Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

Zusatzscheinwerfer an R1200GS

Erstellt von Boxerluemmel, 04.11.2006, 22:17 Uhr · 51 Antworten · 15.239 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    182

    Standard

    #31
    Hallo Dietmar,

    nichts für ungut, aber nur weil die Dinger verkauft werden, ist noch lange nicht gesagt, dass die Montage in D zulässig ist, TT verkauft "in alle Welt". Übrigens war ich mit dem "Laden" im Kontakt in diesem Thema, das war aber so was von nervig und enttäuschend, ich wäre fast verzweifelt. Der Typ im Service war nicht in der Lage auch nur eine meiner Fragen zu beantworten, ich erhielt lediglich Dokumente von Montageanleitungen usw. Ich hab dann irgendwann aufgegeben.

    Nachstehend habe ich die Korrespondenz mit unserem hiesigen TÜV zu diesem Thema eingefügt, damit war für mich alles klar:

    Gesendet: Donnerstag, 2. November 2006 15:21
    An: Karl.Lieb
    Betreff: AW: Zusatzscheinwerfer


    Sehr geehrter Herr Lieb,

    In der StVZO wird bezüglich Xenon-licht nicht zwischen Fern- und Abblendscheinwerfern unterschieden. Wörtlich heisst es im §50(10): "Kraftfahrzeuge mit Scheinwerfern für Fern- und Abblendlicht, die mit Gasentladungslampen ausgestattet sind, müssen
    1. .... automatische Leuchtweitenregulierung.....
    2. ... Scheinwerferreinigungsanlage.... "

    Die Art der Betätigung des Nebelscheinwerfers ist nicht vorgeschrieben und ein Kontrolllämpchen ist auch nicht vorgeschrieben

    Für weitere Rückfragen können Sie mich telefonisch unter ... erreichen

    Mit freundlichem Gruß

    -----Ursprüngliche Nachricht-----
    Von: Karl.Lieb [mailto:Karl.Lieb]
    Gesendet: Montag, 23. Oktober 2006 21:24
    Betreff: AW: Zusatzscheinwerfer


    Guten Tag Herr ,

    vielen Dank für Ihre Infos!

    Bezüglich Ihrer Antwort zu 1.-3. bin ich jetzt schon etwas verblüfft: Es gibt viele Zubehörhändler, die solche Scheinwerfer zur Nachrüstung anbieten. Das wäre doch sinnlos, wenn dies nicht zulässig ist. Als ich bei einem konkret nachfragte, erhielt ich die Auskunft: Xenon als Fernsscheinwerfer wäre zulässig, als Abblendlicht nicht, da fehlende Leuchtweiten- und Reinigungseinrichtung ?!

    Zu 4. Eine unabhängige Ein- Ausschaltung wäre ja mit einem Autoswitchschalter gegeben. Die Frage ist, ob ein "Hand"schalter, womöglich mit Kontrolllämpchen vorgeschrieben ist?

    Freundliche Grüße
    Lieb

    Gesendet: Montag, 23. Oktober 2006 14:00
    An: karl.lieb
    Betreff: Zusatzscheinwerfer


    Sehr geehrter Herr Lieb,
    1.-3. Xenon-scheinwerfer sind nicht zulässig
    4. Nebelscheinwerfer müssen unabhängig vom Abblendlicht ein-/ausgeschaltet werden können. (Separater Schalter erforderlich)

    5. es gibt verschiedene Möglichkeiten Scheinwerfer am Motorrad nachzurüsten, die auch davon abhängen, welche Scheinwerfer bereits vorhanden sind. Eine allgemeine Empfehlung ist daher schlecht möglich.

    Für Rückfragen können Sie gerne am TÜV-Service-Center in ... anrufen.

    Mit freundlichem Gruß

    ---------------------------------------------------------------------------
    (Karl Lieb,
    ; Gesendet: 22.10.06 20:42 An: TÜV...)


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    habe die Absicht, an meinem Kraftrad (BMW R 1200 GS-Bj. 2006) Zusatzscheinwerfer anzubringen, vor allem, um besser gesehen zu werden, aber auch um selbst besser zu sehen.

