Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Sturzbügel oder Ventildeckelprotektor?

Erstellt von wuli, 03.11.2019, 20:16 Uhr · 31 Antworten · 5.970 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    154

    Standard Sturzbügel oder Ventildeckelprotektor?

    #1
    Hallo, hat jemand Erfahrung mit Ventildeckelprotektoren? Schützen die den Ventildeckel bei einem Umfaller (nicht Sturz) vor Beschädigung? Oder sollte man man besser Sturzbügel montieren?
    Optisch gefallen mir die Protektoren besser, aber sie sollten natürlich auch wirksam sein.
    Gruß wuli

  2. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    664

    Standard

    #2
    Ein Umfaller ist kein Problem mit den Ventildeckelschützern. Kleinere Stürze auch nicht.

  3. Registriert seit
    08.06.2019
    Beiträge
    183

    Standard

    #3
    Der leitende Angestellte hat ein Suchproblem?? Dieses Thema ist schon x mal durchgekaut worden.

  4. Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    154

    Standard

    #4
    👍🤣🤣😂😂@neeff

    Danke für die Info @Toef

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    5.963

    Standard

    #5
    Ich kann aus eigenen Erfahrungen bestätigen, dass der Deckelschutz bei Umfallern wirksam ist (oft sieht man nicht einmal einen kleinen Kratzer). Empfehle aber ausschließlich den originalen zu verwenden (aufgrund der innen angebrachten Gummierung an den wichtigen Stellen), auch wenn andere Produkte „stylischer“ aussehen mögen.

  6. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #6
    Lässt sich zwar nur so halb vergleichen, da meine Erfahrungen auf der luftgekühlten R1200GS und der R1200R LC basieren, aber vielleicht hilft es ja trotzdem:

    Bisher ausschließlich Protektoren gehabt, keine Sturzbügel.

    12er GS:
    Mehrfach Touratech Alu-/Edelstahl Protektoren verwendet.
    Hat soweit auch gut funktioniert, bei leichten Stürzen und Umfallern.
    Aber nach 2mal "dotzen" auf jede Seite sind halt die Gewinde unterhalb der Zylinders direkt am Zylinderkopf ausgerissen.

    Zylinderkopfhauben (ZyKoHa) sind zwar nicht "heil" im Sinne von unbeschädigt geblieben, aber dicht.
    Also Mopped aufheben/aus dem Graben zerren, weiterfahren.

    Später dann auf Kunstoffprotektoren gewechselt, die direkt mit den ZyKoHaSchrauben (was'n Wort...) verschraubt werden, aber keine weiteren Stürze/Umfaller gehabt.

    R1200R LC:
    SW-Motech Zylinderprotektoren.
    Zuallererst: Finger weg!
    Die Schrauben die dabei sind... ich weiß nicht einmal, ob's im Baumarkt schlechtere gibt.
    Ist uns leider auch bei anderen SW-Motech Produkten aufgefallen. Auch mit gutem Werkzeug (Hazet, Proxxon) die Köpfe sehr schnell rund gedreht.

    Leichter Sturz beim Abbiegen gehabt. Der Protektor riss beim kleinsten Asphaltkontakt direkt ab (Verbogen, aber kaum Kratzer), ZyKoHa gerissen/undicht, Gewinde ausgerissen, wo der Protektor montiert war.



    Von daher würde ich inzwischen dazu raten, wenn Protektoren, dann welche aus Kunststoff.
    An der R-LC sind jetzt die "X-Head" von MachineartMoto verbaut.
    Großflächige Kunststoffprotektoren, welche noch eine Silikon- oder Gummiartige "Unterlage" haben, welche sich zusammen perfekt an die ZyKoHa anpassen.
    Also flächiger Schleifschutz, "Schlagdämpfung" durch Kunststoff und Gummischicht und wenn der Kram doch mal abreißen sollte, kann man wenigstens davon ausgehen, dass die Gewinde heil bleiben.
    Praktische Erfahrungen kann ich hier leider (zum Glück) nicht bieten.
    Lässt sich zum reinigen recht einfach demontieren, allerdings hat sich Madame noch nicht über angesammelten Sand o.ä. beschwert, die ZyKoHa bleiben darunter also auch weitesgehend sauber.

    Gibt's für die Ur-12er, 12er TÜ/DOHC, 12er LC und auch die 12,5er.

  7. Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    154

    Standard

    #7
    Vielen Dank für die guten Infos
    @qvienna und worldeater😃👍

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    11.880

    Standard

    #8
    Meine Ventildeckelschützer an der Triple Black hatten eine Wirksamkeit von 50%. Einmal Umfaller auf der Straße - gehalten. Einmal Umfaller auf einen kleinen Begrenzungszaun für ein Blumenbeet - Ventildeckel war danach undicht und musste gewechselt werden.

  9. Registriert seit
    24.08.2018
    Beiträge
    288

    Standard

    #9
    Habe die vom wunderlichen Anbieter an meiner Rallye montiert - vor allem aus optischen Gründen.

    Einfache Umfaller haben die bisher immer locker weggesteckt, egal ob auf Sand oder Asphalt...

  10. Registriert seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.783

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von nfgeheim Beitrag anzeigen
    Habe die vom wunderlichen Anbieter an meiner Rallye montiert - vor allem aus optischen Gründen.

    Einfache Umfaller haben die bisher immer locker weggesteckt, egal ob auf Sand oder Asphalt...
    Welche hast du denn, die mit einlage oder die günstigeren ohne?
    Bin auch noch am überlegen welche ich nehmen soll, wenn sie direkt mit der ZyKoHa angeschraubt werden, kann sich diese doch trotzdem verschieben und die schrauben sind krumm!? Oder ist das eher nicht der fall bei umfallern?
    Andererseits wenn nicht, sind diese nur an m6 oder sogar unten nur an m4er schrauben befestigt, das kann ja auch nicht wirklich was aushalten! Ich tendiere jetzt doch wieder eher zu welchen die mit der haube verschraubt sind und eine gummieinlage haben, aber sicher bin ich mir nicht!


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Sturzbügel oder Ventildeckelschutz Edelstahl?
    Von vitaminx_de im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 02.08.2019, 17:10
  2. ERLEDIGT Y-Rohr Edelstahl für 1150 GS Gebraucht gegen Sturzbügel oder H&B Kofferhalter
    Von Emma1150 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2014, 12:17
  3. Sturzbügel oder Ventildeckelschutz ?
    Von Pepelino im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 09:40
  4. Sturzbügel bei Sturz in Fahrt oder Kippen aus Stand
    Von peterwerner1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 17:47
  5. Wunderlich Sturzbügel in silber oder schwarz
    Von Jens#17 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 09:13