Ergebnis 1 bis 7 von 7

Zusätzliche Verbraucher

Erstellt von Speed5, 23.01.2006, 16:33 Uhr · 6 Antworten · 2.293 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2005
    Beiträge
    33

    Standard Zusätzliche Verbraucher

    #1
    Hallo zusammen.

    eine Frage quält mich noch,
    Ich möchte gerne zwei zusätzliche Verbraucher an meine Dicke abschließen,

    GPS Garmin 276c und eine PMR446 Funkanlage, kann ich die einfach mit an die Leitung zur Steckdose unter der Sitzbank anschließen??

    Oder was sacht Onkel CANBUS dazu????


    Gruß Michael

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #2
    Moin,
    wie bei meinen anderen Boxern habe ich auch bei der 12er den Anschluß direkt an die Batterie gewählt. Fliegende Sicherung dazwischen.
    Die Steckdose schaltet nach einiger Zeit ab, was lästig sein kann, wenn man in einer Pause am GPS "arbeiten" möchte.

    Vorne am Tank liegt der Originalanschluß für ein GPS. Auch dieser schaltet nach einiger Zeit den Strom ab.

    Gruß

  3. Registriert seit
    26.05.2005
    Beiträge
    33

    Standard

    #3
    Hallo,

    möchte ja gerade das nur bei eingeschalteter Zündung Strom fließt.
    Da das Funkgeräte 500 mA zieht.

    Wo genau liegt der Anschluss für das GPS, hast Du ein Bild.


    Gruß Michael

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #4
    Moin,
    Foto finde ich auf die Schnelle nicht. Aber der Anschluß (schwarze Kappe) liegt direkt vorne vorm/unterm Tank zum Lenkkopf hin. Einfach zu finden bzw. zu sehen.

    Insbeondere beim GPS ist es lästig, wenn bei "Zündung aus" der Strom irgendwann weg ist. Nutzung während einer Pause ist schlechter möglich und jedesmal wird das GPS neu hochgefahren.

    Meine Gegensprechanlage habe ich ebenfalls direkt an die Batterie angeschlossen. Kenne mich mit Funkgeräten nicht aus, aber "ziehen die immer Strom" und können nicht "abgestellt" werden?

    Gruß

  5. lechfelder Gast

    Standard

    #5
    Hallo Michael,

    habe an meiner GS eine Funkanlage von Baehr installiert. Dazu war allerdings ein spezielles Relais erforderlich. Der Schaltstrom wurde vom Rücklicht genommen (geht am einfachsten!) Direkt durfte das Funkgerät allerdings auf keinen Fall auf das Kabel vom Rücklicht geklemmt werden!!!

    Das Relais gibt es von Baehr unter der Bezeichnung "BAR-01-01" und kostete satte 49 EUR (siehe http://www.baehr.net/baehrshop/de/dept_160.html). Hat aber den Vorteil, daß es nach Abschalten der Zündung noch für rund 20 Sekunden Strom liefert.

    Gruß vom Lechfeld

    Klaus

  6. Registriert seit
    26.05.2005
    Beiträge
    33

    Standard

    #6
    Hallo,

    ich dachte mir so etwas schon, gut das ich gefragt habe, werde dann die Kole ausgeben.

    Danke und Gruß Michael

  7. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    8

    Standard Strom für GPS und Funke

    #7
    Hi,

    ich nutze auch ein 276c an der GS, aber (noch) keine Funke. Die Spannungsversorgung eines 276c ist absolut problemlos an der Steckdose möglich, denn der AKKU des 276c reicht für bis zu 20 Stunden ohne Nachladen. Mit ziemlich heller Einstellung des Displays immer noch 7-8 Stunden. So ne lange Pause habe ich noch nie auf einer Tour gemacht ohne das GPS mitzunehmen...

    Ich schließe für viele Tagestouren das 276c erst gar nicht mehr elektrisch an. Also kein Problem wenn du es an die Steckdose klemmst und diese bei kürzeren Pausen selbsttätig abschaltet. Im Gegenteil, du kannst es ohne viel Gefummel mit Kabel einfacher aus der Halterung nehmen um es etwa anner Großtanke mal eben zum Bezahlen mitzunehmen, oder zum Zwischenplanen mit ins Cafe. Mein 276c bleibt den ganzen Tag ohne "Neustart" an obwohl ich ihn mehrfach an- und abstecke. Solange der Akku drin bleibt eine sichere Sache.

    Die Funke kannst Du eigentlich auch anner Steckdose betreiben, denn wie du ja sagst, ist die automatische Ausschaltung sogar ein gewünschtes Stromspar-Feature.


    Gruß,

    Gigi


 

Ähnliche Themen

  1. Muss in den Steuerstromkreis ein Verbraucher geschaltet werden?
    Von Schweinehund im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 13:19
  2. Entladeschutz für Verbraucher
    Von Lars_W im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 20:50
  3. Zusätzliche Diebstahlsicherung
    Von bernyman im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 10:48
  4. Leistungseinbußen durch elktr. Verbraucher
    Von uli gs/adv im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 13:15
  5. Verbraucher schalten ab
    Von Ron im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 13:51