Seite 26 von 43 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 424

Versicherung für R 1250 GS

Erstellt von Fredl, 27.10.2018, 19:41 Uhr · 423 Antworten · 65.537 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.912

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Deswegen braucht man bei der GVV nicht herumzutricksen
    Was wird das denn, wenn auf dem Antrag unten der Hinweis auf die 20k€ dick und fett steht? Schwindeln, lügen, betteln, umherfahren mit schlechtem Gewissen?

  2. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    1.417

    Standard

    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Was wird das denn, wenn auf dem Antrag unten der Hinweis auf die 20k€ dick und fett steht? Schwindeln, lügen, betteln, umherfahren mit schlechtem Gewissen?
    habt ihr mehr wie 20K für die GS bezahlt? wenn ja, schlecht verhandelt.

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.912

    Standard

    Natürlich nicht. Ich habe sie geschenkt bekommen.

  4. Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    57

    Standard

    Ich will hier mal kurz zweit Punkte aufgreifen und erklären.

    Übermittlung von SF-Klassen bei Versichererwechsel:
    Neben der SF-Klasse wird das sogenannte Rabattgrundjahr (RGJ) übermittelt. Hierbei handelt es sich um eine Jahreszahl, z.B. 1995.
    Daraus errechnet sich die echte schadenfreie Zeit. Heute also (2019-1995) 24 Jahre = SF 24.
    Viele Motorrad-Tarife haben selbst heute noch eine kurze SF-Staffel, die bei SF10 endet.
    Andere Motorrad-Tarife enden bei SF20.

    Im Falle einer schadenbedingten Rückstufung wird von der bisherigen SF-Klasse ausgehend zurückgestuft. Wer also 24 Jahre schadenfrei war aber im Tarif mit kurzer SF-Staffel fährt, wird von SF10 ausgehend zurückgestuft. Wer im Tarif mit langer SF-Staffel fährt, wird von SF20 ausgehend zurückgestuft.

    Daher ist es immer sinnvoll, eine gute SF-Klasse auf einen PKW zu übernehmen. Die PKW-Staffeln gehen teilweise bis SF35.


    Angaben zum Neuwert/Neupreis
    Wer den Neupreis/Neuwert/Kaufpreis herunterrechnet, um sich damit einen (Beitrags-) Vorteil zu verschaffen, muss im Schadenfall mit einer Kürzung der Versicherungsleistung rechnen. Man spricht dann ggf. von einer sogenannten "Unterversicherung". Wobei eine einfache Kürzung der Leistung sicherlich noch das geringste Übel ist. Es könnte auch zu einer Versicherungsschutzversagung kommen.

    Wer also ein Mopped für 22 TEUR kauft und 19 TEUR angibt, könnte ein Problem bekommen.


    Da diese Thematik insgesamt recht komplex und umfangreich sein kann, möchte ich evtl. auftretende Fragen (mein individueller Fall ..., wenn-dann-aber ... usw.) hier nicht beantworten.

  5. Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    57

    Standard

    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Ich habe mich für die BMW / Allianz entschieden. Teuerer als GVV, aber ich brauche nicht rumtricksen wegen der Preisbeschränkung. Weiß allerdings nicht genau, was sich hinter Top Cover verbirgt und Zulassung erfolgt sowieso erst im März.
    Wenn man etwas kauft, sollte man schon wissen, was man für sein Geld bekommt ...

    Top Cover bietet z.B.
    12 Monate Kaufpreisentschädigung.
    Im Falle des Totalverlusts Ihres BMW Motorrads durch Unfall oder Diebstahl in den ersten 12 Monaten nach Erstzulassung erstattet Dir Top Cover den vollen Kaufpreis, sofern Du Dich wieder für ein neues BMW Motorrad entscheidest.

    Motorrad-Bekleidung und Helm.
    Bei ersatzpflichtigen Vollkasko- und Wildschäden sind Deine Original BMW Motorradbekleidung und Helm bis zu einer Summe von 2.000 € (inkl. MwSt.) mitversichert. Vorausgesetzt, Du entscheidest Dich auch beim Ersatz für eine Original BMW Ausrüstung.


