Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Zusatzinstrument 52 mm bei GS MÜ

Erstellt von Snoppy14, 17.12.2009, 07:50 Uhr · 19 Antworten · 2.720 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    353

    Standard Zusatzinstrument 52 mm bei GS MÜ

    #1
    Hallo,

    gestern saß ich mit meiner Q und einem Bier in der geheizten Garage. Wir überlegten gemeinsam., was man den noch so "rumbauen" könnte. Da sagte mir meine Q , das ein Zusatzinstrument, rund 52 mm für die Bordspannung nicht schlecht wäre. Zufällig habe ich auch noch ein Teil liegen.
    Frage : Hat jemand von Euch ein Zusatzinstrument verbaut, wenn ja , wo und wie.
    Die Platzverhältnisse sind ja sehr beengt .
    Vielen Dank für Eure Anregungen.
    Gruß
    Torsten

  2. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    259

    Standard

    #2
    Das kann eingentlich nur ein unästhetisches Gefrickel werden...
    Jan

  3. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von rollerboller Beitrag anzeigen
    Das kann eingentlich nur ein unästhetisches Gefrickel werden...
    Jan

    .

    So seh ich das auch. Und das hängt auch immer ein wenig vom jeweiligen Instrumentyp ab.

    Weil ich über die Batteriespannungslage Klarheit haben wollte, habe ich es dennoch provisorisch realisiert.

    Befestigt habe ich es mit einer Baumarktrohrklemme und ein paar Kontermuttern.

    Später kommt es an meine Guzzi, wo es auch optisch besser hamoniert.


    Gruss aus Köln



    .
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1060434.jpg   p1060433.jpg   p1060429.jpg  

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #4
    Provisorien zeichnen sich dadurch aus, unerwartet schnell zu Dauerlösungen zu werden. Schön ist es nicht, es sieht allerding sehr technisch wichtig aus. Bringt's auch was?
    Gruß
    Thomas

  5. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard

    #5
    Sieht aus wie ein Wasserzähler passt wohl eher an die legendäre Güllepumpe...

  6. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Provisorien zeichnen sich dadurch aus, unerwartet schnell zu Dauerlösungen zu werden. Schön ist es nicht, es sieht allerding sehr technisch wichtig aus. Bringt's auch was?
    Gruß
    Thomas

    Jein - das war schon einmal Thema und hier mein Fazit dazu :

    Besorgt habe ich mir das von Eckart gelinkte Teil von Élouise. Guter Tip !
    Es handelt sich um ein sehr solide gemachtes Voltmeter made in Germany
    im massiven Chromgehäuse mit exakter Anzeige.

    Aufgefallen ist mir auch hier, dass analoge Zeiger vorteilhafter abzulesen sind,
    weil sie anders als numerische Digitalanzeigen eine unmittelbare Trendbeurteilung erlauben.

    Ergebnis für eine 04er mit kleiner LIMA und Servo-BKV :

    Bis etwa 3000 Touren ist bei Einsatz der Handbremse deutlicher Spannungsabfall zu beobachten. Darüber steuern Generator und Regler
    Zusatzenergie zur einwandfreien Stabilisierung der Spannung (ca. 14 Volt)

    Das bedeutet praktisch, dass im stop and go Cityverkehr beispielsweise diese mittlere Drehzahl nicht oft genug uberschritten wird um den Akku bei Betrieb von Zusatzscheinwerfern, Heizgriffen und -westen u. anderen Zusatzverbrauchern ausreichend zu laden.

    Interessant wäre zu wissen, wie sich das mit den neueren Jahrgängen
    verhält, die ja ab Erscheinen der GS ADV auch eine stärkere LIMA bekommen haben bzw. wegen späterem Wegfall des S-BKV.

    Anstatt mit Servo BKV kann die Schwelle (= Drehzahl) für positive Energiebilanz mit Einschalten der Zusatzscheinwerfer
    oder anderer Grossverbraucher überprüft bzw. ermittelt werden.

    Zu berücksichtigen ist dass der Generator bereits bei Leerlaufdrehzahl genügend Strom liefert für die Bereitstellung der Grundlasten der Steuergeräte und
    Beleuchtung.

    Achso noch was, jetzt wo mir klar ist was passiert, brauch ich das
    Voltmeter eigentlich nicht mehr und habe mir überlegt es an meine
    Guzzi zu schrauben, wo es auch optisch viel besser kommt..

    Gruss aus Köln




    .

  7. Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    117

    Standard

    #7
    Dann schraub doch direkt einen "Professionellen" Navi-Halter mit an, denn die Baumarktlösung sieht recht bescheiden aus.

  8. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von RenegadePilot Beitrag anzeigen
    .

    So seh ich das auch. Und das hängt auch immer ein wenig vom jeweiligen Instrumentyp ab.

    Weil ich über die Batteriespannungslage Klarheit haben wollte, habe ich es dennoch provisorisch realisiert.

    Befestigt habe ich es mit einer Baumarktrohrklemme und ein paar Kontermuttern.

    Später kommt es an meine Guzzi, wo es auch optisch besser hamoniert.


    Gruss aus Köln



    .
    Moin,

    sieht ja grauslig aus! Viel zu viel Chrom für meinen Geschmack. Würde ich nie nich an ein Mopped wie die Q bauen.... Aber jeder nach seinem Gusto, gell!

    Ciao
    Ondolf

  9. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von RichardO Beitrag anzeigen
    Moin,

    sieht ja grauslig aus! Viel zu viel Chrom für meinen Geschmack. Würde ich nie nich an ein Mopped wie die Q bauen.... Aber jeder nach seinem Gusto, gell!

    Ciao
    Ondolf
    .


    Danke für das Mitgefühl - sollte keine Dauerlösung für die GS sein und ist ja auch für die klassische Guzzi bestimmt, die genau passende Chromtöpfe dazu hat.

    Im übrigen hatte ich nicht die Absicht hier einen Designwettbewerb zu initiieren.

    Der Kollege Themenstarter ist wohl am Voltmeter interessiert, vielleicht hast Du konstruktive Vorschläge hierzu ?


    Gruss aus Köln



    .

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von RenegadePilot Beitrag anzeigen
    . Später kommt es an meine Guzzi, wo es auch optisch besser hamoniert.
    sehr gute Idee, am besten sofort umsetzen. Jeder Tag zählt.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Einfassung für Zusatzinstrument 100GS
    Von Dubliner im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 12:04
  2. Uhr GS 2-Ventiler Zusatzinstrument
    Von dakar2010 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 21:08