Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Zündkerzen

Erstellt von Oxygen, 13.07.2007, 21:07 Uhr · 18 Antworten · 4.976 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #11
    @Vision1001,
    Merci. Aber solch ein Teil hatte ich noch nie.
    Und in der Anleitung bei Wunderlich steht, daß das Kabel
    abgezogen werden soll??
    Mit dem org. Schlüssel?? muss man das wohl,
    aber davon rate ich total ab.
    Die Schnappnase macht das evtl mit, aber evtl auch nicht!
    Also drauf lassen, Schnur durch, Waagrecht mit etwas Neigung nach
    vorne ziehen und dabei mit der anderen Hand vorne am Kerzenstecker etwas wackeln um das ganze nicht zu verkanten.
    ist total easy.
    Und umsonst hat BMW da kein Werkzeug für und Wunderlich schreibt diese Warnung:
    "Nur im äußersten Notfall können Sie den Zündkerzenstecker direkt mit einer Zange entfernen - es besteht akute Beschädigungsgefahr"
    Peter

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #12
    @Peter
    Wer -wie Du im zweiten Bild zeigst- die Zündspule abzieht,
    bricht unter ungünstigen Umständen den Stecker ab.
    Auch hier ist der richtige Winkel und Gefühl gefragt.

    Und das mit dem Absplittern = defekt glaube ich weiterhin nicht,
    da ich mir keinen technischen Hintergrund dafür erklären kann.
    Ein Bild von diesen omninösen defekten Zündspulen wäre daher nett.

    Gruß

    Dietmar

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #13
    @Dietmar,
    "bricht unter ungünstigen Umständen den Stecker ab"

    Da bricht nix ab.
    Nochmals: das ist die stabilste Stelle an
    der Spule. Zumal noch der Stecker vom Kabel drin ist!
    Da ziehst du gerade raus und gut ists.
    Wenn du, wie ich es oben beschrieben
    habe machst, gehts noch leichter.

    Und wegen dem Pic vom abgesplitterten Bakalit??
    fahre ich garantiert net zum Händler.

    Aber hebel du deinen Stecker weiterhin mit den 2 Schraubenzieher runter.
    Peter

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #14
    habs gerad zufällig gesehen:

    Abzieher für Kerzenschachtspule
    TNR: 12 13 7 673 248 - EUR 1,50

    ...für einsfünfzig würd ich da kein risiko eingehen

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von vision1001
    ...für einsfünfzig würd ich da kein risiko eingehen
    Bei mir funktioniert das Teil nicht ordentlich und rutscht immer ab...

    Gruß

    Dietmar

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #16
    Hi,
    Ich weiß zwar nicht wie das ding für 1.50 aussieht,jedoch hat der BMWler ein Teil
    in grau, welches wie ein Haken mit 2 Finger aussieht.
    Die Haken werden dann unter die Kabelaufnahme geklemmt und auf der gegenüberliegenden Seite führt der andere Haken nur den Schaft.
    Peter

  7. Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    149

    Standard

    #17
    Hi Jungs,
    jetzt misch ich mich hier doch ein, und roll den Thread wieder auf, weil ich grad das gleiche Problem habe...
    Beim Hauptkerzenstecker geht das ja alles ganz toll, ich hab da so zwei kleine Plastikteile aus nem Fahradreparaturset. Sehen aus wie Reifenabzieher halt klein und aus Plastik. Mit denen von beiden Seiten unter den Stecker gehebelt, geht ganz leicht, ob man vorher den kleinen Stecker des Kabels abmacht oder nicht, ist m.E. egal, weil der Stecker nur langsam rausschlürft und nicht ruckartig kommt.

    Aber die Nebenkerzen unter dem Zylinderkopf hab ich auch noch nicht rausbekommen, bzw. ich trau mich nicht, noch fester zu ziehen, aus Angst was abzubrechen. Da hab ich auf jeden Fall den kleinen Kabelstecker vorher abgemacht, damit man besser hinkommt. Aber da rührt sich absolut nichts.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es mit dem Abzieh-Dingsbums viel besser gehen würde, ich hab meine Q ja schon fast umgeworfen vor lauter Ziehen :-), na ja nicht ganz.

    Gibt es da vielleicht noch irgendeinen Sicherungsnippel, den man vorher umlegen muss, oder sowas ähnliches?

    Danke
    Alex

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #18
    Alex,

    die Schrauben hast Du schon noch vorher gelöst, oder ?

    Gruß

    Dietmar

  9. Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    149

    Standard

    #19
    Jo, das schon :-)
    Aber ich war wohl doch nur ein wenig zu zaghaft, man will ja zärtlich sein zu seiner Q... Hat sich erledigt, der eine Stecker war wohl etwas versifft und ein bisschen drehen wirkte Wunder :schäm:

    VG
    Alex


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen
    Von hrat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 17:05
  2. Zündkerzen TÜ
    Von Microbi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 08:36
  3. R 1150 GS Zündkerzen
    Von Gs-Dani im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 19:23
  4. Zündkerzen...
    Von fenki im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 12:20
  5. Zündkerzen
    Von thai-live im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 19:14