    Das ist das beste Beispiel, warum teuer nicht gut sein muss.
    24 Monate Neupreisentschädigung ohne Markenbindung, Bekleidungsschutz für Fahrer und Sozia - ohne Markenbindung, Transportschutz, Eigenschäden uvm. sind bei uns "Normal".

  6. Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    465

    Standard

    Zitat Zitat von GSTroll Beitrag anzeigen
    habt ihr mehr wie 20K für die GS bezahlt? wenn ja, schlecht verhandelt.
    Scherzkeks.
    Hier geht es doch um den Neuwert. Mal sehen ob du den Preis bei deinem Freundlichen in 12 Monaten auch wieder bekommst. Manch einer fährt eine voll ausgestattete ADV. Da ist man sowieso schnell über die 20k. Mit Zubehör dann erst Recht.

  7. Registriert seit
    07.02.2018
    Beiträge
    129

    Standard

    Zitat Zitat von Assekurati Beitrag anzeigen
    Wenn man etwas kauft, sollte man schon wissen, was man für sein Geld bekommt ...

    Top Cover bietet z.B.
    12 Monate Kaufpreisentschädigung.
    Im Falle des Totalverlusts Ihres BMW Motorrads durch Unfall oder Diebstahl in den ersten 12 Monaten nach Erstzulassung erstattet Dir Top Cover den vollen Kaufpreis, sofern Du Dich wieder für ein neues BMW Motorrad entscheidest.

    Motorrad-Bekleidung und Helm.
    Bei ersatzpflichtigen Vollkasko- und Wildschäden sind Deine Original BMW Motorradbekleidung und Helm bis zu einer Summe von 2.000 € (inkl. MwSt.) mitversichert. Vorausgesetzt, Du entscheidest Dich auch beim Ersatz für eine Original BMW Ausrüstung.


    Das ist das beste Beispiel, warum teuer nicht gut sein muss.
    24 Monate Neupreisentschädigung ohne Markenbindung, Bekleidungsschutz für Fahrer und Sozia - ohne Markenbindung, Transportschutz, Eigenschäden uvm. sind bei uns "Normal".

    Kannst Du mal bitte mit der permanenten Werbung für deine Versicherungsleistungen aufhören - das nervt langsam echt etwas und verstößt gegen die Regeln dieses Forums. Dafür gibt es ja die "Beitrag melden Funktion" - wollte ich schon immer mal ausprobieren

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    11.384

    Standard

    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Was wird das denn, wenn auf dem Antrag unten der Hinweis auf die 20k€ dick und fett steht? Schwindeln, lügen, betteln, umherfahren mit schlechtem Gewissen?
    Selber Schuld, wer das so hinschreibt, obwohl sein Motorrad mehr Wert ist und man zu blöd ist, bei der GVV anzurufen.

  9. Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    465

    Standard

    Zitat Zitat von sucks Beitrag anzeigen
    Kannst Du mal bitte mit der permanenten Werbung für deine Versicherungsleistungen aufhören - das nervt langsam echt etwas und verstößt gegen die Regeln dieses Forums. Dafür gibt es ja die "Beitrag melden Funktion" - wollte ich schon immer mal ausprobieren
    Dann setzte ihn doch einfach auf die Ignorier Liste.
    Ich jedenfalls bin froh über Beiträge mit Fakten! Egal ob Werbung oder nicht. Man kann ja schließlich selbst entscheiden was man daraus macht.

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.912

    Standard

    Zörni:
    1. Was soll dieser Ton hier jetzt? Es ist einfach....!
    2. Am anderen Ende sagt dann jemand, machen sie das ruhig so, wir tolerieren das. Wenn der Schadensfall dann da ist, ist das alles nichts mehr Wert. So kenne ich Versicherungen.
    Und versichere du dich gerne wo du willst.


 
Seite 26 von 43 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 110 Pferdchen für die 1200er GS?? Lechz!
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 17:29
  2. Bester Allrounder für die 1200 GS
    Von Hommi im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 21:22
  3. Verkaufe Hebel+Züge für R 100 GS (+80 GS)
    Von simon-markus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 07:27
  4. topcase für F 650 GS
    Von Herbi im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 11:29
  5. Verschleißteile für die 12er GS ?
    Von Peter im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 14:08