzeugsatz

    auf der Werkzeugtasche oben Rechts das kleine Plastikteil (Schwarz)

  5. Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    966

    Standard

    #15
    Ich würde noch Zündkerzensteckerfett benutzen, nur so als Tip

  6. Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    507

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    vll. sollte man dazu sagen...... mit Gefühl ..??? wer wie ein Bauer daran rumreisst hat bestimmt schlechte Karten..
    Danke.....

    Übrigens der Alu-Abzieher vom sieht ähnlich aus wie der vom Wunderlich 8160237_gr.jpg

  7. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    vll. sollte man dazu sagen...... mit Gefühl ..??? wer wie ein Bauer daran rumreisst hat bestimmt schlechte Karten..
    Immer auf die Bauern:-(
    Wie wär's mal mit Zahnarzt?:-)

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #18
    Zahnärzte würden eine Zange benutzen um der Kuh "den Zahn zu ziehen"!
    Dann doch lieber noch die Schraubenziehermethode....

  9. Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    26

    Standard

    #19
    Ich benutze den Kunststoffabzieher. Sicher vor irgendwelchen Zerstörungen. Um ein Überrutschen zu vermeiden, drücke ich den Abzieher beim herausziehen des Zündspulensteckers mit einer Zange zusammen. Klappt hervorragend.

    Gruß, Fred.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Fazerman Beitrag anzeigen
    Ich benutze den Kunststoffabzieher. Sicher vor irgendwelchen Zerstörungen. Um ein Überrutschen zu vermeiden, drücke ich den Abzieher beim herausziehen des Zündspulensteckers mit einer Zange zusammen. Klappt hervorragend.

    Gruß, Fred.
    Ist ja umständlich....
    Kaufe dir einen Abzieher aus Alu. Kostet doch nicht die Welt.

    Gruß Andreas


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. NGK Zündkerze
    Von schwarzeSau im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 19:33
  2. Zündkerze
    Von libertine im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 15:45
  3. Doppelzündung Zündkerze ?
    Von m.i.o. im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 09:12
  4. Zündkerze!
    Von BMW-Max im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 21:55
  5. Zündkerze defekt ????
    Von GS Peter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 22:24