Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Carbon-Schleuder

Erstellt von GSTroll, 14.04.2019, 20:29 Uhr · 31 Antworten · 2.875 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.09.2013
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von GSTroll Beitrag anzeigen
    erst sagt er, er wäre noch nie mit einer 1250er gefahren .... und dann kommen die behauptungen das man das mindergewicht durch die carbonteile absolut merken würde! sehr glaubwürdig!
    Werbe- Märchenstunde - Dessen Brot ich eß, dessen Lied ich sing! > 1000PS Bla....Bla....Bla!

  2. Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    2.122

    Standard

    #12
    Hhhhmmm..., 18kg abzuspecken sollte nicht die große Herausforderung sein.
    Stellt sich nur die Frage zu welchem Preis - und mit welchen Einbußen an Funktionalität und Alltagstauglichkeit.
    Tauscht man z.B. den Originalpott gegen einen SC Project hat man schon fast 3kg runter. Gepäckbrücke ab, Soziussitz weg, Sozius Rasten runter, Motorschutz ab, etc. Da kommt schon ohne Carbon was zusammen. Danach natürlich die Batterie abspecken, jegliche Schutzbügel und Zusatzlampen weg, etc.
    Richtig viel bringt auch ein 17 Zoll Carbonlaufradsatz, leichteres Fahrwerk, Titanschraubensatz, leichterer Lenker, Flowjet statt Originalscheibe, mini-LED Blinker, abgespeckte Griffe und Spiegel, leichterer Sitz, etc.
    In meinem anderen Hobby sind ja die Extremtuner in der Gewichtsreduktion unterwegs - die Rennradler. Da kann eine Sattelstütze von Schmolke, die 30g weniger wiegt, schnell mal 400€ kosten, Laufräder 3-4.000€ etc. Richtig gemacht kommt man dann auf ein voll funktionstüchtiges Rennrad mit Standardteilen unter 5kg, das leichteste Rad wiegt 2,7 kg --> https://www.redbull.com/de-de/das-le...-bike-der-welt
    Wenn man also von einem guten Rennrad "von der Stange" mit etwa 8kg auf 3kg abspecken kann sollten die 18kg an der GS easy sein.
    Wenn ich allerdings ein leichtes Moped mit eingeschränkter Funktionalität suche nehme ich nicht erst ne GS zum Abspecken sondern hole mit eine 701 oder ein ähnliches Spielzeug.
    Wieviel Gewicht man da wohl runter bekommt?

    Bis dann,

    Ralf

  3. Registriert seit
    27.10.2018
    Beiträge
    308

    Standard

    #13
    Hi
    Er spricht von 18kg ohne Räder und Carbon, das kommt noch onTop dazu.
    3kg für Vorderrad, und ca.3 kg für Carbonteile....gleich 24kg
    Ja zu welchem Preis, das ist hier die Frage
    Gruß

  4. Registriert seit
    11.11.2018
    Beiträge
    204

    Standard

    #14
    Also soziarasten, heckbrücke, spritzschutz, unterfahrschutz sind bei mir auch runter, das macht gar nix aus, ca 2,5 kg alles, dann noch eine leichte batterie verbaut und den HP Akra der 1 kg wenniger wie serie wiegt, macht nochmal 3 kg gesamt, sind dann 5,5 kg, und dann auf die Waage, dann hab ich 249 kg vollgetankt bei einer HP ohne Hauptständer. Und jetzt soll einer kommen der sagt ich speck jetzt nochmal 20 kg ab, das kostet dann soviel geld, da kann ich mir gleich was anderes kaufen, und Flowjet oder miniblinker, da befinden wir uns im gramm bereich, und ob die dann 249 kg hat oder 246 is sowas von egal, dann kommt der fahrer und steigt mit 100kg auf, lächerlich, eine GS abspecken macht keinen Sinn

  5. Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    2.122

    Standard

    #15
    Ich sehe das Abspecken für manche als Teil des Hobbys - genau wie allerlei Wunderlichwerk und Teurotechteile dranzunageln dass die Kiste am Ende aussieht wie ne polierte .......tür und 30kg mehr wiegt. Ich sage da nur "Frästeilesatz" für 2.500€....
    Wieder andere malen das Ding kunterbunt an, oder in Schlachtschifflackierung oder Flecktarn, in Flipflop Folieren oder polierte oder gebürstete Edelstahl- und Aluteile montieren, und und und.
    Und dann gibt's die ganz schrägen Vögel die sich ne GS kaufen und das Ding einfach FAHREN und darüber NICHT im GS Forum berichten...

    Bis dann,

    Ralf

  6. Registriert seit
    27.10.2018
    Beiträge
    308

    Standard

    #16
    Hi
    Das sind aber schon richtig schräge Vögel...

  7. Registriert seit
    25.11.2018
    Beiträge
    48

    Standard

    #17
    ich oute mich , bin nur nen halbschräger Vogel, ich fahre nicht

  8. Registriert seit
    06.03.2018
    Beiträge
    390

    Standard

    #18
    5,5kg holt man locker mit einer LifePo Batterie zum kleinen Preis raus (1,3kg statt 6.8kg). Anderer Endtopf sind dann nochmal gut 3kg. An meiner RS habe ich so 8,5kg eingespart. Unterm Strich ist das billiger und widerstandsfähiger als sinnbefreites Carbon an einer GS.

    Und das beste Tuning macht man immer noch am eigenen Körper! Mit Plautze braucht man sich über das Gewicht vom Moped keine Gedanken machen.

  9. Registriert seit
    21.11.2018
    Beiträge
    50

    Standard

    #19
    Abspecken ist gut !!!

    Bei einen Durchschnittsgewicht eines GS Fahrers von jenseits der 100 kg Marke sind locker 10 kg drin.
    Der Rest ist spaß an der Optik . Ein wenig schrauben und es lieb haben .
    Wir Biker sind schon ein wenig sentimental grins .

    Abspecken ja aber besser am eigenen Körper .
    Ich lach mich als Rennradfahrer immer Kaputt. Wenn einer um 1 KG Gewicht am Rad zu sparen etliche Tausender ausgibt und einen Ranzen vor sich herschiebt wo locker 10 kg zu sparen wären .

    Von daher hab Spaß an der Freud Wurscht was es kostet Hauptsache es gefällt.

  10. Registriert seit
    27.02.2019
    Beiträge
    23

    Standard

    #20
    Dann fehlt nur noch das Kennzeichen in Carbon Look. Da bin ich mal auf die erste Kontrolle gespannt. Aber bei uns im Landkreis, ab sofort so zulässig.
    img_3180.jpg


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Carbon Hinterradabdeckung R1200GS
    Von schmidt.puettlingen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 19:19
  2. Carbon
    Von de rolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 22:17
  3. Carbon und Kevlar Teile für Eure GS
    Von Martinplayer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 13:41
  4. BOS ABE in Carbon *NEU* für BMW 1150
    Von KiJu im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 13:24
  5. Remus Revolution Carbon
    Von oetzi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 07:33