Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 63

Zylinder an der neuen R1200GS LC

Erstellt von smarthornet64, 09.10.2012, 05:04 Uhr · 62 Antworten · 13.650 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Alkohol ist das sicher nicht. Eher irgendwelche südamerikanischen Pflanzengifte.
    Möglich wär's, es könnten aber auch Pilze sein, die man ja -wissenschaftlich korrekt- nicht zur großen Gruppe der Pflanzen zählen darf. Die halluzinogene Wirkung bestimmter Inhaltsstoffe sorgt dann dafür, dass ... aber, es könnte natürlich auch ganz anders sein. Es könnte nämlich auch sein, dass hier einfach nur ... naja, dass eben einfach nur das Verständnis für die ganz spezielle formale Ästhetik dieser Beiträge nicht vorhanden (bzw. nicht ausreichend entwickelt) ist. Könnte ja auch sein!
    Um es noch einmal zu betonen: Super! Das ist ganz großes Kino! (in den meisten Fällen jedenfalls)
    Völlig unabhängig von der (hier schon mehrfach geäußerten, und niemals ganz auszuschließenden) Hypothese, dass ursächlich halluzinogene (oder ähnlich wirkende) Substanzen im Spiel sein könnten. Möglich schon, aber nicht sehr wahrscheinlich. Rotwein fände ich ... würde ich jedenfalls noch akzeptieren, die anderen Sachen nicht. Das wäre dann Doping.

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.097

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Rotwein fände ich ... würde ich jedenfalls noch akzeptieren, die anderen Sachen nicht. Das wäre dann Doping.
    Steirischer Weißburgunder.....

    ich ruf mal Lance Armstrong an, und frag den

  3. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung! Aber der Spruch "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten...." stammt von Ulbricht.

    Gruß,
    maxquer
    Wer kann hier schon Chinesisch?
    Grüße

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Natürlich wird es bei einem so neuen Motor am Anfang Probleme geben, allerdings denke ich nicht das die so groß auftreten....
    Fakt ist, der neue Motor baut sehr kompakt auf...finde diese doch rechte schlanke Bauform für einen Boxermotor klasse.

    Hoffe nur das die Bauteile nicht alle aus China kommen!

    Gruß Andreas
    "PROBLEME" : von 8 Kindern 3 Totgeburten, 2 an den Fürsten verkauft (die Mädchen), 3 im Krieg gefallen, Frau gestorben - jetzt magst Du denken: lächerlich?! mein Motor, mein Handy, meine Lebensqualität - viel Spaß.

    Was ich sagen möchte ist: schaut doch einfach mal nach was das Wort "Probleme" bedeutet bevor ihr überhaupt auch nur im geringsten daran denkt es zu verwenden.

    Grüße

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    finde diese doch rechte schlanke Bauform

    Gruß Andreas
    Wie breit ist der LC Boxer und wie breit der "alte"???
    Grüße

    der Reifen ist auch nicht schmaler!

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #54
    Wie funktioniert das noch mit der Ignore-Liste?

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #55
    im benutzerkontrollzentrum ... irgendwo unten ... hilft ungemein

    http://www.gs-forum.eu/profile.php?do=ignorelist

  6. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    mal ernsthaft ...
    Wo ist die Gehäusetrennung ? und wie ist die abgedichtet ?

    Porsche hatte bei einer Änderung des Gehäuses (ich MEINE das war so konstruktiv zu Beginn der Wasserkühlung) enorme Probleme mit Motoren die in die Fritten gingen (hatte selber so nen Fall, wurde kommentarlos behoben)

    Wenn ich das mit meinen rudimentären Kenntnissen beurteile, sollte die Trennung bei der BMW vertikal sein, also eine R Hälfte und eine L Hälfte.

