Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Zylinderschutz Plastik

Erstellt von Euernbacher, 28.06.2011, 06:13 Uhr · 43 Antworten · 5.332 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Euernbacher Beitrag anzeigen
    Alternative sind die Aludinger - 200€
    Habe sie, aber noch nie genutzt. *aufholzklopf*
    In der Bucht neu vom für 159.- €uro/Preisvorschlag.

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von MatthiasN Beitrag anzeigen
    So schlecht sind die Dinger auch nicht. Mir ist die Kuh auf weichem Asphalt schon einmal weggerutscht und hat sich bei ca 30 km/h - 40 km/h auf die linke Seite gelegt und noch einige Meter gerutscht. Der Zylinderschützer weist einige Kratzer auf, leider hat der Ventildeckel auch noch ein wenig mitbekommen. Insgesamt jedoch so wenig, daß ich nichts erneuern mußte. Den linken Koffer hats noch gerafft, ansonsten kaum ein Kratzer.
    Gruss
    Matthias
    Mit Koffern sieht das Ergebnis meistens ganz anders (nämlich günstiger) aus, darum fahre ich immer mit.


    PS: Das geht natürlich nicht mit den Originalkoffern, weil die meistens schon bei kleinen Stürzen leiden. Wenn man seine Zubehör nach Schön-Sein aussucht und erst an zweiter Stelle nach Funktion, dann muss man eben auch mit den Nachteilen leben.

  3. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Mit Koffern sieht das Ergebnis meistens ganz anders (nämlich günstiger) aus, darum fahre ich immer mit.
    Koffern ?
    Ja, ich dito.. Ging schon zur 80er Zeit weniger putt am Mopped.
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    PS: Das geht natürlich nicht mit den Originalkoffern, weil die meistens schon bei kleinen Stürzen leiden.
    Moment.
    Aber der Deckel der O-Koffer ist doch austauschbar ?

  4. Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #24
    Hallo ,

    Meine ist mir vor 2 Wochen im Stand auf die rechte Seite gefallen.( Ohne Koffer)
    Plastik Zylinderschutz und Zündkabelschutz verschrammt. Zylinderabdeckung hat nichts abbekommen.

  5. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #25
    Von den alten Plastikteilen bis 2010 habe ich bisher auch nur gutes gehört. Selbst die Boxer Jungs auf der Renne haben gesagt, dass die Teile gut sind.

    Kann es sein, dass die neuen ab Bj. 2010 nix mehr taugen ??

    Stefan

  6. Registriert seit
    24.03.2008
    Beiträge
    169

    Standard

    #26
    Bin vor knapp 5 Wochen in einer Linkskurve auf Sand gekommen und hab mich auf die Nase gelegt. Mein "Plastikschutz" hat den Kopf völlig vor Kratzer geschützt. Der Schutz hat es sogar überlebt, nur an einer Stelle angeknackst ansonsten nur Abschürfungen. Kann nur gutes über die Teile sagen. Hab mir links wieder nen neuen draufgemacht.

  7. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #27
    Bin in einer langsamen Linkskurve auch mal weggerutscht.

    Dabei wurde bei meiner 08er GS vom Plastikschutz auch das hintere Befestigungsgewinde am Zylinderkopf abgerissen.

    800 Euro Schaden, da der Zylinderkopf gewechselt werden musste!

    Ohne Schutz wäre nur der Ventildeckel zerkratzt worden.

  8. Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    160

    Standard

    #28
    also ich hab mir jetzt trotz dieser Diskussion den Original-Alu Zylinderschutz von BMW verbaut. Hoffe nichts grundsätzlich etwas verkehrt gemacht zu haben.

    Gruß

  9. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.231

    Standard

    #29
    Tja Juerg,

    wie gesagt,
    wenn du uns jetzt schon sagen kannst wenn du stürzt, wie du stürzt, dann können wir dir vielleicht jetzt schon sagen was der richtige Schutz ist
    - Kunststoff oder Alu Zylinderschutz
    - oder doch Motorschutzbügel (welchen)

    im Ernst, da wir alle keine funktionierende Glaskugel haben,
    kann man erst im nachhinein versuchen zu bewerten, ob das das optimale Schutzsystem war....

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #30
    Hi
    Nachdem ich inzwischen den dritten Motortotalschaden gesehen habe der durch einen Sturzbügel verursacht wurde käme mir so ein Teil niemals dran.
    Früher habe ich (glaubhaft) davon gehört, inzwischen konnte ich die Risse in den Blöcken selber sehen. Bei den 2V war das noch etwas anders, doch bei den 4V werden die Kräfte an Motorenteile weitergeleitet die offenbar nicht dafür gemacht sind ("da ist eine Bohrung wo man den Bügel anschrauben kann").
    Ähnliches gilt für die Plastikschützer. Ein splitternder Schutz nimmt zwar Energie auf, doch anschliessend ist der Z-Kopfdeckel meist ebenfalls beschädigt.
    Erneuere ich Beides, dann habe ich die doppelten Kosten. Folglich lasse ich das Plastikteil weg.
    Jetzt kann es natürlich sein, dass der Deckel zukünftig derart stark beschädigt wird, dass er bricht was er vielleicht nicht tun würde wenn ein splitternder Kunststoff Energie aufgenommen hätte.
    Doch "falls-wenn-würde-hätte" nützt nix. Das einzige Problem sehe ich dann darin wie ich mit einem gebrochenen Deckel nach Hause komme .

    Bei den 3 Schäden die ich selber sehen konnte war einer so, dass man sagen musste "naja, man weiss nicht was ohne Sturzbügel passiert wäre". Die beiden anderen waren Lapalien. Gestürzt, Fahrer/Sozia nix passiert aber Motor (und natürlich der Bügel) im Eimer. Nur ein Deckel wurde vom verbogenen Bügel verschrammt.
    gerd


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Zylinderschutz (Plastik) links EZ
    Von RUSH im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 09:57
  2. Hilfe!! Kaugummi am Plastik?!?
    Von Garish im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 18:45
  3. R 1200 GS Spritzschutz ESA statt Plastik-V2A
    Von Rattenfänger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 00:34