Ergebnis 1 bis 10 von 10

Zumo C550 an der GS 1200 ADV

Erstellt von Speedy955, 30.03.2007, 21:30 Uhr · 9 Antworten · 2.709 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    48

    Standard Zumo C550 an der GS 1200 ADV

    #1
    Hier meine Eigenkonstruktion um den Zumo an der Adventure vernünftig zu befestigen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 30-03-07_1735.jpg   30-03-07_1736.jpg   30-03-07_1734.jpg  

  2. Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    48

    Standard

    #2
    Noch ein paar Bilder
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 30-03-07_1737.jpg   30-03-07_1746.jpg   30-03-07_1817.jpg  

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #3
    Öhm... gibts die Bilder auch in größer... hab meine Lupe vergessen


    Ich hab mein zumo an der Scheibenstrebe mit dem original blau/weißen Halter. Lässt sich schick in der Neigung verstellen und war gar nicht wirklich teuer (33,61 EUR + MwST). Die plazierung auf dem Lenker ist sicherlich einfacher für die Bedienung, denn an der Scheibenstrebe ist er doch recht weit weg, andererseits sitzt er über dem Tacho besser im Blick und ich mit Tanktüte besser aufgehoben.
    Grundsätzlich aber ne Geschmackssache. UNd wer

  4. Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    27

    Standard

    #4
    Welchen halter meinen sie

  5. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #5
    Anbauteile BMW Navigator II. Gibts bei jedem BMW Händler. Die Bezeichnug wurde nie geändert, obwohl die Anbauteile auch inzwischen für den Navigator IIIplus verwendet werden.

    Passt wunderbar, da das Lochmaß mit dem zumo identisch ist.


    Teile Nr: 71607699082

    http://www.maxbmwmotorcycles.com/fic...p?mospid=49382

  6. Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    48

    Standard

    #6
    Den Halter auf dem Bild der auf die Lenkerschellen montiert ist.
    Hab ihn selbst konstruiert und mit Autocad gezeichnet. Gefertigt wurden die Bolzen und die Traverse aus VA und das Auflageplättchen aus Alu.
    2 benötigte Madenschraubung und 2 benötigte Imbussenkkopfschrauben sind ebenfalls aus VA (1,50 EUR) Die Traverse ist in der Neigung schwenkbar um einen optimalen Blickwinkel einstellen zu können und wird mit den Madenschrauben nach dem einstellen fixiert.
    Den Stecker mit den 3 ausgeschleiften Kabeln habe ich bei meinem bestellt. Der passt in die Steckdose vorn am Lenkkopf. Die 3 Kabel sind bezeichnet

    Pinbelegung:
    Kabel 1 = minus
    Kabel 2 = wird nicht gebraucht
    Kabel 3 = Plus

    habe das Kabel gekürzt und mit dem ausgeschleiften Kabelenden des Stromversorgunskabels des Zumohalters verlötet. Schrumpfschlauch vorher drüber gezogen fertig.
    Der Stecker kostete um die 11 EUR.
    Der CAN Bus schaltet die Steckdose ca. 30 Sekunden nach auschalten der Zündung ab. Danach kann man den Zumo jedoch über Batteriebetrieb weiterlaufen lassen. Das Gerät fragt dies ab wenn die externe Stromversorgung weg ist.

    Falls noch jemand fragen hat nur zu
    Gruß
    Bernd
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 30-03-07_1815.jpg   31-03-07_1818.jpg  

  7. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #7
    Habs endlich geschafft ma Bilder zu machen.

    Bitte schön:

    http://picasaweb.google.de/vision100...200GSAdventure

  8. Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    239

    Standard Garmin an der R1200GS Adv.

    #8
    Hallo Vision,

    danke für den Tip!!!
    Ich gehe davon aus das die Halterung für mein 2720 auch passt.

    Die Halterung von Touratech erscheint mir etwas wuchtig.

    Ich habe vor das Gerät an der Batterie anzuschließen, bekommt man den Kabel so durch geschoben???

    Besten Dank

    Johannes

  9. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #9
    Ich hab beiim Versuch das Kabel durchzuschieben den Sicherungshalter abgerissen

    Ok war nicht so schlimm, das ich meine Com Anlage und das Navi eh hinter eine bereits abgesicherte Entstördrossel (aus dem Autozubehör) angebracht habe.

    Dennoch empfehle ich wenn durchschieben, dann von der Batterie den Stecker richtung Lenker durchschieben. Der Stecker ist wesentlich stabiler am Kabel.
    Platz genug ist theoretisch unter dem Tank, veruschs am besten mit einem Stück stabilen Draht.

  10. Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    239

    Standard Garmin an der R1200GS Adv.

    #10
    Hallo,

    habe mit einem Draht den Kabel durchgezogen, mit ein bischen Fingerspitzen gefühl ging es einwandfrei.

    Morgen bekomme ich den Halter BMW Navigator 2, wie von Vision1001 beschrieben.

    Dann kann es endlich losgehen!

    Mit freundlichen Grüßen

    Johannes


 

Ähnliche Themen

  1. Zumo 220 - Anschluß an 1200 Adventure
    Von hossegor im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 09:32
  2. Zumo 660 (Neu) mit Cartool-Stecker für 1200 GS
    Von Adi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 09:39
  3. Zumo 550, R 1200 GS Adventure
    Von JapChert im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 09:21
  4. Zumo 550 an GS 1200 mit Eigenbau
    Von puberter im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 20:47
  5. Zumo an 1200 GS
    Von bja im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 17:55