    Das hat bei Porsche zu Öl Pfützen (unter KWS Problem bekannt) unter dem Motor in erheblichem Umfang und kaputten Zylinderbahnen ( in der Regel nach ca 50tsd km) geführt die (KWS Probleme) zwar konstruktiv bedingt auch beim Luftgekühlten Motor auftraten, aber eher seltener. Wie die das bei Porsche in den Griff bekommen haben weiss ich nicht, aber das Problem soll gelöst sein.
    Hoffentlich haben die bei BMW sich da mit den PorscheLeuten kurzgeschlossen.
    Porsche hat reagiert - ich habs erst heute erfahren - der neue 2-Sitzer wird einen V8 Motor haben. Das Fahrzeug insgesamt 795PS. Allerdings mit Wasserkühlung. Preis: 760026€ Da sieht mans, Wasserkühlung ist teuer.
    Grüße

  7. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    445

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von smarthornet64 Beitrag anzeigen
    Hallo hier im Forum,

    die neue GS hat anscheinend zwei an den Motorblock angegossene Zylinder, die nicht einfach gegen neue (z.B. Kolbenfresser) auszutauschen sind. Sehe ich das richtig, dass eine Motorrevision damit nicht mehr möglich ist?
    Habt Ihr euch dazu schon mal Gedanken gemacht?
    Nun sind die Techniker gefragt, danke Euch für Eure Antworten.
    Trotz der vielen Antworten ist mir immer noch nicht ganz klar ob man den Motor revidieren kann oder nicht.
    Zum Anderen würde mich interessieren, wer von Euch im nächsten Frühjahr den Kauf der neuen Gs LC beabsichtigt.
    Also mir gefällt das Dingen so richtig gut! Bin auf die ersten Fahrberichte gespannt und hoffe, dass die Versicherer bei Vollkasko nicht all zu derbe zuschlagen werden.

    - - - Aktualisiert - - -

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #58
    HI Dirk,

    ich denke der Motor hat Laufbuchsen und damit wäre er dann auch revisibel. Alles andere ist eher schwer vorstellbar.

    Gruß
    Di@k

  9. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von smarthornet64 Beitrag anzeigen
    Hallo hier im Forum,

    die neue GS hat anscheinend zwei an den Motorblock angegossene Zylinder, die nicht einfach gegen neue (z.B. Kolbenfresser) auszutauschen sind. Sehe ich das richtig, dass eine Motorrevision damit nicht mehr möglich ist?
    Habt Ihr euch dazu schon mal Gedanken gemacht?
    Nun sind die Techniker gefragt, danke Euch für Eure Antworten.
    "einfach" ist relativ. Für ne Menge Leute wäre das Wechseln eines Zylinders nicht einfach! Der Motorblock (linke Seite) ist ein Stück Metall incl. Zylinder. Auf der rechten Seite ist das grad gleich - also spiegelbildlich gesehen. Du kannst also den Zylinder tauschen incl. der jeweiligen Motorhälfte. Ganz einfach! Sicher wirst Du auch (das wird bestimmt alle 250.000km angesagt sein) die Innenseite des Zylinders feinmechanisch bearbeiten können und dann einen Kolben mit größerem Durchmesser (Übermaßkolben) einbauen - das kann man auch nach einem Kolbenfresser-wenn es nicht "so schlimm" ist. Das ist wie mit Finger klemmen an der Türe. Kann sein ein Pflaster reicht oder man nimmt den Finger ab. Das haben wir damals beim Käfer alle 200.000km gemacht - so in etwa.

    Heute ist allerdings wohl nur sone dünne Schicht im Zyl. die hart ist ob der Zyl. da soviel größer gemacht werden kann? - muß aber wohl den es gibt doch "BIG BORE". Das ist wohl sowie so die beste Lösung nach einem Kolbenfresser. Da ist das Motorrad auch ein ganz anderes-anschließend.

    Also viel Spaß bei der Vergrößerung des Hubraumes - weil da kommst Du nicht drum rum. Was ganz was abwegiges: Es kann natürlich auch sein, dass kein Kolbenfresser vorkommt sondern nur ein Marderbiß.

    Grüße

  10. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #60
    Puh, ich dachte manchmal das ich konservativ bin.

    Aber das man einem neu entwickeltem Motor keine Chance gibt finde ich krass. Sowohl ein in sich gefertigter Motor und in einer Aufspannung gefräst und gefinisht kann mechanisch und maßlich nur Vorteile bringen.

    Ich denke wenn es bei einer Erstserie zu Problemen kommt, werden sich die zeigen und gelöst werden.

    Gebt dem Moped eine Chance.

    LG
    Tom


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Zylinder Abdeckung R1200GS
    Von freggle im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 13:04
  2. Zylinder R 80 GS
    Von wernerdann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 20:05
  3. Biete 2 Ventiler Zylinder R 80 GS
    Von wernerdann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 17:57
  4. Erster Bericht mit meiner neuen R1200GS (07)
    Von Hans_S im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 03:30