    Um nicht zu ausschweifend zu schreiben, hier meine Fragen in Kurzform:

    1. Sind Xenon-Fernscheinwerfer zur Nachrüstung zugelassen (in den diversen I-Net-Foren kursieren die verschiedensten Versionen hierzu)

    2. Wenn ja, welche Anzahl (einer oder zwei Stk.)

    3. Wenn ja, kann 1 Xenon-Fernscheinwerfer und 1 Halogen-Nebelzusatzscheinwerfer montiert werden?

    4. Müssen Nebelscheinwerfer mit einem separaten (mechanischen) Schalter zugeschalten werden? In Ihrer Broschüre steht nur ...ist geboten. Im I-Net gibt es Angebote für Halogen-Nebelzusatzscheinwerfer, welche mit einem sogenannten Autoswitch zugeschalten werden. Ist dies überhaupt zulässig?
    5. Was empfehlen Sie als Zusatzscheinwerfer für Krafträder? 1x Fern + 1 x Nebel oder 2 x Nebel?


    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Lieb

    Da mich XENON nicht mehr interessieren, habe ich die Sache nicht mehr weiterverfolgt!

    Gruß
    Charly

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Q-Charly
    nichts für ungut, aber nur weil die Dinger verkauft werden, ist noch lange nicht gesagt, dass die Montage in D zulässig ist,
    Die Aussage könnte von mir sein. Absolute Zustimmung !

    Wie gesagt, eine schriftliche Genehmigung habe ich noch nicht gefunden.
    Wird wahrscheinlich eine Lücke in den Gesetzen sein...

    Dem TÜV-Kollegen hätte auffallen dürfen, dass die Auflagen der automatischen LWR und der SRA nur für Autos gelten...

    Auch ein Autoswitch ist ein separater Schalter, siehe Bezug zur ECE .

    Gruß

    Dietmar

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #33
    Also alles in allem ist es doch so: Wenn Euch die Rennleitung anhält und genau so viel Unwissen oder falsch angewandtes Fachwissen wie manche beim TÜV, Straßenverkehrsamt, in der Kirche oder sonstwo, dann hat man mit den Xenon-Lampen als erstes n Termin mit dem man sich rumärgern muss.

    Fakt ist, dass es Mottorräder MIT XENON-Licht serienmäßig gibt und die keine Reinigungsanlage haben... LWR weis ich nicht, meine aber nicht. Ob die dann ESA haben müssen... keine Ahung. Ggf. kann ja mal einer beim blauweißen Kundenservice anfragen, wie das bei der K1200LT geregelt ist und unter welchen Rechtsgrundlagen, oder ob es da ne Sondergenehmigung gibt oder die Dinger gar immer extra in die Papiere eingetragen werden.

    In Eure ganzen Überlegungen solltet ihr mal einbeziehen, ob es überhaupt ein Xenon Fernlicht sein muss... imho bringt Xenon LIch am meisten bei Abblendlicht, da dort nicht nur die LIchtfarbe anders ist (heller erscheint) sondern auch der Lichtkegel (wie und warum auch immer) anders ist und die Leuchtweite höher. Nur weil Xenon drau fsteht, heisst das doch nicht immer gleich besser und toller... im Normalfall reicht das normale Fernlicht der GS doch vollkommen aus.

    Deshalb finde ich die auch von BMW an der Adv. angebotene Lösung mit die beste. Zwei Zusatzscheinwerfer (die manchmal Nebel heissen, manchmal Zusatz... wie auch immer) welche man einfach immer anmachen kann.
    Damit sieht man aus wie ne Einsenbahn und der "besser sehen Effekt" ist am ausgeprägtesten. Außerdem ist die Ausleuchtung des Nahbereiches genau das, wo das "Kar-Dall-Auge" seine Schwächen hat und die werden optimal beseitigt.

    Wenn NAchts das Fernlicht so schlecht ist, dass ihr meint da was machen zu müssen, dreht einfach den Gashan etwas zu, das bringt am meisten Sicherheit auf dunklen Landstrassen

  4. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    182

    Standard

    #34
    Hallo,

    weil ich mit dem vorigen Beitrag absolut übereinstimme, habe ich das XENON-Thema abgehakt und bin auf der Suche nach einem Angebot für HELLA Micro DE Premium-Nebelfunzeln, mit schöner Halterung und Autoswitch!!!

    Gruß
    Charly

  5. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    542

    Standard

    #35
    Diesen Halter finde ich nicht schlecht, aber auch nicht billig

    Gruß

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Goldi
    Diesen Halter finde ich nicht schlecht, aber auch nicht billig

    Gruß
    O_O der is ja cool.

    ABER 120,- EUR.... Das ist mehr als Wucher für n gelasertes Blech, 4 mal abgewinkelt.

    OK, dann matt gestrahlt... pff... schwarz matt lackiert würd bei der geringen Sichfläche aber doch vollkommen ausreichen.


    @:Q-Charly: Druck Dir die Bilder von dem Halter aus, kauf die pasende Funzeln und geh mit beidem zu der schlosserei in der nähe. Wenn Du nur die benötigten löcher reinbohren lässt und das ganze dann matt lackierst biste mit 30-50 EUR damit fertig.

