Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Zündkerzen??

Erstellt von Peter, 18.04.2006, 22:28 Uhr · 11 Antworten · 3.034 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard Zündkerzen??

    #1
    Hi,
    da ich in den letzten Tagen wieder öfters mit meiner 12er unterwegs war,fiel mir am Samstag 2x ein leichtes Ruckeln auf, welches nach langsamer Zuckelfahrt dann beim Beschleunigen auftrat.
    Die 12er hat knapp 27000km, und als sparsamer Mensch hab ich noch die ersten Kerzen drin.
    Gleich die erste Kerze die ich rausdrehte, hatte einen
    lockeren Isolator der die Ursache des ganzen sein wird.
    Es waren 4 gleiche Bosch drin.
    Nun der Punkt:Ich hatte gelesen(von Gerd?)dass die Hauptkerze eine NGK und die Nebenkerze eine Bosch wäre?
    Auf der HP von NGK ist die 12er mit 4 gleichen
    Kerzen geführt.Die HP2 ist jedoch mit 2 versch.Kerzen aufgeführt,obwohl in der Betriebsanleitung wie bei der GS 4 gleiche Kerzen drin stehen..
    Weiß jemand da was näheres????
    Hat jemand Erfahrungen mit den NGK Iridium
    Zündkerzen gemacht?
    Peter

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #2
    Hi
    Stimmt, die Info war von mir. Allerdings galt sie für die 1150 und nicht für die 1200. Ausserdem muss es nicht so sein, sondern es war nur ab Werk so als Erstausrüstung vorgesehen.
    4 gleiche Kerzen bei der 1150 wären auch unmöglich da sie unterschiedlich in den mechanischen Abmessungen sind
    gerd

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #3
    Hi Gerd,
    Ich habe heute mit NGK telefoniert.
    NGK ist nun scheinbar Erstausrüster für die 1200er.
    Und in Ihrer Ausstattungsliste wird die HP2 fälschlicherweise
    auch mit 2 Unterschiedlichen Kerzen(Kerzengewinde)aufgeführt.
    Da die Hp2 wie die 12er die gleichen Köpfe hat,können also die Kerzen der
    12er GS auch dort verwendet werden.
    Es gibt ne billige Standard-Kerze (ca.€5.50) DCPR8EKC
    und ne teure Iridium DCPR8EIX (ca.16 €)
    Peter

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #4
    Hi,
    Da ich mich für die teuren NGK Iridium entschieden habe
    musste ich bis heute auf die neuen Funkensprüher warten.
    Gleich nach dem Starten fiel mir der ruhigere Leerlauf auf.Beim Fahren fiel mir auch die spontanere Gasannahme auf.
    Gut meine alten hatten 27000km drauf,aber ich denke der Mehrpreis hat sich gelohnt.
    Prädikat:"Empfehlenswert" 8)
    Peter

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #5
    Moin,
    Zitat Zitat von Peter
    Da ich mich für die teuren NGK Iridium entschieden habe
    und eingangs hieß es noch, du seist ein sparsamer Mensch...

  6. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Mikele
    Moin,
    Zitat Zitat von Peter
    Da ich mich für die teuren NGK Iridium entschieden habe
    und eingangs hieß es noch, du seist ein sparsamer Mensch...
    Schwaben hat. :roll: Muessen immer erst auf die Schnauze fallen ... :P :P

  7. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Peter
    Gleich nach dem Starten fiel mir der ruhigere Leerlauf auf.Beim Fahren fiel mir auch die spontanere Gasannahme auf.
    Gut meine alten hatten 27000km drauf,aber ich denke der Mehrpreis hat sich gelohnt.
    Hi Peter,

    zwei Fragen:

    Jetzt hast Du ja defekte, alte, normale gegen neue Iridium verglichen. Was meinst du, machte den Unterschied, allein das Neue oder die Iridiumversion? Wie war der Verschleiß an den Elektroden?

    In einem anderen thread hattest Du zum Thema Kerzenwechsel geschrieben, dass Du Deine Kerzen bisher "keines Blickes gewürdigt hattest". Wirst Du in der Zukunft anders verfahren?, die Regelintervalle einhalten oder erst bei Störungen handeln? Auch hier die zusätzliche Frage nach dem Elektrodenabbrand o. ä. als Entscheidungskriterium.

    Willi

  8. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von willi.k
    Zitat Zitat von Peter
    Gleich nach dem Starten fiel mir der ruhigere Leerlauf auf.Beim Fahren fiel mir auch die spontanere Gasannahme auf.
    Gut meine alten hatten 27000km drauf,aber ich denke der Mehrpreis hat sich gelohnt.
    Hi Peter,

    zwei Fragen:

    Jetzt hast Du ja defekte, alte, normale gegen neue Iridium verglichen. Was meinst du, machte den Unterschied, allein das Neue oder die Iridiumversion? Wie war der Verschleiß an den Elektroden?

    In einem anderen thread hattest Du zum Thema Kerzenwechsel geschrieben, dass Du Deine Kerzen bisher "keines Blickes gewürdigt hattest". Wirst Du in der Zukunft anders verfahren?, die Regelintervalle einhalten oder erst bei Störungen handeln? Auch hier die zusätzliche Frage nach dem Elektrodenabbrand o. ä. als Entscheidungskriterium.

    Willi
    Hi Peter,

    ich wollte gerne nochmals aus den Tiefen des Forums meine beiden Fragen hochspülen.

    Willi

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #9
    Hi Willi,
    Habe deine Fragen leider net gesehen.Sorry!

    "Was meinst du, machte den Unterschied, allein das Neue oder die Iridiumversion? Wie war der Verschleiß an den Elektroden?"

    Da an den org.Kerzen kaum Abbrand war, ist der
    rundere Leerlauf und die spontanere Gasannahme
    klar auf die Iridium zurückzuführen.Der Verschleiß
    der Hauptkerze war eine kleine Idee größer als der der
    Nebenkerze.

    "keines Blickes gewürdigt hattest". Wirst Du in der Zukunft anders verfahren?,"

    Laut NGK haben die Iridium eine weitaus höhere
    Lebensdauer wie die "normalos". Daher werde ich sie keines Blickes mehr würdigen
    Auch werde ich den Schotten beiseite legen und diese
    Funkensprüher auch in die HP2 reinmachen,
    obbbwohl die erst 4000km haben.
    Da mir noch eine weitere 12er Gs zur Verfügung
    steht,kann ich klar sagenie 12er mit den NGKs
    läuft viel besser,in jeder Lebenslage.
    Peter

  10. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Peter
    ........kann ich klar sagenie 12er mit den NGKs
    läuft viel besser,in jeder Lebenslage.
    Peter
    Hi Peter,

    das ist eine klare Aussage!

    Ich hatte auch schon mal bei den 1150 ern über meine Iridium Eindrücke berichtet. Mir hatte das Ansprechverhalten des Motors auch gleich mehr Spaß gemacht. Ob das objektiven Kriterien standhalten konnte, da war ich mir nicht sicher. Mein Eindruck war aber ein deutlich agilerer Motor.

    Willi


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen
    Von hrat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 17:05
  2. R 1150 GS Zündkerzen
    Von Gs-Dani im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 19:23
  3. Zündkerzen...
    Von fenki im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 12:20
  4. Zündkerzen
    Von thai-live im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 19:14
  5. Zündkerzen
    Von Oxygen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 08:41