Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Zusatzlüfter von RT an GS?

Erstellt von sanjaya5, 01.07.2012, 18:45 Uhr · 28 Antworten · 3.480 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von yello02 Beitrag anzeigen
    GROOVIE....
    besser als gar kein luftzug mit sicherheit....nur...
    wo ist der platz um die dinger ein zu bauen??
    die Idee ist gut...doch was ist wenn die Dinger aus sind...dann haste nen schlechteren Luftdurchsatz...

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Ich hab DIE Lösung für Dein Problem.

    Machs einfach so wie die französischen Moto-Fahrer. Fahre einfach in der
    Gasse, egal ob rechts,links oder dazwischen am Stau vorbei, auch der
    Standstreifen wird gerne genutzt, in Nizza auf der Stadtautobahn z.B.
    Ebenfalls konnte ich schon beobachten das die franz. Flicks auf FJR u. BMW
    ebenfalls überall dran vorbeifahren und die normalen Moppedfahrer sich einfach
    hintendranhängen.........durch den Stau. Das wird alles so praktiziert in
    Fronkroisch. Nur die doofen Piefkes stellen sich bei 40°C in Frankreich
    in den Stau und alles lacht. Du kannst sogar in den Kreisverkehren eine
    zweite....oder dritte Spur extra für Dich aufmachen und da zwischendurch
    düsen, Hauptsache man BLINKT !!!! Damit jeder weiß wo man hinwill.
    Ich mach das schon 10 Jahre so in ganz Frankreich, auch an der Polizei
    vorbei.................sollte eigentlich im Reiseführer stehen für ungläubige
    Touristen...........

    nix für Ungut........ich hab nix gegen Dich , aber das musste heute abend
    mal raus....
    ...würde ich ja auch machen..aber mit 2 dicken Koffern sieht es da schon anders aus....scheint auch ne Kopfsache zu sein....

  3. Smile Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    die Idee ist gut...doch was ist wenn die Dinger aus sind...dann haste nen schlechteren Luftdurchsatz...
    Alternativ:

    klappbar vor dem Ölkühler die Dinger ne Nummer kleiner. Wenn man Sie braucht dann runter drücken und einschalten.

    Wer baut so was

    Ulf

    oder:


    diese Dinger am Sturzbügel befestigen, Blasrichtung Zylinder. Bei nicht Gebrauch äußerst windschnittig. Beim Einschalten frieren dir dann aber sicher im Sommer die Socken ein.

  4. Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    die Idee ist gut...doch was ist wenn die Dinger aus sind...dann haste nen schlechteren Luftdurchsatz...
    naja, der Lüfter sollte auch logischerweise hinter dem Ölkühler stehen. Der sollte auch reinsaugen, nicht bläsen

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von sanjaya5 Beitrag anzeigen
    naja, der Lüfter sollte auch logischerweise hinter dem Ölkühler stehen.
    das ändert nichts am schlechteren Luftdurchsatz.

  6. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #26
    RT Kühler ist ja anders, also würde es eine selbstgefertigte Halterung bedürfen.

    Der Lüftter ist saugend.

    Der Platzbedarf aber nicht vorhanden.

    Es gibt kleiner E Lüfter dafür, dazu kostengünstiger.

    Aber die meiste Wärme wird nicht durch den Kühler abgegeben, sondern durch die Ölwanne unten. Und da wird meistens zugebaut.

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen


    Mein Vorschlag. 2 x 80mm PC Lüfter 12V hinter den Ölkühler über extra Schalter und gut ist
    ist auch viel billiger.

    ULF
    Und die Dinger sind wasserdicht? würde mich aber sehr wundern!

    Gruß,
    maxquer

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Und die Dinger sind wasserdicht? würde mich aber sehr wundern!
    na wenn's regnet brauchst Du den Lüfter doch nicht, da baut man ihn mal eben wieder ab

  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von sanjaya5 Beitrag anzeigen
    .....Süd Frankreich, 35-40 C, Stau, Motor klingelte schon.....
    Ob das an der Temperatur liegt

    Letzte Woche in Südtirol, 28°C, Q aufgetankt, Motor klingt etwas anders

    Wer weiß, was das für ne Plörre ist, an der Säule stand nur Super, aber keine Angabe über Oktan oder Bio-Sprit-Anteil

    Zitat Zitat von sanjaya5 Beitrag anzeigen
    Und natürlich muss man ja nicht immer der Motor am Limit forcieren, oder (nur 1 Strich vor dem Schluss bei dem Öltemperaturanzeige).
    Hier wäre super 1-2 Striche niedrieger in gleicher Bedingugen...
    1 Balken unter max. ist doch i.O. Bei der von Dir angegebenen Temp. sind 3 Balken unter max. wohl eher Wunschgedanke als Realität

    Aber bau mal dran wenns Dich beruhigt.

    Lt. ist die Temperatur kein Problem, solange die Anzeige unterhalb von max. ist und geringe Fahrt genügt zur Kühlung. Nur bei längerem Stand ist der Motor abzustellen!


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123