Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Zündkerzen

Erstellt von Oxygen, 13.07.2007, 21:07 Uhr · 18 Antworten · 4.971 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    105

    Ausrufezeichen Zündkerzen

    #1
    Kann mir vielleicht jemand erklären wie ich meine Zündkerzen wechseln kann. Zuerst den schwarzen Schutz am Zylinder abnehemen - OK dann ist darunter nochso ein Stecker - den kriege ich nicht so leicht ab - gibt es da einen Trick oder gibts da einen Schlüssel dafür.
    Untere Zündkerze am Zylinder das gleiche Problem.
    Und auf der anderen 2. Seite des Zylinders das gleiche Spiel.

    Wer kann mir helfen??????

    Gruß
    Gerhard

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #2
    normal ist der Abzieher im Bordwerkzeug... lohnt aber nicht, der Kerzenschlüssel ist dann nicht mehr dabi

  3. lechfelder Gast

    Standard

    #3
    Hallo Gerhard,

    schau mal da nach:

    http://forum.r12gs.eu/thread.php?thr...t=z%FCndkerzen

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #4
    am besten geht es IMHO mit 2 Schlitzschraubendrehern:
    von unten und oben gleichmäßig heraushebeln -> fettich

    Gruß

    Dietmar

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #5
    Hi,
    Ich kann jeden nur warnen mit irgendeinem Metallhebel an den Kerzenstecker rumzuhebeln.
    Wenn auch nur ein wenig Bakalit
    beim abrutschen wegspringt, arbeitet das ganze nur noch mit Aussetzern
    Lt. meinem Händler sind 9 von 10 Kerzenstecker durch solche Attacken beschädigt.
    Entweder man besorgt sich den org.
    Plastikheber oder man macht das
    ganze mit einer Schnur.
    Damit fährt man auf der Kabelseite unten durch,hält beide Enden fest, und zieht das ganze ab.
    Peter

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Peter
    Hi,
    Wenn auch nur ein wenig Bakalit
    beim abrutschen wegspringt, arbeitet das ganze nur noch mit Aussetzern
    Bakalit, gibst das noch ?

    Außerdem funktioniert der Kerzenstecker immer, wenn nur ein wenig Kunststoff an der obereren Raste abbrechen sollte.
    Mit halbwegs Gefühl in den Fingern passiert dass aber nicht.
    Grobmotoriker reißen dann bei Deinen Vorschlag den Stecker von der Kerzenstecker/ Zündspuleneinheit ab.
    Die Kabelreparatur schlägt dann richtig zu Buche !

    Gruß

    Dietmar

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #7
    @Dietmar,
    "Außerdem funktioniert der Kerzenstecker immer"
    Grantiert nimmer!Hab beim Händler
    paar (5-6Stck) liegen sehen, da hat nur der obere Rand
    eine etwa 1mm große Absplitterung gehabt.

    "Grobmotoriker reißen dann bei Deinen Vorschlag den Stecker von der Kerzenstecker/ Zündspuleneinheit ab."

    So ein Quatsch.Dort ist der Kerzenstecker
    am Stabilsten.
    Aber jeder kanns abziehen wie er denkt.
    Peter

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #8
    @Peter
    Falls nur 1 mm Kunststoff von einem "Kerzenstecker" abplatzt und dieses ist nicht der Hochspannungsbereich (denn es kommt ja erst die Spule),
    dann kann damit technisch kein Defekt erklärt werden.
    Es hat dann eine andere Ursache.

    Zum Stecker:
    Das "Jetzt mach ich's mir selbst! -Handbuch weist ganz besonders daraufhin, zuerst den Anschlußstecker abzuziehen. Es ist nämlich nur ein ganz filigraner Stecker.
    Sollte dieser abbrechen, so ist die Einheit mit Sicherheit hin.
    Sollte dabei noch der Stecker des Kabelbaumes beschädigt werden (war so bei gerhard_s aus dem r12gs forum), so kommen da noch die Kosten für die Kabelbaumreparatur dazu.

    Ich benutze den serienmässigen Abzieher nicht mehr, da dieser bei mir öfters abrutscht. Mit den 2 Schlitzschraubendrehern geht es ohne Gewalt ganz prima.

    Gruß

    Dietmar

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #9
    @Dietmar,
    Du kannst es glauben mit dem abspringen
    des Bakalits.
    Ich hab mal 2 Pics gemacht.
    Peter
    "Noch was:
    "Ich benutze den serienmässigen Abzieher nicht mehr"

    Les das öfters,
    Gab es den Abzieher jemals im Bordwerkzeug?
    Bei meiner 2004er net und bei meiner 2007er auch net??
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken zuendkerzen.jpg   zuendkerzen1.jpg  

  10. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Peter
    ...
    Les das öfters,
    Gab es den Abzieher jemals im Bordwerkzeug?
    Bei meiner 2004er net und bei meiner 2007er auch net??
    öhm... "Abzieher für Kerzenschachtspule" oder so.

    Ein schwarzes Plastikteil. Im Prinzip ein U wo im 90° Winkel noch n U dran ist... das eine für den Finger, das andere hat so Klipszacken... das doch immer im Bordwerkzeug... oder irre ich jez total?!?! Ich frag mich jedesmal was ich damit machen soll, wenn der Kerzenschlüssel eben nicht inclusiv ist.

    ...https://www.multi-pod.de/download/?k...s%20ebook1.pdf... hab gerad gelesen (Kapitel 8), das ist wirklich nicht mir drin... dann hab ichs noch aus dem Ergänzungssatz... sry... mein Fehler.

    ...Nr14 meinte ich:
    http://www.realoem.com/bmw/showparts...03&hg=71&fg=05


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen
    Von hrat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 17:05
  2. Zündkerzen TÜ
    Von Microbi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 08:36
  3. R 1150 GS Zündkerzen
    Von Gs-Dani im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 19:23
  4. Zündkerzen...
    Von fenki im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 12:20
  5. Zündkerzen
    Von thai-live im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 19:14