Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Sturzbügel oder Ventildeckelprotektor?

Erstellt von wuli, 03.11.2019, 20:16 Uhr · 31 Antworten · 6.353 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.204

    Standard

    #11
    ein vernünftiger schutz geht nur mit sturzbügel...
    bin im frühjahr in einem kreisverkehr abgeräumt worden...
    der bügel war ordentlich krumm und abgeschliffen...
    am ventildeckel war nix....



    per tapa...

  2. Registriert seit
    24.08.2018
    Beiträge
    295

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Gerdos Beitrag anzeigen
    Welche hast du denn, die mit einlage oder die günstigeren ohne?
    Bin auch noch am überlegen welche ich nehmen soll, wenn sie direkt mit der ZyKoHa angeschraubt werden, kann sich diese doch trotzdem verschieben und die schrauben sind krumm!? Oder ist das eher nicht der fall bei umfallern?
    Andererseits wenn nicht, sind diese nur an m6 oder sogar unten nur an m4er schrauben befestigt, das kann ja auch nicht wirklich was aushalten! Ich tendiere jetzt doch wieder eher zu welchen die mit der haube verschraubt sind und eine gummieinlage haben, aber sicher bin ich mir nicht!
    Wunderlich Ventildeckel- & Zylinderprotektoren »EXTREM« sind es bei mir geworden - guckst Du hier:

    https://www.wunderlich.de/shop/de/bmw-r-serie/r-1200-gs-lc/rundumschutz/sturzbugel-protektoren-motorschutz/wunderlich-ventildeckel-zylinderprotektoren-extrem-m35610-102.html



  3. Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    154

    Standard

    #13
    Hallo, vielen Dank für die Infos. Ich werde mir Sturzbügel kaufen.
    Gruß wuli

  4. Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    439

    Standard

    #14
    e77b9c01-603c-439b-9af3-101d6724b6c4.jpg
    original BMW mit Gummieinlage

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    10.019

    Standard

    #15
    Das schaut so aus, als wenn nur der untere Teil des Zylinders geschützt wird.

    Die Zündkerzenabdeckung dürfte bei Bodenkontakt auf jeden Fall "fällig" sein, ggf. auch der oberhalb des Schützers freiliegende Teil der Aluhaube.

    Es hat nicht zufälligerweise jemand mal Bodenkontakt mit so einem Schützer (Umfaller oder Ableger reicht, kilometerlange Schleiforgien sind wohl nicht nötig) und kann Bilder posten?

    Ich hab hier im Forum auch schon Bilder gesehen, in denen trotz Sturzbügel die Zylinder-Haube vermackt war (zu hoher Impakt und Bügel nach innen gebogen oder Bügelgeometrie suboptimal?)

  6. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    170

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Toef Beitrag anzeigen
    Ein Umfaller ist kein Problem mit den Ventildeckelschützern. Kleinere Stürze auch nicht.
    Ich hatte an meine LC die originalen Ventildeckeschützer/-protektoren (Preis ca. 160,--€ 2015). Jeweils bei einem Umfaller im Stand und einem "Schubser" an einer Ampel mit Umkippen nach links gab es kaum Kratzer. Einzig der kleine Plastikschutz ist aus den Klips gerissen und mußte für ca. 15,--€ ersetzt werden. Die Teile sind aus Edelstahl und fallen dadurch gar nicht auf. Für mich (vor allem optisch) die beste Wahl. Bei einem Sturz bei 120kmh nützen andere auch nicht mehr viel. Ich bilde mir ein, bei so etwas habe ich dann ganz andere Sorgen.
    Für meine zukünftige R1250GS komme die entsprechenden wieder dran (ca. 200,--€).

    vent-schutz.jpg ventildeckel-sch.jpg

  7. Registriert seit
    10.09.2013
    Beiträge
    1.497

    Standard

    #17
    Sturzbügel, keine Zierleisten und Lampenträger auch keine Prallbleche!