  7. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #37
    ...was ist dan den Dingern verkehrt?:

    http://boxer-design.de/ger/HalogenR1200GS.htm

  8. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    182

    Standard

    #38
    Hallo,

    diese gibt's in verschiedenen Angeboten in ähnlicher Ausführung. Aber keiner rückt raus, was für Lampen hier verbaut werden, vermutlich irgendwelche China-Funzeln.

    Die Hella-Lampen sind jedenfalls gut bekannt und hinsichtlich Ausleuchtung und Lichtausbeute über jeden Zweifel erhaben.

    Zu den Halterungen: Wie findet die Befestigung des vom Schlosser gefertigten "Blechstreifens" am Rahmen/Verkleidung oder sonst wo statt? Da fehlen doch noch ein paar Teile oder?
    Und außen gehört eigentlich dann auch noch ein Abdeckblech hin, da die ZSW normalerweise zum Einbau in Stoßstangen o.ä. gedacht sind und deshalb in der Seiten- bzw. Rückansicht ohne Abdeckung nicht besonders ansehnlich sind!!

    Sorry, ich will halt, wenn ich was mache, es möglichst perfekt haben!!!

    Gruß
    Charly

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #39
    @Q-Charly:

    Die Lösung liegt in unterschiedlichen Rechtssystemen.
    Also nach ECE sind Xenon-Scheinwerfer für Motorräder gar nicht zulässig.
    Bei einer Nachrüstung hingegen ist die STVZO zuständig.

    Hier gilt der §50 Abs. 10:
    Kraftfahrzeuge mit Scheinwerfern für Fern- und Abblendlicht, die mit Gasentladungslampen ausgestattet sind, müssen mit
    1. einer automatischen Leuchtweiteregelung im Sinne des Absatzes 8,
    2. einer Scheinwerferreinigungsanlage und
    3. einem System, das das ständige Eingeschaltetsein des Abblendlichtes auch bei Fernlicht sicherstellt,
    ausgerüstet sein.

    D.h. diese Auflagen gelten nicht für das Fernlicht allein.

    Jetzt müssen wir nur noch ein wenig nach der Zulässigkeit suchen:
    Siehe §49 Abs. 1:
    An Kraftfahrzeugen und ihren Anhängern dürfen nur die vorgeschriebenen und die für zulässig erklärten lichttechnischen Einrichtungen angebracht sein. Als lichttechnische Einrichtungen gelten auch Leuchtstoffe und rückstrahlende Mittel. Die lichttechnischen Einrichtungen müssen vorschriftsmäßig und fest angebracht sowie ständig betriebsbereit sein.

    Mal sehen, was sich noch findet...

    Gruß

    Dietmar

  10. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Q-Charly
    Hallo,

    diese gibt's in verschiedenen Angeboten in ähnlicher Ausführung. Aber keiner rückt raus, was für Lampen hier verbaut werden, vermutlich irgendwelche China-Funzeln.

    Die Hella-Lampen sind jedenfalls gut bekannt und hinsichtlich Ausleuchtung und Lichtausbeute über jeden Zweifel erhaben.

    Zu den Halterungen: Wie findet die Befestigung des vom Schlosser gefertigten "Blechstreifens" am Rahmen/Verkleidung oder sonst wo statt? Da fehlen doch noch ein paar Teile oder?
    Und außen gehört eigentlich dann auch noch ein Abdeckblech hin, da die ZSW normalerweise zum Einbau in Stoßstangen o.ä. gedacht sind und deshalb in der Seiten- bzw. Rückansicht ohne Abdeckung nicht besonders ansehnlich sind!!

    Sorry, ich will halt, wenn ich was mache, es möglichst perfekt haben!!!

    Gruß
    Charly

    Naja das Leuchtmittel ggf. gegen ein vernünftiges, was auch Ruckelfester ist, zu tauschen sollte dabei doch das kleinste Problem sein.


    Aber wenn ich irgendwo mal nen Halter für Microflooder seh, sag ich nochmal hier bescheid.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusatzscheinwerfer R1200GS Triple Black
    Von papa71 im Forum Zubehör
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 18:19
  2. R 1200 GS Zusatzscheinwerfer für R1200GS TÜ 2010
    Von gsholz im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 12:38
  3. MotoBozzo Zusatzscheinwerfer für R1200GS MÜ
    Von sunraiser im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 15:20
  4. Getriebe R1100GS und Zusatzscheinwerfer R1200GS
    Von Andy & Heike im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 15:13
  5. Zusatzscheinwerfer Bozzo R1200GS
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 07:03