  8. Registriert seit
    13.11.2018
    Beiträge
    385

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Das schaut so aus, als wenn nur der untere Teil des Zylinders geschützt wird.

    Die Zündkerzenabdeckung dürfte bei Bodenkontakt auf jeden Fall "fällig" sein, ggf. auch der oberhalb des Schützers freiliegende Teil der Aluhaube.
    Nein! Außerdem ist das Magnesium!

    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Es hat nicht zufälligerweise jemand mal Bodenkontakt mit so einem Schützer (Umfaller oder Ableger reicht, kilometerlange Schleiforgien sind wohl nicht nötig) und kann Bilder posten?

    Ich hab hier im Forum auch schon Bilder gesehen, in denen trotz Sturzbügel die Zylinder-Haube vermackt war (zu hoher Impakt und Bügel nach innen gebogen oder Bügelgeometrie suboptimal?)
    Guckst du hier: Zylinderkopfhaubenschutz BMW R 1250 GS

    (Beitrag 128)

  9. Registriert seit
    20.06.2019
    Beiträge
    165

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Racingred_Q Beitrag anzeigen
    Ich hatte an meine LC die originalen Ventildeckeschützer/-protektoren (Preis ca. 160,--€ 2015). Jeweils bei einem Umfaller im Stand und einem "Schubser" an einer Ampel mit Umkippen nach links gab es kaum Kratzer. Einzig der kleine Plastikschutz ist aus den Klips gerissen und mußte für ca. 15,--€ ersetzt werden. Die Teile sind aus Edelstahl und fallen dadurch gar nicht auf. Für mich (vor allem optisch) die beste Wahl. Bei einem Sturz bei 120kmh nützen andere auch nicht mehr viel. Ich bilde mir ein, bei so etwas habe ich dann ganz andere Sorgen.
    Für meine zukünftige R1250GS komme die entsprechenden wieder dran (ca. 200,--€).

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Vent-Schutz.jpg 
Hits:	375 
Größe:	169,2 KB 
ID:	295923 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ventildeckel-Sch.jpg 
Hits:	361 
Größe:	131,4 KB 
ID:	295924
    Schließ mich dem vorgenannten an. Hatte ebenfall die Ventildeckelschützer an einer 2015er LC dran. Waren unauffällig und sahen gut aus. Hatte einen nicht gravierenden Umfaller im Gelände. Alles soweit ok.
    ABER.....als kleine Empfehlung.....die Halteschrauben danach mal ausdrehen. Die können nach Umfaller/Sturz leicht verbogen sein, was man so nicht merkt. War bei mir der Fall. Neue geholt und wieder eingeschraubt.

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    6.035

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Racingred_Q Beitrag anzeigen
    Für meine zukünftige R1250GS komme die entsprechenden wieder dran (ca. 200,--€).

    gute Wahl! Vor allem ist jetzt beim Schutz für die 1250er die einzige Schwachstelle des bisherigen Schutzes eliminiert worden (Abdeckung der Außenkante mit einem massiven Gummipfropfen - wird jetzt nicht für einen Designpreis nominiert werden, verhindert aber, dass die Kante einen Riss im Deckel verursacht, wenn von außen stumpfe Gewalt einwirkt). Da hat anscheinend jemand seine Hausaufgaben gemacht und Schäden analysiert.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Sturzbügel oder Ventildeckelschutz Edelstahl?
    Von vitaminx_de im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 02.08.2019, 17:10
  2. ERLEDIGT Y-Rohr Edelstahl für 1150 GS Gebraucht gegen Sturzbügel oder H&B Kofferhalter
    Von Emma1150 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2014, 12:17
  3. Sturzbügel oder Ventildeckelschutz ?
    Von Pepelino im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 09:40
  4. Sturzbügel bei Sturz in Fahrt oder Kippen aus Stand
    Von peterwerner1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 17:47
  5. Wunderlich Sturzbügel in silber oder schwarz
    Von Jens#17 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 09:13